BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Moena, das türkische Dorf in Italien

Erstellt von DZEKO, 28.06.2014, 16:24 Uhr · 15 Antworten · 6.933 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.018

    Moena, das türkische Dorf in Italien

    Hidden in the Fassa Valley, at the foothills of the Manzori Mountains in the northern Italian region of Trentino, lies a long-forgotten Turkish village called Moena.

    Known also by the name of 'La Turchia' by the locals, its residents are known to be the descendents of Ottoman janissaries who settled in the village in 1683 during the conquest campaign for Vienna.

    A forgotten Turkish village in Italy | Art & Culture | Worldbulletin News

    ImageUploadedByTapatalk1403965440.248804.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1403965448.031179.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1403965454.705177.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1403965461.479737.jpg

  2. #2
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    984
    lol wieder etwas dazu gelernt.




  3. #3

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hidden in the Fassa Valley, at the foothills of the Manzori Mountains in the northern Italian region of Trentino, lies a long-forgotten Turkish village called Moena.

    Known also by the name of 'La Turchia' by the locals, its residents are known to be the descendents of Ottoman janissaries who settled in the village in 1683 during the conquest campaign for Vienna.

    A forgotten Turkish village in Italy | Art & Culture | Worldbulletin News

    ImageUploadedByTapatalk1403965440.248804.jpg



    ImageUploadedByTapatalk1403965448.031179.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1403965454.705177.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1403965461.479737.jpg
    Die haben es begriffen

  4. #4
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.457
    1480 haben die Osmanen so gar eine Stadt im heutigen Italien erobert. Otranto fiel als erste und letzte italienische Stadt an die Osmanen, wurde aber ein Jahr darauf
    wieder von abendländischen Truppen erobert. Nach der Einnahme durch die Osmanen wurden 800 Bürger, welche sich in die Kathedrale zurückzogen, nach abgelehntem
    Ultimatum zum Islam zu konvertieren getötet, wie einige Jahre zuvor die Christen in der Agia Sophia.

    Dies sollte als Mahnmal für die Italiener dienen, um ihnen klar zu machen wie knapp sie dem blanken Terror entwichen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4rtyrer_von_Otranto

  5. #5

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    1480 haben die Osmanen so gar eine Stadt im heutigen Italien erobert. Otranto fiel als erste und letzte italienische Stadt an die Osmanen, wurde aber ein Jahr darauf
    wieder von abendländischen Truppen erobert. Nach der Einnahme durch die Osmanen wurden 800 Bürger, welche sich in die Kathedrale zurückzogen, nach abgelehntem
    Ultimatum zum Islam zu konvertieren getötet, wie einige Jahre zuvor die Christen in der Agia Sophia.

    Dies sollte als Mahnmal für die Italiener dienen, um ihnen klar zu machen wie knapp sie dem blanken Terror entwichen.
    aha

  6. #6

    Registriert seit
    06.12.2013
    Beiträge
    511
    A number of Ottoman janissaries had sought refuge in the village after being injured in battle. After receiving medical treatment, many of them married women from the village and settled there. They then became the pride of Moena when they stirred a revolt against the Duchy of Ausburg for taking high taxes from the villagers.
    ...50 + 1 %-Chance, dass das Dorf in Tat und Wahrheit von Albanern bereichert wurde.

  7. #7
    Avatar von Tatar

    Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    1.550
    Eine Freundin von mir hat vor zwei Jahren dieses jährliche Festival besucht. Soll schon recht lustig sein, wie die ganze Stadt mit türkischen Flaggen beschmückt wird.


  8. #8

  9. #9
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    *tuaf modus an*

    Sollten unsere tuerken nur ein haar gekruemmt werden, werden die italiener sehen was sie davon haben. Das dorf sollte als exklave zur tuerkei gehoeren.


    *tuaf modus aus*

  10. #10

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    ich finde die Griechen sollten auch sowas machen, immerhin waren sie im Genuss von 500 Jahre Osmanischer Kultur und Toleranz

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lukomir - das isolierteste dorf in BiH
    Von hamza m3 g-power im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 01:48
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 14:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 17:25
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 19:59