BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Mongolei will 20.000 türkische Männer "importieren"

Erstellt von Balkanpower, 21.01.2010, 23:28 Uhr · 54 Antworten · 19.809 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Zeitung: Mongolei will 20.000 türkische Männer "importieren"

    Um einem akuten Frauenüberschuss in ihrer Bevölkerung entgegen zu wirken, will die Mongolei einem Zeitungsbericht zufolge 20.000 türkische Männer "importieren".




    Türken
    © AFP/Archiv



    Diesen Vorschlag werde eine hochrangige Delegation aus Ulan Bator in den kommenden Tagen bei einem Besuch in Ankara unterbreiten, berichtet die türkische Wirtschaftszeitung "Referans". In der Mongolei, die sich eng mit der Türkei verbunden fühle, komme derzeit ein Mann auf sechs Frauen.
    Vorgespräche zwischen den beiden Regierungen seien bereits im Gange, meldete das Blatt unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Regierungsvertreter. Auf welche Weise die möglichen Kandidaten ausgewählt werden sollen, stehe noch nicht fest.


    Ha,ha,ha,
    Also jetzt haben einige Kritiker hier im Forum, ein Beweis, das sich Mongolen und andere Turkvölker sich mit den Türken verwandt sehen.
    Es leben die Turkvölker, das Sie gedeihen und sich vermehren.
    BIst du dumm. Mongolen haben gar nciht mit Turkvökern gemein da sie nicht zu den Turkvölkern zählen und auch nicht so aussehen Auch ist die Sprache komplett anders. Andererseits haben die Türken mongolische Wurzeln, besser gesagt die richtigen Türken damals noch waren glaub ich eien art unterstamm.

  2. #42
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    BIst du dumm. Mongolen haben gar nciht mit Turkvökern gemein da sie nicht zu den Turkvölkern zählen und auch nicht so aussehen Auch ist die Sprache komplett anders. Andererseits haben die Türken mongolische Wurzeln, besser gesagt die richtigen Türken damals noch waren glaub ich eien art unterstamm.
    Duuser???
    Heißt das etwa Duscher, wie Warmduscher!
    Keine Ahnung ob du Dumm bist, bevor du hier antwortest!
    Das Urvolk so gesehen in Asien sind die Uiguren!
    Von denen alle Schlitzäugige Menschen abstammen.
    Wie die Türkvolker,Mongolen,Japaner ja sogar die Chinesen.
    Namensbedeutung [Bearbeiten]

    Erste Stammesnamen der späteren Uiguren wurden schon bei den Xiongnu erwähnt, als diese die Gebiete des heutigen südlichen Xinjiang und des heutigen Gansu unterwarfen. Die Uiguren sind ursprünglich mongolider bzw. turkvölkischer Herkunft. Der Volksname setzt sich aus dem alttürkischen Wörtern uy = folgen, gehorsam und ghur zusammen. Es ist also eine Verballhornung des Namens Uy(o)ghurUy-Ogurgehorsamer, folgsamer Ogure. Eine andere Bedeutung des Namens könnte sich auch von der Tatsache ableiten, dass die Uiguren als erstes Turkvolk Städte errichteten und bedeutenden Handel trieben (türkisch: uygar). Nach anderer Meinung leitet sich das türkische Wort „uygar“ vom Volksnamen „Uygur“ ab.
    Etymologie [Bearbeiten]

    Das heutige Turkestan war im Altertum ursprünglich von iranischen Völkern besiedelt[1] und bei diesen als Turan bekannt.[2] In der Zeit zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert wurde die Region von Mongolen beherrscht und in Europa als „Große Tatarei“ bezeichnet. Diese „Große Tatarei“ griff im Süden auch in persisches Gebiet über. Noch heute macht dessen Tiefland als „Turanische Senke“ oder „Turanisches Tiefland“ den größten Teil des westlichen Turkestans aus.
    Heute wird mit die Bezeichnung „Turkestan“ vielfach mit dem Begriff „Heimat der Türken“ (also mit dem „Stammland der Turkvölker“) gleichgesetzt. Historisch gesehen, ist diese Gleichsetzung jedoch falsch, da die eigentliche „Urheimat“ der Turkvölker weiter im Osten, in der heutigen Mongolei lag.


    Xinjiang (offiziell 新疆維吾爾自治區 / 新疆维吾尔自治区, Xīnjiāng Wéiwú'ěr zìzhìqū; offiziell uigurisch: شىنجاڭ ئۇيغۇر ئاپتونوم رايونى Shinjang Uyghur Aptonom Rayoni, deutsch: Uigurisches Autonomes Gebiet Xinjiang, veraltete Kurzform: Sinkiang) ist ein ursprünglich von Uiguren und anderen Nationalitäten besiedeltes Autonomes Gebiet im äußersten Westen der Volksrepublik China. Der nördliche Teil des Gebiets wird auch Dsungarei (Uigurisch Dsungarai oder Dshungariä) genannt. Xinjiang umfasst das historische Gebiet Ostturkestan, auch Chinesisch-Turkestan oder Uiguristan genannt.
    Die Hauptstadt des Autonomen Gebietes ist Ürümqi, eine relativ junge Stadt, verglichen mit geschichtsreichen Städten wie Kaschgar, Shache (Kreis Yarkant), Gulja oder Turfan. Andere bedeutende Orte sind die moderne Stadt Shihezi, der Ürümqi-Vorort Changji (Autonomer Bezirk Changji), die Erdöl-Stadt Karamay, Altay, die kasachische Stadt am Fuße der gleichnamigen Gebirgskette, Korla, Kumul/Hami, Manas (Kreis Manas), Aksu und Hotan (Regierungsbezirk Hotan), eine alte Stadt im Süden des Tarimbeckens.

  3. #43
    Baader
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Sind Mongolinnen geil?
    Kann mir mal jemand meine Frage beantworten?

  4. #44
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Kann mir mal jemand meine Frage beantworten?
    Attacke der notgeilen Mongolinnen

    22 08 2008 Im beschaulichen Regensburg kam es, wie Der Mittelbayerische berichtet, in einer Bar zu sexuellen Übergriffen zweier total betrunkenen Mongolinnen auf männliche Gäste, was dazu führte, dass die Damen unter heftiger Gegenwehr von der Polizei abgeholt wurden. Warum ich diese absolut überflüssige und dämliche News hier poste? Weil ich froh bin, dass sich unsere Mädels nicht so aufführen, wenn sie betrunken sind. Die wissen wann genug ist und geben dann auch Ruhe.


    Genügt dir das!

  5. #45

    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    24
    Endlich bekennen sich die Türken zu ihren Mongolischen Vorfahren.

  6. #46
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von da_slow_rula Beitrag anzeigen
    Endlich bekennen sich die Türken zu ihren Mongolischen Vorfahren.
    hat keiner von den türkischen User bestritten?
    Nur mit dem unterschied das wir die gleichen Vorfahren haben,und nicht von denen abstammen!
    Spricht für sich das wir alle, hervorragende Krieger sind.

  7. #47
    ökörtilos
    Zitat Zitat von balkanpower Beitrag anzeigen
    attacke der notgeilen mongolinnen

    22 08 2008 im beschaulichen regensburg kam es, wie der mittelbayerische berichtet, in einer bar zu sexuellen übergriffen zweier total betrunkenen mongolinnen auf männliche gäste, was dazu führte, dass die damen unter heftiger gegenwehr von der polizei abgeholt wurden. Warum ich diese absolut überflüssige und dämliche news hier poste? Weil ich froh bin, dass sich unsere mädels nicht so aufführen, wenn sie betrunken sind. Die wissen wann genug ist und geben dann auch ruhe.


    genügt dir das!

    hammer da muss ich hin!!

  8. #48
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Das glaube ich auch kaum,das das einer überhaupt annimmt?
    Aber allein das Angebot ist ein Beweis das die Mongolen uns als Ihres gleichen ansehen, als Asiaten und nicht nur Europäer.
    Es lassen Grüßen: Dschingis Khan,Attila,Alp Arslan,und OsmanI.
    Dschinghis war Mongole, Attila Hunne
    Der Rest ist türkisch im heutigen Sinne

    Und was sprichst du von "uns"? Du bist des Türken nicht wert

  9. #49
    ökörtilos
    Das beweist nur was für Schwuchteln die Svabos sind;können nix mit den Weibern anfangen selbst wenn diese halbnackt und rattig auf sie zustürmen...

  10. #50
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Sind Mongolinnen geil?

    Ja

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 20:12
  3. "TÜRKCELL Süper Lig 2009/2010" Thread - Türkische Liga
    Von Fatih Sultan Mehmet III. im Forum Sport
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 23:26
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 20:00