BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 129

Montenegro: Von Referendum zu Referendum

Erstellt von Max Monte, 21.06.2012, 01:49 Uhr · 128 Antworten · 6.661 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    So einfach ist das nicht, erst mitmachen und dann Arsch verkaufen. Mitgehangen, mitgefangen. Dass Kroatien so blöd ist und auf die Masche reinfällt
    Den Leuten in MNE wurde damals u. a. gesagt dass "30 000 schwerbewaffnete Ustasen" Montenegro angreifen würden.

  2. #12
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Welche Sprache sprichst du denn? Bosnisch? Jugoslawisch?

    Die korrekteste Bezeichnung der Sprache die wir alle sprechen wäre serbokroatisch bzw. kroatoserbisch. Aber wer nennt seine Sprache denn heute noch so?
    Ich zum Beispiel. Im Lebenslauf wenn ich mich bewerbe steht unter Muttersprache Serbokroatisch und nichts anderes!

    Bis auf die zwei kürzlich neu erfundenen Buchstaben, weiss ich nun wirklich nicht, was meine und deine Sprache unterscheidet.

  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Den Leuten in MNE wurde damals u. a. gesagt dass "30 000 schwerbewaffnete Ustasen" Montenegro angreifen würden. Leider sind wir ein Volk das gerne schnell zur Waffe greift, häufig schneller als es sein Hirn benutzt.
    Das wurde den Serben in Kroatien und Bosnien auch so gesagt. Die Leute waren sich sicher, dass sie unter dem Monster Tudjman nur noch Tod und Elend finden würden.
    Aber auf den anderen Seiten war es auch so. Generell ist es praktisch bei jedem Krieg so. Da läuft die Propaganda-Maschinerie auf Hochtouren (vor allem vor dem Krieg). Da werden Ängste geschnürt wo es nur geht und die Bevölkerung gegeneinander aufgehetzt.

  4. #14

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    I Kurdi koji pričaju arapski. Sve će da potamane đetiće

    Hvala svim Kurdima, Arapima, Palestincima, Kinezima, Japancima, Eskimima, Indijancima, Pingvinima, Žirafama... itd. za pomoć u obrani Dubrovnika i okolice! Nikad vas nećemo zaboravit, hvala!

  5. #15

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zaboravio sam spomenut hrabru braću ustaše iz Singapura, koju režu Srbima glave i jedu dijeci prste.

  6. #16
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Welche Sprache sprichst du denn? Bosnisch? Jugoslawisch?

    Die korrekteste Bezeichnung der Sprache die wir alle sprechen wäre serbokroatisch bzw. kroatoserbisch. Aber wer nennt seine Sprache denn heute noch so?
    Linguisten/Slawisten.

  7. #17
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Zumindest haben sie den Charakter es zuzugeben, was bei einigen Propagandaschmierstiefeln nicht im Ansatz zu sehen ist.

    ah so so...hätten wir uns für Vukovar und sonstige Geschehnisse entschuldigt bzw "den Charakter es zuzugeben"...wär also alles wieder ok ?

    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Den Leuten in MNE wurde damals u. a. gesagt dass "30 000 schwerbewaffnete Ustasen" Montenegro angreifen würden.
    ahh echt ? wo steht das denn, kannst du mir das zeigen ?

    Red kein Scheiss, ich kenne Leute die nach Dubrovnik gegangen sind, es waren Familienväter aus Pogorica, Niksic, Herceg Novi und co...sie befanden sich auf einem Raubzug, der eine kam mit einem Fernseher wieder, der andere mit Gold und Silber. Die größten Psychopaten von euch haben es leider bei uns an die Spitze geschafft und uns in die Scheisse geritten. Das kleine Montenegro mit Mafia-Boss Djukanovic und mit dem ehemals höchtspersönlichen Arschlecker Milosevic's, hat sich geschickt auf der Affäre gezogen. Ihr habt fleißig mitbombadiert und mitgemacht, denn ihr wolltet ein Stück vom Kuchen aber als ihr saht, was euch erwartet, habt ihr den Schwanz eingezogen.

    Nichtsdestotrotz haben die Montenegriner prozentuall am meisten JNA Soldaten gestellt, die in Kroatien und Bosnien waren. Machst du dir wirklich vor, die Kroaten können euch gut leiden ? Ich bin mir nicht mal sicher, ob du Montenegriner und nicht Kroate aus MNE bist...nach deinem "tko" letzes mal...

  8. #18
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich zum Beispiel. Im Lebenslauf wenn ich mich bewerbe steht unter Muttersprache Serbokroatisch und nichts anderes!

    Bis auf die zwei kürzlich neu erfundenen Buchstaben, weiss ich nun wirklich nicht, was meine und deine Sprache unterscheidet.
    Montenegriner benutzen das serbisch-kyrillische Alphabet, wie auch das exakt selbe Vokabular. Das Einzige was die Sprachen, linguistisch gesehen, unterscheidet, ist die ijekavica, ansonsten 1 zu 1 gleich.

  9. #19
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ah so so...hätten wir uns für Vukovar und sonstige Geschehnisse entschuldigt bzw "den Charakter es zuzugeben"...wär also alles wieder ok ?
    Alles ok?
    Da müsste man erst definieren was ALLES ist.

    Und im groben JA, Kroatien, die Mehrheit der Bevölkerung ist schon lange so weit das "alles" ok ist, allerdings ist eine private Entschuldigung Tadics für vergangene Verbrechen an kroatischen Gefangenen alles andere als ein Eingeständnis für eine Agressorrolle Serbiens was die Kroaten und Kroatien auf alle Fälle fordern um im reinen zu sein.

  10. #20
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Alles ok?
    Da müsste man erst definieren was ALLES ist.

    Und im groben JA, Kroatien, die Mehrheit der Bevölkerung ist schon lange so weit das "alles" ok ist, allerdings ist eine private Entschuldigung Tadics für vergangene Verbrechen an kroatischen Gefangenen alles andere als ein Eingeständnis für eine Agressorrolle Serbiens was die Kroaten und Kroatien auf alle Fälle fordern um im reinen zu sein.
    wo ist eure Entschuldigung ?

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner aus Montenegro wollen Referendum!
    Von specialForces im Forum Politik
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 18:18
  2. Montenegro vor Referendum gespalten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 19:51
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 19:29
  4. Montenegro: Streit über Referendum!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 02:50
  5. Referendum spaltet Montenegro
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 19:02