BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 129

Montenegro: Von Referendum zu Referendum

Erstellt von Max Monte, 21.06.2012, 01:49 Uhr · 128 Antworten · 6.665 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Laut dem Bericht und Koca Pavlovic hat Djukanovic nix getan MaxMNE:

    "Der damalige Premierminister Milo Djukanovic unternahm nichts, um den Angriff zu verhindern," sagt Koca Pavlovic.
    Das ist unterlassene Hilfeleistung, er hat auf kroatische Opfer geschissen um an der Macht zu bleiben. Überdenk nochmal deine Rhetotik, Maksim.

    und weiter heisst es...

    ch denke dabei vor allem an die Jugoslawische Volksarmee, die damals nicht nur die Idee verfolgte, durch ihre Aktionen das ehemalige Jugoslawien zu retten, sondern die serbische und montenegrinische Öffentlichkeit mit intensiver Propaganda überschüttete
    also war es nur die JNA

    und zum Abschluss:

    Man darf nicht vergessen, dass es weder eine montenegrinische Armee noch paramilitärische Einheiten in Montenegro gab. Die Montenegriner waren per Gesetz verpflichtet, der Einberufung der Jugoslawischen Volksarmee zu folgen oder zu riskieren, vor das Militärgericht gestellt zu werden. Man darf aber auch nicht vergessen, dass die Montenegriner - wie ich bereits erwähnt habe - ein Volk mit einer langen kriegerischen Tradition sind. Wir sprechen daher nicht nur von der gesetzlichen, sondern auch von einer moralischen Verpflichtung gegenüber der Jugoslawischen Volksarmee, die von allen, einschließlich meiner Generation, wegen ihrer antifaschistischen und Partisanen-Tradition geachtet wurde.

  2. #52
    Diametralis
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich zum Beispiel. Im Lebenslauf wenn ich mich bewerbe steht unter Muttersprache Serbokroatisch und nichts anderes!

    Bis auf die zwei kürzlich neu erfundenen Buchstaben, weiss ich nun wirklich nicht, was meine und deine Sprache unterscheidet.

    ma kakvi, ja sve zivo naredjam, od prve do danasnje biografije
    svaki put bi zinuli ko trapovi, oci samo sto ne iskolutaju kroz prozor
    "ja sapperlott, Sie sind ja ein herumwanderndes Wörterbuch!"

    jasta bolan.

  3. #53
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    also war es nur die JNA
    Meinst du die Armeeführung (Kadijevic, Adzic) war irgendwem hörig? Selbst Milosevic hatte allenfalls eine beratende Funktion.

    Das Staatspräsidium hatte dadurch dass die Vertreter von Slowenien, Kroatien, BiH und Makedonien nicht mehr da waren keine konkrete Entscheidungsgewalt.

  4. #54
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Milo kam wie auch Bulatovic als "mladi djemperash" durch die sogenannte antibürokratische Revolution an die Macht. Ist doch klar dass er sich nicht plötzlich gegen seinen Ziehvater stellen kann.

    Was du scheinbar nicht realisierst ist, dass die montenegrinische Identität sowohl bei ihm als auch bei vielen anderen schon damals vor der serbischen stand. Serbisch die Herkunft, Montenegrinisch die Nation. So denkt der durchschnittliche Montenegriner.

    Und je mehr man von serbischer Seite das Bestehen einer montenegrinischen Nation leugnet, desto mehr wird diese sich zu emanzipieren versuchen (deswegen die eigene Sprache) und im ungünstigen Fall hast du dann am Ende ein Volk dass Serbien so sehr "mag" wie es viele in Cetinje tun. Alles schon gehabt, Hercegovac.
    Lustig was du versuchst. Du versuchst krampfhaft Djukanovic zu rechtfertigen! Das kannst du aber nicht! Jeder Durchschnittsmonti weiss wer er war und wer er ist und was er bleibt! Er weiss es doch selber noch viel besser!

    Kein Serbe aus Serbien muss mir erzählen was ich bin, daß weiss ich selber bestens! Ich bin Serbin aus Montenegro, spreche die serbische Sprache und bin serbisch orthodox!

    Was die Freaks in Cetinje angeht, so mögen sie bitte runterkommen und uns allen ausserhalb Cetinjes von ihrem Serbenhass erzählen....das ist alles so lächerlich...alles schon dagewesen und du weisst ja wie es geendet ist!

  5. #55
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.995
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Lustig was du versuchst. Du versuchst krampfhaft Djukanovic zu rechtfertigen! Das kannst du aber nicht! Jeder Durchschnittsmonti weiss wer er war und wer er ist und was er bleibt! Er weiss es doch selber noch viel besser!
    was heisst hier zu rechtfertigen....er dokumentiert nur das was damals fakt war....und jeder Durschschnitts Serbe würde seine Klappe halten, wenn Milo heute noch den Serben markiert und seinen Geschäften nach geht...siehe die Erben Slobos die heute noch in Serbien die Fäden ziehen...

    Kein Serbe aus Serbien muss mir erzählen was ich bin, daß weiss ich selber bestens! Ich bin Serbin aus Montenegro, spreche die serbische Sprache und bin serbisch orthodox!
    ja ...aus Montenegro....nicht Gross Serbien....das ist der feine Unterschied ....und das du serbisch sprichst muss nicht für Monte gelten.....

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was die Freaks in Cetinje angeht, so mögen sie bitte runterkommen und uns allen ausserhalb Cetinjes von ihrem Serbenhass erzählen....das ist alles so lächerlich...alles schon dagewesen und du weisst ja wie es geendet ist!

    ja..in dem man weiter die Fabel vom angeblichen Serbenhass spinnt und am Ende ist der normale Serbe.....der Depp, weil irgendwelche CCCC Spinner ihre Phantasien ausleben möchten...

  6. #56
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Die größten Serben aus Montenegro leben komischerweise meistens außerhalb von Montenegro.

  7. #57
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Am besten finde ich die montenegrinisch-orthodoxe Kirche. Die fordern die Einverleibung von Sveti Ostrog bzw die Übergabe dieses Klosters, obwohl ein serbisch-orthodoxer Priester aus Mrkonjic/Hercegovina gegründet hat. Jedes mal wenn die kommen, sollte man die mit einem Arschtritt rauswerfen.

  8. #58
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Meinst du die Armeeführung (Kadijevic, Adzic) war irgendwem hörig? Selbst Milosevic hatte allenfalls eine beratende Funktion.

    Das Staatspräsidium hatte dadurch dass die Vertreter von Slowenien, Kroatien, BiH und Makedonien nicht mehr da waren keine konkrete Entscheidungsgewalt.
    Heisst, die Serben waren nicht Schuld, sondern nur die JNA ?

  9. #59
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Heisst, die Serben waren nicht Schuld, sondern nur die JNA ?
    Die JNA bestand damals im Grunde fast nur aus Serben und Montenegrinern. Die anderen haben sich ja nach und nach verabschiedet.

  10. #60
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    was heisst hier zu rechtfertigen....er dokumentiert nur das was damals fakt war....und jeder Durschschnitts Serbe würde seine Klappe halten, wenn Milo heute noch den Serben markiert und seinen Geschäften nach geht...siehe die Erben Slobos die heute noch in Serbien die Fäden ziehen...



    ja ...aus Montenegro....nicht Gross Serbien....das ist der feine Unterschied ....und das du serbisch sprichst muss nicht für Monte gelten.....




    ja..in dem man weiter die Fabel vom angeblichen Serbenhass spinnt und am Ende ist der normale Serbe.....der Depp, weil irgendwelche CCCC Spinner ihre Phantasien ausleben möchten...

    Du schwafelst wieder eine Kacke Metlo...net normal...ich meine wie oft willst du dir in diesem Thema die Schellen abholen?
    Jeder kennt Djukanovics Politik vor 20 Jahren und wie sie aktuell läuft!



    wie oft noch Metlo? Oder lässt du dich einfach gerne von mir bloss stellen!?

    Und auch du als serbophober Kroate brauchst mir nichts über meine Geschichte, Sprache, Kultur und Religion zu erzählen, genausowenig wie ein Srbijanac!
    Raffst du das in diesem Leben noch?

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner aus Montenegro wollen Referendum!
    Von specialForces im Forum Politik
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 18:18
  2. Montenegro vor Referendum gespalten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 19:51
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 19:29
  4. Montenegro: Streit über Referendum!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 02:50
  5. Referendum spaltet Montenegro
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 19:02