BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 210

Mubariz Ibrahimov

Erstellt von EnverPasha, 08.07.2011, 18:08 Uhr · 209 Antworten · 27.623 Aufrufe

  1. #171
    Alejo
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Ich meinte das eher so:
    Jedes Rechteck ist ein Viereck, aber nicht jedes Viereck ist ein Rechteck.
    Türken gehören zu den Turkvölkern, und sie sind meinetwegen auch miteinander verbunden, aber sie sind nicht ein Volk.
    Dann muss man erstmal unterscheiden was mit "Türke" eigentlich gemeint ist. Türke sein als Identität? Türke sein durch Staatsbürgerschaft? Türke sein durch Assimillation, obgleich man seiner wahren ethnischen Herkunft bewusst ist? Türke sein durch ethnische Zugehörigkeit? Da es hierbei um die völkische Definition geht, greift der letzte Punkt darauf zu.

    Eine Ethnie definiert sich durch seine Kultur und Bräuche. Die Sprache und die Religion ist ein Bestandteil der Kultur. Die Bräuche, auch wenn sie innerhalb einer Ethnie in den unterschiedlichen Stämmen sich unterscheiden , haben gemeinsame Werte und Traditionen innerhalb der Ethnie. Die Türken, um es mal konsequent zu formulieren, wissen wer ihre Väter und Mütter sind. Die Gemeinsamkeiten der Turkvölker gehen jedoch weiter bis hin zu einer gemeinsamen Sprachenfamilie, der Altaisprachen.

    Daher ist deine Behauptung die Turkvölker wären nicht ein Volk reiner Humbug. Das ist wissenschaftlich belegt und wird genauso anerkannt. Du verwechselst hier, dass mit "ein Volk" die Türken gemeint sind. Nein, weder sind Azeris, Uiguren, Tartaren oder Kasachen Türken, noch andersrum. Sie sind ein und dasselbe : Turkvölker und unterscheiden sich lediglich in ihren unterschiedlichen Dialekten und Akzenten, ansonsten hat jede Region seine eigenen Bräuche und Traditionen, aber letztendlich ähneln sie sich. Selbst in der Türkei hat jede Region seine eigene Kultur, aber sie sind nur gesplittet und gehören einer Kultur an.

  2. #172

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Omertà Beitrag anzeigen
    Dann muss man erstmal unterscheiden was mit "Türke" eigentlich gemeint ist. Türke sein als Identität? Türke sein durch Staatsbürgerschaft? Türke sein durch Assimillation, obgleich man seiner wahren ethnischen Herkunft bewusst ist? Türke sein durch ethnische Zugehörigkeit? Da es hierbei um die völkische Definition geht, greift der letzte Punkt darauf zu.

    Eine Ethnie definiert sich durch seine Kultur und Bräuche. Die Sprache und die Religion ist ein Bestandteil der Kultur. Die Bräuche, auch wenn sie innerhalb einer Ethnie in den unterschiedlichen Stämmen sich unterscheiden , haben gemeinsame Werte und Traditionen innerhalb der Ethnie. Die Türken, um es mal konsequent zu formulieren, wissen wer ihre Väter und Mütter sind. Die Gemeinsamkeiten der Turkvölker gehen jedoch weiter bis hin zu einer gemeinsamen Sprachenfamilie, der Altaisprachen.

    Daher ist deine Behauptung die Turkvölker wären nicht ein Volk reiner Humbug. Das ist wissenschaftlich belegt und wird genauso anerkannt. Du verwechselst hier, dass mit "ein Volk" die Türken gemeint sind. Nein, weder sind Azeris, Uiguren, Tartaren oder Kasachen Türken, noch andersrum. Sie sind ein und dasselbe : Turkvölker und unterscheiden sich lediglich in ihren unterschiedlichen Dialekten und Akzenten, ansonsten hat jede Region seine eigenen Bräuche und Traditionen, aber letztendlich ähneln sie sich. Selbst in der Türkei hat jede Region seine eigene Kultur, aber sie sind nur gesplittet und gehören einer Kultur an.
    Mit Turkvölkern bin ich ja einverstanden, aber heutzutage haben sich die Länder auseinanderentwickelt, wie zum Beispiel die Slawen oder Germanen.
    Die Turkvölker haben zwar vieles gemeinsam, aber es ist nicht alles gleich (z.B. Religion).
    Außerdem müssen auch nicht alle Turkvölker zwingend von einem Volk abstammen. Kasachen sehen zum Beispiel eher aus wie Chinesen als Türken.

    Für mich und für die meisten Leute bedeutet "Türke" nicht Turkvolk sondern die Leute in der heutigen Türkei.

  3. #173
    Alejo
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Mit Turkvölkern bin ich ja einverstanden, aber heutzutage haben sich die Länder auseinanderentwickelt, wie zum Beispiel die Slawen oder Germanen.
    Die Turkvölker haben zwar vieles gemeinsam, aber es ist nicht alles gleich (z.B. Religion).
    Außerdem müssen auch nicht alle Turkvölker zwingend von einem Volk abstammen. Kasachen sehen zum Beispiel eher aus wie Chinesen als Türken.

    Für mich und für die meisten Leute bedeutet "Türke" nicht Turkvolk sondern die Leute in der heutigen Türkei.
    Was spielt das Aussehen schon für eine Rolle, wenn 11 Fußballspieler einer Nationalmannschaft aussehen als würden sie aus 11 unterschiedlichen Ländern abstammen?

  4. #174

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Omertà Beitrag anzeigen
    Was spielt das Aussehen schon für eine Rolle, wenn 11 Fußballspieler einer Nationalmannschaft aussehen als würden sie aus 11 unterschiedlichen Ländern abstammen?
    Weil man nicht sagen kann, dass alle von einem Volk abstammen, wenn sie sehr verschieden aussehen.
    Worum es mir eigentlich geht: Manche Leute hier sagen, Azeris sind Türken. Weil Türke aber nicht Turkvolk bedeutet, sondern angehöriger des heutigen Türkischen Volkes, war ich damit nicht einverstanden.

  5. #175
    Alejo
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Weil man nicht sagen kann, dass alle von einem Volk abstammen, wenn sie sehr verschieden aussehen.
    Es gab und gibt immer noch Vermischungen innerhalb von Völkern und das ist irrelevant im Bezug auf ihr Zugehörigkeitsgefühl bzw auf ihre eigene anerkannte Identität. Wenn ich schwarz bin und sage "Ich bin Russe und fühle mich als einer!" dann bin ich auch ein Russe. Ganz einfach.
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Worum es mir eigentlich geht: Manche Leute hier sagen, Azeris sind Türken. Weil Türke aber nicht Turkvolk bedeutet, sondern angehöriger des heutigen Türkischen Volkes, war ich damit nicht einverstanden.
    Das haben wir ja schon geklärt.

  6. #176

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Omertà Beitrag anzeigen
    Es gab und gibt immer noch Vermischungen innerhalb von Völkern und das ist irrelevant im Bezug auf ihr Zugehörigkeitsgefühl bzw auf ihre eigene anerkannte Identität. Wenn ich schwarz bin und sage "Ich bin Russe und fühle mich als einer!" dann bin ich auch ein Russe. Ganz einfach.

    Das haben wir ja schon geklärt.
    Gut, wenn wir jetzt alles geklärt haben, kann der Thread geschlossen werden.
    Hat Spaß gemacht, mit dir zu diskutieren.

  7. #177

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    auf was für seiten muss man sich bewegen um den spast zu finden frage ich mich???

  8. #178
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Trotzem sind Türkei und Aserbaidschan zwei verschiedene Länder. Genau wie Österreich und Deutschland.



    Komm mir jetzt nicht mit so einem kack.
    wieso waren es etwa keine völker morde gegen Tscherkessen, Tschezschener oder gegen andere kaukasische Völker, ich meine, wenn du wirlick so ein bist wärest, von wegen gegen türkische Nationalisten und Völkermorde hin unh her, dann musst du die Taten deines landes auch als Völkermord sehen, obwohl dein land sagt, das waren keine Völkermorde

  9. #179
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Weil man nicht sagen kann, dass alle von einem Volk abstammen, wenn sie sehr verschieden aussehen.
    Worum es mir eigentlich geht: Manche Leute hier sagen, Azeris sind Türken. Weil Türke aber nicht Turkvolk bedeutet, sondern angehöriger des heutigen Türkischen Volkes, war ich damit nicht einverstanden.
    und sind Russen Slawen oder gehören sie zu slawischen Völkern? siehst du, wie unwichtig das ist!!

  10. #180
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Der Typ sieht aber nicht mal ansatzweise wie ein Türke aus.
    Da kenn ich genug Griechen die türkischer als so mancher Türke aussehen. Das äußere ist nicht entscheidend.