BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Murat Rais ..großer albanischer Pirat im Dienste der Osmanen

Erstellt von Albanesi2, 04.11.2005, 13:57 Uhr · 2 Antworten · 1.206 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Murat Rais ..großer albanischer Pirat im Dienste der Osmanen

    Hier handelt sich um einen Mann der den gesamten Mittelmeerraum ..für das osmaniche Reich sichern sollte ..ja sogar bis zu denn Kanarischen Inseln ist er mit seinen Schiffen gelandet..gekämpft hatte er am meisten gegen die Spanier um die Vorherrschaft des Mittelmeeres..er wurde über 100 Jahre alt und wurde getötet in der Belgarung der albanischen Stadt Vlora..





    http://www.piratenausstellung.de/pir...hurke/rais.htm

    http://en.wikipedia.org/wiki/Murat_Rais

    http://www.thepiratesrealm.com/Murat%20Rais.html

    The man known as Murat Rais was born probably in Albania around 1535 and embraced piracy when as just a boy the corsair K ari Ali Rais captured him in 1546. He took his Muslim name Murat and sailed with this crew for nearly 20 years.

    He went 'solo' after K ari's death in 1565, and through the 1570's, his reputation grew through bold land and sea attacks on Spanish and Italian interests. His exploits included capturing the flagship of the pope and at another time taking treasure in one year equivalent to the annual salary of 40,000 tradesmen.

    Rais' boldness led him to often break the unspoken rules of Barbary society. As a result, when the Sultan of Algiers commissioned him as, "Captain of the Sea" in 1574, he could not assume the position with the Emperor's permission for another twenty years.

    By the 1580's, he was notorious for his attacks on Christian ships and towns, which extended out to the Atlantic, where he held the people of one Spanish city for ransom.

    Daring feats like his large attack on Southern Italy and subsequent capture of Spanish warships in the mid-1590's led to his being given command of ever-larger Ottoman naval groups, which he used to completely control the Eastern Mediterranean in the early 17th century. He was killed while laying siege to the city of Vlore in 1638, reputedly around the age of 100.

  2. #2

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484

    Re: Murat Rais ..großer albanischer Pirat im Dienste der Osm

    Zitat Zitat von Albanesi2
    http://www.piratenausstellung.de/piratenausstellung/texte/schurke/rais.htm
    Ihr shiftaren habt aber früh mit eurem Schurken-Dasein angefangen ... das wussten eure Herren die Osmanen zu nutzen ... wie die NJATO

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Murat Rais ..großer albanischer Pirat im Dienste der Osm

    Zitat Zitat von Karadjordje
    Zitat Zitat von Albanesi2
    http://www.piratenausstellung.de/piratenausstellung/texte/schurke/rais.htm
    Ihr shiftaren habt aber früh mit eurem Schurken-Dasein angefangen ... das wussten eure Herren die Osmanen zu nutzen ... wie die NJATO
    Piraten gab es im Mittelmeer noch bis in die Zeiten von Napoelon, der sie dann entgültig ausräuchterte. So dachte man zumindest. In Wirklichkeit gibt es durchaus auch einige Gegenden im Mittelmeer, wo Yachten geplündert werden und wurden. Z.B. Marokko, Albanien in jüngster Zeit, die Gegend von Lampedusa-Italien, Motor Yachten wurden auch in Süd-Italien ausgeraubt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 21:55
  2. Großer Demonstrationsmarsch
    Von tramvi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:37
  3. Pirat mit Palästinensertuch und Davidstern
    Von Ya-Smell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 13:46
  4. Zuwanderer im Dienste der österreichischen Staat gebraucht
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 07:51
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 19:35