BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 24 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 233

Musalla 1463 (Bosnien)

Erstellt von DZEKO, 17.03.2011, 15:02 Uhr · 232 Antworten · 19.744 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Dzana Beitrag anzeigen
    Ein Bosnjak Musliman kann man mit keinem anderen Muslim aus anderen musl. Ländern vergleichen. (die mehrheit halt) najbolji su
    achja :

    Ich meine allein weil Erdogan Alija kurz vom Tod versprochen hat Bosnien niemals im Stich zu lassen würde ich schon Erdogan als meinen Präsidenten sehen wäre nicht Alija Junior an der Macht.



    Ps, schmeiss deine Jugoflagge weg.

  2. #102
    Dzana
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich meine allein weil Erdogan Alija kurz vom Tod versprochen hat Bosnien niemals im Stich zu lassen würde ich schon Erdogan als meinen Präsidenten sehen wäre nicht Alija Junior an der Macht.



    Ps, schmeiss deine Jugoflagge weg.
    Ist auch eine sehr schöne Aussage von Erdogan, svaka mu cast.

    Niemals! ^^ Tito und andere richtige Jugos haben Bosnien mindestens genau so geliebt bzw. tuns noch immer. Gespräch beendet.

  3. #103

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Richtig lächerlich. Es ist der Hass auf die Türken und auf den Islam mit dem sie sich hier aufführen. Wie Baksuz sagt, immer wird den Bosniaken vorgeschrieben was sie tun und machen sollen, aber Dodik wird unterstützt. Es geht euch auch gar nicht um die Einheit von BiH, das ist nur ein Deckmantel für euren Hass.

    Ich symphatisiere extrem und fast soviel wie mit Bosniaken, mit den Mexikanern. Ich hab die mexikanische Fahne zuhause, ich hab mexikanische Geschichtsbücher und ich höre sehr oft mexikanische Musik.

    Bin ich jetzt Mexikaner? Wenn ihr mit Russland, USA, Korea oder Tschetschenien symphatisiert sagt euch doch auch keiner was. Ich hab das schon längst durchschaut, nur wird mir das jetzt wie oft bestätigt.

    Aber scheiß auf euch, außer bellen kommt da auch nichts.


    Haha, genau so habe ich das gemeint. Schon das Denken der möchtegern Titoisten/Jugoslawen. Alle seien Jugoslawen aber die Sprache muss serbokroatisch heißen. Ohne Dzemal Bijedic wären Bosniaken nichtmal als Muslime anerkannt geworden, aber natürlich Tito als Volksheld darstellen der sich für die Rechte aller in Jugoslawien einsetzte.
    Vergleicht man das mit dem osmanischen Reich oder sogar Österreich-Ungarn, kann man echt nur lachen. Da hatten Bosniaken mehr Identitätsrechte als bei unseren "jugoslawischen Brüdern". Dann passierten Sachen wie die Belagerung von Sarajevo, der Völkermord von Srebrenica oder die ganzen ethnischen Säuberungen. Und heute muss man im Balkanforum lesen "eure echten Brüder sind die Serben und Kroaten". Ich weiß garnicht was sich diese Leute denken.

  4. #104
    CHE_vape
    Zitat Zitat von Dzana Beitrag anzeigen
    Ist auch eine sehr schöne Aussage von Erdogan, svaka mu cast.

    Niemals! ^^ Tito und andere richtige Jugos haben Bosnien mindestens genau so geliebt bzw. tuns noch immer. Gespräch beendet.




    der neue Emir^^

  5. #105
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    kann sein, aber ich weiss nicht ob es sich an dem militärischen Verhalten der Türkei was geändert hätte...die Türkei war auch zu diesem Zeitpunkt militärisch die beste organisierte Armee in der Region..wirtschaflich und politisch waren sie aber schwach...die Türkei hat sich immer schon aus Konflikten so weit wie möglich rausgehalten bzw. eine diplomatische Mission eingeschlagen ..und die Türken habe sich immer an die internationalen Abmachungen mit dem USA gehalten..sie konnten deshlab problemlos Waffen einkaufen bzw. austauchen und selbst Ersatzteile entwickeln...gehört zwar nicht zum Thema..
    Also ich glaube auch nicht das Türkei in Yugoslawien-Krieg eingegriffen hätte, aber ich meine die Serben wären nicht so brutal vorgegangen oder zumindest Russland hätte die mehr abgebremst, aus Befürchtung das Türkei reagiert.

  6. #106
    McChevap
    Ich wette um 10 Cevape das Dzana ein Fake von Zmaj ist.

  7. #107
    CHE_vape
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Ich wette um 10 Cevape das Dzana ein Fake von Zmaj ist.

    zmaj hatt hier lebenslang hausverbot deine 10 cevape gegen 5 baklavas das er kein fake ist^^

  8. #108
    McChevap
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Haha, genau so habe ich das gemeint. Schon das Denken der möchtegern Titoisten/Jugoslawen. Alle seien Jugoslawen aber die Sprache muss serbokroatisch heißen. Ohne Dzemal Bijedic wären Bosniaken nichtmal als Muslime anerkannt geworden, aber natürlich Tito als Volksheld darstellen der sich für die Rechte aller in Jugoslawien einsetzte.
    Vergleicht man das mit dem osmanischen Reich oder sogar Österreich-Ungarn, kann man echt nur lachen. Da hatten Bosniaken mehr Identitätsrechte als bei unseren "jugoslawischen Brüdern". Dann passierten Sachen wie die Belagerung von Sarajevo, der Völkermord von Srebrenica oder die ganzen ethnischen Säuberungen. Und heute muss man im Balkanforum lesen "eure echten Brüder sind die Serben und Kroaten". Ich weiß garnicht was sich diese Leute denken.
    Nek si im reko vala.

  9. #109
    McChevap
    Zitat Zitat von CHE_vape Beitrag anzeigen
    zmaj hatt hier lebenslang hausverbot deine 10 cevape gegen 5 baklavas das er kein fake ist^^
    Hat ihn nicht dran gehindert 100 Fakes zu erstellen.

    Es gibt nur eine Person die sich als Bosniake bezeichnet, aus Sarajevo kommt und Tito und Jugoslawien liebt, das ist Zmaj, ganz einfach, wirst schon sehen, fang schon mal an die Baklavas zu machen.

  10. #110
    Dzana
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Hat ihn nicht dran gehindert 100 Fakes zu erstellen.

    Es gibt nur eine Person die sich als Bosniake bezeichnet, aus Sarajevo kommt und Tito und Jugoslawien liebt, das ist Zmaj, ganz einfach, wirst schon sehen, fang schon mal an die Baklavas zu machen.
    Ich komme nicht aus Sarajevo. Außerdem gibt es sicherlich mehr als nur einen Bosniaken der Tito und Jugoslawien liebt. ^^

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  3. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42
  5. Bosnien - Türkei u. Bosnien - Malta
    Von Samoti im Forum Sport
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:01