BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 24 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 233

Musalla 1463 (Bosnien)

Erstellt von DZEKO, 17.03.2011, 15:02 Uhr · 232 Antworten · 19.773 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Tvrtkovic Beitrag anzeigen
    Zu der Zeit hatte Rom das sagen. Ihr Gesetz stand über jedem, in egal welchem Land.


    während islamische staaten alle eigene hatten und scharia nie bestand hatte

  2. #172
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022

    AW: Musalla 1463 (Bosnien)

    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Wie kannst du dein Volk so hintergehen man?? NIKAD ROBOVI, NIKAD!!! Ako hoces Osmanlije, idi njima dole ..niko ti ne brani.
    Die Idee dahinter ist gut.

  3. #173

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    576
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    Deine Vergleiche sind unsinnig. Die Tuerken haben das Bosniakentum quasi erfunden, Kroaten dagegen sind wie Portugiesen, Griechen, ect natuerlich entstanden. Das sieht man ja, dass fuer bosniakische User die Geschichte mit den Osmanen begann, was davor war hat keinen Bezug mehr. Oder kannst dir Baksuz oder Dzeko mit Königin Katarina Avantar vorstellen ? Ist auch euer Bier, ich bin nur froh dass ich mich über mein eigenes Volk definier und durch kein anderes. Willst du mir echt erzählen, das islamische Organsationen bzw die tuerkische Regierung in Bosnien alle gleich behandelt ? Ich finde es auch nicht gut dass in Bosnien teilweise die Ethnien alle eigene Schulen haben, aber was will man da machen ?? Srebrenica ist ein Verbrechen, aber die Opferzahlen eurer "Befreier" dürften das deutlich übertreffen, schon klar: Christen sind Menschen zweiter Klasse, die kann man töten. Bei dem Denken ist klar, dass in dem Land unfrieden herrscht:

    Das mit der Kirche ist etwas komplexer: Zum einen ist Kroatien katholisch und zum anderen würden wir ohne Rom heute kaum existieren. Kirchensteuer hin oder her: In Deutschland sind die beiden Kirchen nach dem Staat der größte Arbeitgeber, ist daher eher ein Kreislauf. Ich kenne viele Fälle, wo christliche Geistliche den Bau von Moscheen unterstuetzen, kennst du nur einen Fall wo das islamische Geistliche mit Kirchen tun ?
    Nein, die Türken nannten alle Bosnier "Bosnjak". Wie konnte Bosnien ohne Bosnjaks überleben? Das wäre in etwa so als würdest du mir gerade sagen "Herceg Bosna/Republika Srpska will nicht zu Kroatien/Serbien gehören sondern ein eigener Staat sein".
    Glaubst du echt, das Kroaten/Serben/Griechen oder sonst wer 500 Jahre überlebt haben, weil die so stark waren?

    Du hast deine Balkanbrille an, du willst es gar nicht neutral angehen. Alleine schon zu sagen "Christen sind Menschen zweiter Klasse" zeigt deine Einstellung. Mit keinem Wort habe ich das gesagt, es geht nicht um das Christentum sondern um die Führer der Kriche.

    Srebrenica und alles das kommt erst Jahre später somit weiß ich gar nicht ob du überhaupt etwas verstanden hast.


    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    die meisten Menschen in Bosnien waren Katoliken wie auch der Adel Königin Katarina ect...
    Es waren alle Orthodox oder katholisch, da gibt es keinen Zweifel nur was spielt das jetzt für eine Rolle? War Sie eine Bosnische Königin oder eine Kroatische?

  4. #174
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Idee dahinter ist gut.
    Welche Idee?

  5. #175

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    576
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Wie kannst du dein Volk so hintergehen man?? NIKAD ROBOVI, NIKAD!!! Ako hoces Osmanlije, idi njima dole ..niko ti ne brani.
    Er meint das gar nicht ernst, er will hier nur jemanden auf die Nüsse gehen

  6. #176
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Tvrtkovic Beitrag anzeigen


    Es waren alle Orthodox oder katholisch, da gibt es keinen Zweifel nur was spielt das jetzt für eine Rolle? War Sie eine Bosnische Königin oder eine Kroatische?


    Na ja, orthodoxe gab es sehr wenige im Vergleich zu anderen Gebieten, Katholiken auch erst als die "Franjevci" kamen welche vom Vatikan geschickt wurden.
    Der Papst würde nicht so ein Pogrom gegen Bosnien starten wenn ALLE katholisch waren. Auch würde Ungarn den Papst nicht von der andauernden Häresie in Bosnien berichten und den Vatikan bitten da unten mal aufzuräumen....

    und und und ....

  7. #177

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    576
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Na ja, orthodoxe gab es sehr wenige im Vergleich zu anderen Gebieten, Katholiken auch erst als die "Franjevci" kamen welche vom Vatikan geschickt wurden.
    Der Papst würde nicht so ein Pogrom gegen Bosnien starten wenn ALLE katholisch waren. Auch würde Ungarn den Papst nicht von der andauernden Häresie in Bosnien berichten und den Vatikan bitten da unten mal aufzuräumen.
    Ich bin davon überzeugt, das wir erst alle Orthodox waren, weil wir Slawen sind. In Kroatien ist das passiert, was in Polen, Lettland, usw. passiert ist. Bei uns auch aber das ist alles völlig egal.

  8. #178
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Tvrtkovic Beitrag anzeigen
    Ich bin davon überzeugt, das wir erst alle Orthodox waren, weil wir Slawen sind. In Kroatien ist das passiert, was in Polen, Lettland, usw. passiert ist. Bei uns auch aber das ist alles völlig egal.


    Wie? Erst mal sind wir sicher nicht ausschließlich Slawen und auch die Slawen waren nicht immer und nicht alle Orthodox mein Lieber, oder kennst du nicht Gott Perun oder Veles usw?

    In Bosnien war die Mehrheit sicher nicht orthodox, dafür gibt es Belege und Beweise, aber unabhängig von dem kann man in manchen Diskussionen nicht vom eigenen Standpunkt Theorien aufstellen, weil Glauben und Wissen sind manchmal sehr weit voneinander entfernt.

  9. #179

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    576
    Ich würde vieles nicht glauben. Das sind Quellen, die 1000 Jahre alt sind. Mir ist das aber auch ehrlich gesagt völlig egal, was war, das war! Heute haben wir riesen Schutz durch die Türken

  10. #180
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von Tvrtkovic Beitrag anzeigen
    Ich würde vieles nicht glauben. Das sind Quellen, die 1000 Jahre alt sind. Mir ist das aber auch ehrlich gesagt völlig egal, was war, das war! Heute haben wir riesen Schutz durch die Türken
    Was willst du nicht glauben? Junge, schau dich in Bosnien um und such mal nach orthodoxen Quellen, wenn du welche findest die Original sind - wäre es eine Sensation, aber du wirst keine finden.

    Schutz von wem? Von der Türkei? HAHAHAHHAHAHA was war Anfang der Neunziger? Wo war die Türkei?? Sei nicht töricht zu glauben, dass die Türkei dich deinerwillen "unterstützt", als man sie gebraucht hat war sie nie da, genau so wie alle anderen. Sie ist nichts besser als andere Länder.

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  3. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42
  5. Bosnien - Türkei u. Bosnien - Malta
    Von Samoti im Forum Sport
    Antworten: 359
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:01