BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 138 von 165 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 1643

Mustafa Kemal Atatürk

Erstellt von Popeye, 02.01.2007, 23:32 Uhr · 1.642 Antworten · 114.031 Aufrufe

  1. #1371
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Wir sollten allesamt stolz darauf sein so einen Staatsmann unser nennen zu dürfen,leider ist Er zu früh von uns gegangen.
    Er ist für viele Völker zum Synonym geworden,vor allem für diejenigen die unter dem Imperialismus litten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hm weiss ich nicht, wen ja dann kriegt er grade von seinem babo die übelsten Geisterschellen.
    Dzeko,auch Babo kennt seine Grenzen,viele von uns mögen bzw. verehren Babo,doch wird er sich niemals mit dem Staatsgründer messen können.
    Würde Atatürk heute in der Türkei gegen Erdogan antreten,so glaube ich das Erdogan die mindest Hürde von 10% gerade so schafft

  2. #1372
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Dzeko,auch Babo kennt seine Grenzen,viele von uns mögen bzw. verehren Babo,doch wird er sich niemals mit dem Staatsgründer messen können.
    Würde Atatürk heute in der Türkei gegen Erdogan antreten,so glaube ich das Erdogan die mindest Hürde von 10% gerade so schafft
    Ich glaub der meint Geisterschellen von seinem Vater Alija.

  3. #1373

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.580
    Dzeko,auch Babo kennt seine Grenzen,viele von uns mögen bzw. verehren Babo,doch wird er sich niemals mit dem Staatsgründer messen können.
    Würde Atatürk heute in der Türkei gegen Erdogan antreten,so glaube ich das Erdogan die mindest Hürde von 10% gerade so schafft
    Gegen Mustafa Kemal antreten? Der hätte sich schon längst eingebuddelt

  4. #1374
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Gegen Mustafa Kemal antreten? Der hätte sich schon längst eingebuddelt
    Als erstes hätte Er Kilicdaroglu verbuddelt,glaub mir...

  5. #1375
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Als erstes hätte Er Kilicdaroglu verbuddelt,glaub mir...
    Ganz Dersim vielleicht

  6. #1376

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.580
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Als erstes hätte Er Kilicdaroglu verbuddelt,glaub mir...
    Er hätte wohl alle aus dem Land gejagt wie die Monarchen damals

  7. #1377
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Er hätte wohl alle aus dem Land gejagt wie die Monarchen damals
    Okay Witzchen hin oder her,ein Erdogan wurde nicht umsonst gewählt,es gab Missstände die man zurechtrücken musste und daran gibt es keine Zweifel.

  8. #1378
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.465
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ich glaub der meint Geisterschellen von seinem Vater Alija.
    Du kennst mich.<3

  9. #1379
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ganz Dersim vielleicht
    Die Jungs aus Tunceli sind nicht umsonst verhasst,sowohl bei Türken als auch bei Kurden.
    Sie haben sich damals gegen eine Moderne Türkei ausgesprochen,und haben dafür die Quittung bekommen,auch wenn es ihnen nicht schmeckt.
    Ohne Atatürk würden sie heute noch von Agas herumkommandiert werden...

  10. #1380

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.580
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Okay Witzchen hin oder her,ein Erdogan wurde nicht umsonst gewählt,es gab Missstände die man zurechtrücken musste und daran gibt es keine Zweifel.
    Solange er sich an Rahmenbedingungen hält und weiterhin gewählt wird, habe ich auch kein Problem mit seiner Wahl. Er hat in den 11 Jahren vieles richtig aber auch einiges falsch angepackt. Ich bin mir aber sicher, dass er in guter Erinnerung bleiben wird, vorausgesetzt er merkt, wann Zeit ist Abschied zu nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Mustafa Kemal Atatürk
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:09
  2. in gedenken an mustafa kemal atatürk
    Von Barney Ross im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 06:15
  3. Mustafa Kemal (Atatürk) leugnet Quran!!!!
    Von Mert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:37
  4. Die Schüler von Mustafa Kemal Atatürk
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 17:27