BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 150 von 165 ErsteErste ... 50100140146147148149150151152153154160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.491 bis 1.500 von 1646

Mustafa Kemal Atatürk

Erstellt von Popeye, 02.01.2007, 22:32 Uhr · 1.645 Antworten · 116.235 Aufrufe

  1. #1491

  2. #1492
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    8.228
    ataturk 1919 in sivas




    canakkale 1915




    1925 kastamonu


  3. #1493
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.782

  4. #1494
    JazzMaTazz
    Vom Kanal "Kurdistan" ihr mit eurer Propaganda.

  5. #1495
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.134
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Vom Kanal "Kurdistan" ihr mit eurer Propaganda.
    Du Laz, der sich für einen Türken hält und die Sprache und Kultur seiner Vorväter ohne Skrupel der Geschichte opfert, bis eigentlich das Ideale Musterbeispiel.
    Statt jedem Volk und jeder Sprache Gerecht zu werden, wurde den Menschen ihre Wurzeln mit äusserster brutalität, herausgeprügelt. Und wer heute sagt, ich bin kein Türke, trotz seiner nichttürkischen Wurzel, wird als Volksverräter betrachtet. Kennst du den Mechanismus?

  6. #1496
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    2.180

    Beitrag

    So viel fundiertes Fachwissen UND so viel Feingefühl.
    Und dann wäre da noch diese Mischung aus Hass und Neid zu nennen.

    Hier sind alle Kriterien welche zum Misserfolg führen gegeben.
    Liegt hier etwa ein Problem mit der eigenen Identität vor welches man versucht auf andere zu projezieren?

  7. #1497
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.134
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    So viel fundiertes Fachwissen UND so viel Feingefühl.
    Und dann wäre da noch diese Mischung aus Hass und Neid zu nennen.

    Hier sind alle Kriterien welche zum Misserfolg führen gegeben.
    Liegt hier etwa ein Problem mit der eigenen Identität vor welches man versucht auf andere zu projezieren?
    Du redest von Feingefühl, wenn des Rätsels jungtürkische Lösung der Genozid Anatoliens war? Und du diese Lösung jeden Tag aufs neue verteidigst?

  8. #1498
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    2.180
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Du redest von Feingefühl, wenn des Rätsels jungtürkische Lösung der Genozid Anatoliens war? Und du diese Lösung jeden Tag aufs neue verteidigst?
    Achtung, hier ist vorsicht geboten. Erst zuhören dann Urteil fällen, ansonsten macht man sich Unglaubwürdig. Meine Wenigkeit verachtet sogenannte "Endlösungen", auch suche ich nicht nach Argumenten um diese zu relativieren.

    Die Jungtürkische Revolution hatte viel gutes an sich. Das Volk der Führer das Vaterland. Die Idee gab dem ganzen einen Sinn und verlieh ihr Struktur. Die Idee einer jungen Modernen Weltoffenen Republik. So entstehen eben Länder kleiner. Siehe hierzu auch die Geschichte Amerikas oder des Vereinigten Königreiches oder eben auch der Bundesrepublik Deutschland.

    Ja, es ist viel Blut vergossen worden, doch tat man dies nur des eigenen Volkes wegen. Was tuen? Sich der Aggression beugen? Zusehen wie die eigene Familie massakriert wird? Du weißt so vieles nicht weil es dir an Fachwissen und offenner sowie Ehrlicher Herangehensweise fehlt. Du bist nur eine Modeerscheinung, eine sogenannte Moralapostel die meint hier die Nutzer mit seinen Moralprädigten einlullen zu können. Redest von Kriegerischen Auseinandersetzungen welche vor Jahrzehnten stattgefunden haben, schweigst jedoch zu Vorfällen wie zb den am Gestrigen Tag, wo ein Baby bei einem Angriff deiner Gefolgsleute ums Leben gekommen ist.

    Wollen wir das ganze nun Tatsächlich ausweiten? Uns gegenseitig Anlügen oder Menschen anbiedern, die sich weder um dich noch um dein Schicksal scheren?

    Das hast du doch gar nicht nötig oder kleiner?

  9. #1499
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Du Laz, der sich für einen Türken hält und die Sprache und Kultur seiner Vorväter ohne Skrupel der Geschichte opfert, bis eigentlich das Ideale Musterbeispiel.
    Statt jedem Volk und jeder Sprache Gerecht zu werden, wurde den Menschen ihre Wurzeln mit äusserster brutalität, herausgeprügelt. Und wer heute sagt, ich bin kein Türke, trotz seiner nichttürkischen Wurzel, wird als Volksverräter betrachtet. Kennst du den Mechanismus?

    Das ist die Propaganda den sie dir in den Hirn pflanzen, damit du als Klopapier an der Front für eine Sache stirbst, die euch am Ende nur mehr Konflikte bereiten werden.

    Meine Herkunft kann ich dir sagen, du traust dich das aber nicht.

    /Text gekürzt.

  10. #1500
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.277
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Das ist die Propaganda den sie dir in den Hirn pflanzen, damit du als Klopapier an der Front für eine Sache stirbst, die euch am Ende nur mehr Konflikte bereiten werden.

    Ich bin intellektuell gesehen auf einem ganz anderem Level.

    Meine Herkunft kann ich dir sagen, und gleichzeitig zur Türkei stehen. Du traust dich nicht deine Herkunft zu erläutern, und gleichzeitig versuchst du mit Seperations-Rheotorik irgendwas auszusagen und andere rein zu ziehen.

    Wenn du zu deiner Herkunft stehen würdest, und angeblich so sehr bedacht bist für Sprache und Identität, und das andere angeblich auch auf die Backe drücken würdest, damit sie dein Krieg unterstützen, würdest du a) nicht zögern deine eigene Herkunft darzustellen und dazu stehen und b) in USA sind auch alle nur Europäer aber PKK versucht die Gunst der USA zu besitzen. Genauso wie mit Russland. Ihr wollt mir Ländern arbeiten, die genau das was ihr vorwerft betreiben, aber euch gehts dann ageblich darum, euch davon Frei zu machen.

    Da merkt man schnell auf welchem doppelmoralistischen Gleisen ihr dahin tuckert.


Ähnliche Themen

  1. Mustafa Kemal Atatürk
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 17:09
  2. in gedenken an mustafa kemal atatürk
    Von Barney Ross im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 05:15
  3. Mustafa Kemal (Atatürk) leugnet Quran!!!!
    Von Mert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 21:37
  4. Die Schüler von Mustafa Kemal Atatürk
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 16:27