BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 167 ErsteErste ... 333940414243444546475393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 1670

Mustafa Kemal Atatürk

Erstellt von Popeye, 02.01.2007, 23:32 Uhr · 1.669 Antworten · 124.044 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Der Vater von Atatürk war kein Türke. Die Mehrheit die das behauptet sind Türken. Die erzählen das so, als ob es füllig klar ist, was sein Vater war. Andere Quellen (und damit meine ich nicht albanische) sagen, dass sein Vater Albaner war. Selbst auf dem englischen, deutschen und türkischen Wikipedia steht was über eine albanische Herkunft.

    Ich gebe dir ein Beispiel:

    Das Dorf
    Koxhaxhik liegt an der Grenze zu Albanien.

    Es gibt genug Quellen (Bücher etc.) die dasselbe behaupten. Im Endeffekt aber spielt es keine Rolle für mich persönlich. Ich habe mich nur gewundert, wie asozial sich einige von euch verhalten haben, als Hakan Shyqyri sich als ethnischer Albaner sah. Nach dieser Sache wundert mich hier im Forum aus türkischer Seite nichts mehr. Gott sei dank sind die Türken, die ich kenne nicht so.
    ich weis auch nicht was für Probleme die haben ?!?
    ich sagte das ich das von mehreren Türken gehört habe und die knechte steigern sich voll rein (meine Freunde sind Religös) und aus solchen verhältnisen mögen sie ihn nicht , und weit andere , Ps : das sind weder kurden noch irgendwas !!

  2. #422
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    5.640
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    sein vater soll grieche gewesen sein, kann man lesen bei historia e shqiperise, wiso fühlt ihr euch so angegriffen, praktisch meistens alles was im internet steht ist nicht gut, lest bücher.
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Der Vater von Atatürk war kein Türke. Die Mehrheit die das behauptet sind Türken. Die erzählen das so, als ob es füllig klar ist, was sein Vater war. Andere Quellen (und damit meine ich nicht albanische) sagen, dass sein Vater Albaner war. Selbst auf dem englischen, deutschen und türkischen Wikipedia steht was über eine albanische Herkunft.
    Mal ist er Albaner, mal Grieche, mal Jude, mal Slawe. Ja, ok wir haben es verstanden. Hört jetzt bitte auf den Thread vollzuspammen. Das ist nicht das Thema hier.

    Sizde cevap vermeyin sunlara artik.




    Japan
    A-13.jpg

  3. #423
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Der Vater von Atatürk war kein Türke. Die Mehrheit die das behauptet sind Türken. Die erzählen das so, als ob es füllig klar ist, was sein Vater war. Andere Quellen (und damit meine ich nicht albanische) sagen, dass sein Vater Albaner war. Selbst auf dem englischen, deutschen und türkischen Wikipedia steht was über eine albanische Herkunft.

    Ich gebe dir ein Beispiel:

    Das Dorf
    Koxhaxhik liegt an der Grenze zu Albanien.

    Es gibt genug Quellen (Bücher etc.) die dasselbe behaupten. Im Endeffekt aber spielt es keine Rolle für mich persönlich. Ich habe mich nur gewundert, wie asozial sich einige von euch verhalten haben, als Hakan Shyqyri sich als ethnischer Albaner sah. Nach dieser Sache wundert mich hier im Forum aus türkischer Seite nichts mehr. Gott sei dank sind die Türken, die ich kenne nicht so.
    Na es gibt auch Quellen die besagen dass er jüdischer Herkunft bzw. ein Dönme war. Aber tut nichts zur Sache, immerhin war er Türke und sah sich auch als einer, da spielt die Herkunft nur eine geringfügige Rolle.

  4. #424
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    5.640
    "Efendiler, benim atalarım Anadolu'dan Rumeli'ye gelmiş Yörük Türkmenler'dendir " Mustafa Kemal Atatürk

    "Gentlemen, my ancestors came from Anatolia to Rumelia is from the Turkmen Yörük " Mustafa Kemal Ataturk




    Atatürk'ün Atayurdu Taşkale (Kızıllar)

    Atatürk'ün Baba Soyu

    Mevcut bilgilere göre Mustafa Kemal Atatürk'ün baba soyu Konya/ Karaman veya Aydın/Söke'den göçürülerek Makedonya' ya gelmişlerdir. Manastır Vilayeti'nin Debre-i Bala sancağının Kocacık nahiyesine yerleşen aile takriben 1830'larda Selanik'e göçmüştür. Atatürk'ün babası Ali Rıza Efendi burada takriben 1839'da dünyaya gelmiştir. Osmanlı Devleti'nin Balkan Yarımadası'ndakı ilerlemesi ve yayılmasına paralel olarak, yörük gruplarının sayıları ve önemleri artmış ve daha sonra da bunları askeri bir teşkilata bağlamak, kendilerine mahsus bir nizam ve kanun meydana getirmek lüzumu ortaya çıkmıştır Rumeliye peyderpey geçen çeşitli mıntıkalardan iskân edilen yörük grupları XV. asır ortalarından itibaren askeri ve stratejik vazifelerde belli roller almaya başlamışlardır. İşte Mustafa Kemal Atatürk'ün ataları da bu yörük gruplarındandır.

    Atatürk'ün Annesoyu
    Aynı şekilde Atatürk'ün anne soyu da Anadolu'dan gelerek Rumeli'ye iskân edilen Yörük veya Türkmenlere dayanmaktadır. Anne tarafından dedesi Vodina sancağına bağlı "Sarıgöl" de denilen "Kayalardan göçerek Selanik yakınlarındaki "Lankaza"ya yerleşen, Sofuzade Feyzullah Ağadır. Yerleştikleri "Sarıgöl" bölgesi. Sofular lakabı ve ailedeki hatıraların gösterdiği üzere. Atatürk'ün anne soyu Konya Karaman'dan Rumeli'ye
    gelen ve bundan dolayı da Konyarlar' şeklinde, Rumeli'deki diğer Yörük gruplarından farklı olarak bu adla anılan Yürüklerdendir. Atatürk'ün soyu ile ilgili bir çalışma yaparak, amcası Kızıl Hafız Efendi'nin soyundan gelenlerin ellerindeki bazı bilgileri yayınlayan Burhan Göksel, Konyarların Konya-Karaman'dan Fatih Sultan Mehmet döneminde 1466 yılında Karamanoğulları ortadan kaldırıldıktan sonra Rumeli'ye göçürülerek iskân edildikleri belirtmektedir.

    Taþkale Belediyesi

    Yörükler
    13639_166302189402_888431_n.jpg

    1938-EFELER-HATIRA-BELGESEL-FOTOGRAF__715656_0.jpg

    13070_191428374402_3633605_n.jpg

    269483_10150216908801712_7818593_n.jpg

  5. #425
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    8.927
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Der Vater von Atatürk war kein Türke. Die Mehrheit die das behauptet sind Türken. Die erzählen das so, als ob es füllig klar ist, was sein Vater war. Andere Quellen (und damit meine ich nicht albanische) sagen, dass sein Vater Albaner war. Selbst auf dem englischen, deutschen und türkischen Wikipedia steht was über eine albanische Herkunft.
    Natürlich war Atatürk Türke sein Grossvater väterlicherseits war Yoruk-Türkmene steht doch sogar in deiner WIKI drin..musst schon lesen oder hast du das extra ausgelassen?



    Mustafas Großvater väterlicherseits, Kızıl Hafız Ahmed, zählte zu den Yörük-Türkmenen

    Mustafa Kemal Atatürk
    Die Türken/Osmanen siedelten nach der Eroberung des Balkans anatolische Türken in den Balkan.Von daher ist das normal das er in Mazedonien geboren ist.

  6. #426
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    5.640















  7. #427
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    5.640
    [...] Im selben Jahr schlug der griechische Premierminister Venizelos Mustafa Kemal Atatürk für den Friedensnobelpreis vor.





    Japan



    Australien
    Canberra


    Albany



    Neuseeland
    Wellington



  8. #428
    leylak
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Der Vater von Atatürk war kein Türke. Die Mehrheit die das behauptet sind Türken. Die erzählen das so, als ob es füllig klar ist, was sein Vater war. Andere Quellen (und damit meine ich nicht albanische) sagen, dass sein Vater Albaner war. Selbst auf dem englischen, deutschen und türkischen Wikipedia steht was über eine albanische Herkunft.

    Ich gebe dir ein Beispiel:

    Das Dorf
    Koxhaxhik liegt an der Grenze zu Albanien.

    Es gibt genug Quellen (Bücher etc.) die dasselbe behaupten. Im Endeffekt aber spielt es keine Rolle für mich persönlich. Ich habe mich nur gewundert, wie asozial sich einige von euch verhalten haben, als Hakan Shyqyri sich als ethnischer Albaner sah. Nach dieser Sache wundert mich hier im Forum aus türkischer Seite nichts mehr. Gott sei dank sind die Türken, die ich kenne nicht so.

    Hast recht,dass da einige in dem Thread etwas übertrieben reagiert haben.Die Medien hatten den einen Satz von Hakan Sükür aus dem Kontext gerissen,und einfach billige Hetze gegen ihn betrieben.Die User haben ihre Aussagen im Nachhinein auch etwas gemäßigt.
    Die Türken haben mehrheitlich nichts gegen Albaner,im Gegenteil,ihr (muslimische Albaner) seid unsere Brüder/Schwestern im Islam,und man versucht halt ne freundschaftliche Beziehung zu pflegen.Im wahren Leben habe ich nur wenig mit Albanern zu tun,aber ich werd wohl kaum (die zumeist asozialen) BF-User als Maßstab nehmen,haha.

    Aber die meisten Albaner hetzen andauernd gegen Türken,nicht nur die Albokatholen.Weshalb siehst du das nicht?
    Obwohl man hier im Forum weiß,wie ich so drauf bin,hat mich sogar Bobbi,der Freud von Albamuslims, auf richtig eklige,perverse Weise beschimpft.Aber egal,Albamuslims rettet eure Ehre.


  9. #429
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    5.640
    Italien



    Venezuela



    Mexiko



    Rumänien


    Ungarn




    Aserbaidschan

  10. #430

    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    680
    Vay Atatürk heryerdemis cok harika !

Ähnliche Themen

  1. Mustafa Kemal Atatürk
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:09
  2. in gedenken an mustafa kemal atatürk
    Von Barney Ross im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 06:15
  3. Mustafa Kemal (Atatürk) leugnet Quran!!!!
    Von Mert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:37
  4. Die Schüler von Mustafa Kemal Atatürk
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 17:27