BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 61 von 165 ErsteErste ... 115157585960616263646571111161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 1646

Mustafa Kemal Atatürk

Erstellt von Popeye, 02.01.2007, 23:32 Uhr · 1.645 Antworten · 118.855 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, eine Zeit lang gab es aber unter dem Shah in Iran ein Kopftuchverbot. Das Kopftuchverbot gab es nur in staatlichen Einrichtungen, wegen dem Laizismus. 1924 hat er aber das Khalifat und auch das Sultanat abgeschafft und 1925 hat er die Hut-Revolution gestartet und den Fes verboten. Gilt übrigens immer noch.
    Aber wer hat dann das Kopftuchverbot in der Türkei eingeführt, wenn nicht Atatürk? er hat ja den Laizismus eingeführt.

  2. #602

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    17.594
    Zitat Zitat von AlbaJews Beitrag anzeigen
    Aber wer hat dann das Kopftuchverbot in der Türkei eingeführt, wenn nicht Atatürk? er hat ja den Laizismus eingeführt.
    Es gab und gibt nur ein Kopftuchverbot in staatlichen Einrichtungen, sonst nicht!

  3. #603
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Es gab und gibt nur ein Kopftuchverbot in staatlichen Einrichtungen, sonst nicht!
    Ja, und wer hat das eingeführt, wenn nicht Atatürk?

  4. #604

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    17.594
    Zitat Zitat von AlbaJews Beitrag anzeigen
    Ja, und wer hat das eingeführt, wenn nicht Atatürk?
    Das Kopftuchverbot in staatlichen Einrichtungen war ein notweniges Kriterium, um mit dem Islam als Konstitution zu brechen. Also, wenn du so willst, war er derjenige, der es einführte. Du hast verallgemeinert,deshalb gab es Verständigungsprobleme.

  5. #605
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das Kopftuchverbot in staatlichen Einrichtungen war ein notweniges Kriterium, um mit dem Islam als Konstitution zu brechen. Also, wenn du so willst, war er derjenige, der es einführte. Du hast verallgemeinert,deshalb gab es Verständigungsprobleme.
    Danke, denn in Wikipedia konnte ich nichts finden, aber das Atatürk vom Islam nicht wirklich begeistert war, ist ja kein Geheimniss.





    Mustafa Kemal Atatürk: „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!“ „Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs (Mohammed) und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Moslems in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Republik, die Anspruch darauf erhebt, zivilisiert zu sein, muss ihre Zivilisation beweisen, durch ihre Ideen, ihre Mentalität, durch ihr Familienleben und ihre Lebensweise.“
    Quelle: Mustafa Kemal Pâscha “Atatürk” (Jacques Benoist-Méchin, “Mustafa Kemal. La mort d’un Empire”, 1954)

  6. #606
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von AlbaJews Beitrag anzeigen
    Mustafa Kemal Atatürk: „Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!“ „Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten Araberscheichs (Mohammed) und die abstrusen Auslegungen von Generationen von schmutzigen und unwissenden Moslems in der Türkei sämtliche Zivil- und Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, die geringsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgesetzt, seine Nahrung, die Stunden für Wachen und Schlafen, Sitten und Gewohnheiten und selbst die intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. Die Bevölkerung der türkischen Republik, die Anspruch darauf erhebt, zivilisiert zu sein, muss ihre Zivilisation beweisen, durch ihre Ideen, ihre Mentalität, durch ihr Familienleben und ihre Lebensweise.“
    Quelle: Mustafa Kemal Pâscha “Atatürk” (Jacques Benoist-Méchin, “Mustafa Kemal. La mort d’un Empire”, 1954)
    Dieses Zitat beruht nicht auf Wahrheit,es ist eine Erfindung eines Franzosen.

  7. #607
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dieses Zitat beruht nicht auf Wahrheit,es ist eine Erfindung eines Franzosen.

    Dieses Zitat beruht auf Tatsachen .

  8. #608
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.206
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen

    Dieses Zitat beruht auf Tatsachen .
    Ganz sicher nicht.

  9. #609
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dieses Zitat beruht nicht auf Wahrheit,es ist eine Erfindung eines Franzosen.
    Dann müssen alle Zitate in denen Atatürk den Islam kritisiert erfunden sein, allein schon das er es Verbot Jungen Frauen mit Kopftuch zu studieren, zeigt was er vom Islam hielt, seine Taten haben ganz klar gezeigt wie er zum Islam stand.

  10. #610
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871

    Da sieht man mal was dieser Übervater Kemal Atatork von den Islam gehalten, hat nämlich nichts.
    Er sagte selbst, der Islam gehört auf den Müllhaufen.

Ähnliche Themen

  1. Mustafa Kemal Atatürk
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:09
  2. in gedenken an mustafa kemal atatürk
    Von Barney Ross im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 06:15
  3. Mustafa Kemal (Atatürk) leugnet Quran!!!!
    Von Mert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:37
  4. Die Schüler von Mustafa Kemal Atatürk
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 17:27