BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 85 von 165 ErsteErste ... 357581828384858687888995135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 1643

Mustafa Kemal Atatürk

Erstellt von Popeye, 02.01.2007, 23:32 Uhr · 1.642 Antworten · 114.148 Aufrufe

  1. #841
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.546

  2. #842

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von boycott729 Beitrag anzeigen
    Du hast 0 Gegenarguemente zu meinen kritischen Atatürk-Kommentaren liefern können.
    Lass es endlich sein.
    Wie ich schon gesagt habe, musst du dieses Thema in diesem Zusammenhang nicht mit dem osmanischen Reich vermischen.

    #Off Topic
    Doch habe ich.

  3. #843

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.637
    Der Rasierer ist wohl defekt..

  4. #844

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich wollte canakkale nicht erwähnen, aber auch da haben meine landsleute mitgemischt und ihr leben gelassen damit du anatolischer ziegenhirte heute kein griechisch sprechen musst.. das selbe haben die türken auch für mein heimatland getan (zb hasan riza pascha)! so war das damals unter gottesfürchtigen ehrenmännern- man ließ sich nicht im stich.
    Es habe über 3000 Deutsche gekämpft Türkische Brigaden wurden sogar von Deutschen geführt haben jetzt die Deutschen den Befreiungskrieg organisiert und gewonnen? Mach dich nicht lächerlich.

  5. #845

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    1.597
    Mustafa Kemal ARNAVUT

  6. #846

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von boycott729 Beitrag anzeigen
    Durch die Geschichte des osmanischen Reichs haben wir gelernt, dass Religion & Staat funktionieren kann. (siehe Erfindungen im osmanischen Reich)
    Die Endzeit des osmanischen Reichs wurde nicht durch den Islam hervorgerufen, sondern durch andere Faktoren.
    Es wurde zu wenig in Modernisierung, Entwicklung und Fortschritt investiert. Die einst zurückgebliebenere westliche Welt hat uns uns überholt und zieht nun über alle Berge.

    Radikale Preidger sollten überall verbannt und weggesperrt werden.
    Es wäre eine Lüge zu sagen, dass Atatürk alles falsch gemacht hat, aber wer würde ein Topf Honig mit geringem Anteil von Gift bewusst verzehren (außer Vollkornbrot)?
    *Im Kontext zu Atatürk würde das Gift aus dem Topf laufen.
    Im Osmanischen Reich gab es soweit ich weiß nur 1-2 Steinigung was der Sultan auch kritisiert hat da die örtliche Bevölkerung Selbstjustiz ausgeübt ich denke wir Wissen welches Volk hier gemeint ist.

    Wichtige Posten im Osmanischen Reich wurden sogar von Juden,Christen und Armenier besetzt und vergleicht mal heute die Islamische Welt mit der Osmanischen

  7. #847
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Im Osmanischen Reich gab es soweit ich weiß nur 1-2 Steinigung was der Sultan auch kritisiert hat da die örtliche Bevölkerung Selbstjustiz ausgeübt ich denke wir Wissen welches Volk hier gemeint ist.

    Wichtige Posten im Osmanischen Reich wurden sogar von Juden,Christen und Armenier besetzt und vergleicht mal heute die Islamische Welt mit der Osmanischen
    das einzige was du machst, ist vom thema abzulenken. hier geht es weder um das osmanische reich, noch um erdogan, sondern nur um mustafa kemal atashirk.

    ich habe die frage gestellt, was das bild von jemandem, der das kalifat bekämpft und gelehrte getötet hat, in einer moschee zu suchen hat.

    dass man das osmanische reich nicht mit der heutigen situation der muslime vergleichen kann, das weiß jedes kind. wie denn auch, wenn es heute kein einziges islamisches land auf der erde gibt?

  8. #848

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    das einzige was du machst, ist vom thema abzulenken. hier geht es weder um das osmanische reich, noch um erdogan, sondern nur um mustafa kemal atashirk.

    ich habe die frage gestellt, was das bild von jemandem, der das kalifat bekämpft und gelehrte getötet hat, in einer moschee zu suchen hat.

    dass du das osmanische reich nicht mit der heutigen situation der muslime vergleichen kannst, das weiß jedes kind. wie denn auch, wenn es heute kein einziges islamisches land auf der erde gibt?

    Auf die Primitiven Ansichten eines Albaners werde ich nicht noch einmal eingehen es reicht mir schon wenn ihr Tag und Nacht an Atatürk denkt er hat euch einen riesigen Arschtritt verpasst und euch aus der Türkei gebannt.


  9. #849

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    322
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    das einzige was du machst, ist vom thema abzulenken. hier geht es weder um das osmanische reich, noch um erdogan, sondern nur um mustafa kemal atashirk.

    ich habe die frage gestellt, was das bild von jemandem, der das kalifat bekämpft und gelehrte getötet hat, in einer moschee zu suchen hat.

    dass man das osmanische reich nicht mit der heutigen situation der muslime vergleichen kann, das weiß jedes kind. wie denn auch, wenn es heute kein einziges islamisches land auf der erde gibt?
    Vollkornbrot ist nach dem Lesen dieses Textes sprachlos geworden

    Er hat hat sich und sein Leben nicht im Griff.
    Er hat unzählige Feindbilder.

    -Albaner
    -Konservative
    -Türken, die in einer DITIB-Moschee beten, sind Kuffar - laut Vollkornbrot
    -Türken, die die AKP Wählen sind primitv - laut Vollkornbrot
    -türkische Imame sind zu lasch, deshalb geht er zu arabischen - laut Vollkornbrot (will er mit denen Liegestützen machen?
    -Angst vor der arabischen Assimilierung
    -friedliche Kurden wurden nach seiner Meinung zu Recht getötet
    -Atatürks diktatorische Vorgehensweisen in der Türkei waren notwendig - laut Vollkornbrot

    Naja, wenn er kein Lügner/Heuchler/Ehrenloser ist, wird er 2014 das Forum für 5 Jahre verlassen (siehe Wette)

    Er vergleicht ein Bozkurt-Nationalistentreff mit einer Moschee / Die Ditib mit einer Spendenorganisaton.
    Da ist etwas schief gelaufen..

  10. #850
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Auf die Primitiven Ansichten eines Albaners werde ich nicht noch einmal eingehen
    gut, dann geh doch auf die beiträge deines landsmannes boycott729 ein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von boycott729 Beitrag anzeigen
    vollkornbrot ist nach dem lesen dieses textes sprachlos geworden

    Er hat hat sich und sein Leben nicht im Griff.
    Er hat unzählige Feindbilder.

    -Albaner
    -konservative
    -Türken, die in einer DITIB-Moschee beten, sind Kuffar - laut Vollkornbrot
    -Türken, die die AKP Wählen sind primitv -laut Vollkornbrot
    -türkischen imame sind zu lasch, deshalb geht er zu arabern - laut Vollkornbrot (will er mit denen liegestützen machen?
    -angst vor der arabischen assimilierung
    -friedliche kurden wurden nach seiner meinung zu recht getötet
    -Atatürks diktatorischen Vorgehensweisen in der Türkei waren notwendig - laut Vollkornbrot

    Naja, wenn er kein Lügner/Heuchler/Ehrenloser ist, wird er 2014 das Forum für 5 Jahre verlassen (siehe Wette)

    Er vergleicht ein Bozkurt-Nationalistentreff mit einer Moschee, die ditib mit einer spendenorganisaton.
    da ist etwas schief gelaufen..
    Die Ideologie ist der türkische Rechtsextremismus. Als Feindbilder sehen die Grauen Wölfe die kurdische Organisation PKK, welche auf einschlägigen Webseiten als „Babymörder“ bezeichnet wird, und jegliche Kurden, welche eine „Gefahr“ für die Türkei darstellen. Ebenfalls als Feindbilder gelten des Weiteren Juden, Christen, Armenier, Griechen, Kommunisten, Freimaurer, Israel bzw. „Zionisten“, die EU, der Vatikan und die Vereinigten Staaten.[5]

    http://de.wikipedia.org/wiki/Graue_W%C3%B6lfe



    sind wohl doch noch mehr feindbilder als gedacht

Ähnliche Themen

  1. Mustafa Kemal Atatürk
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:09
  2. in gedenken an mustafa kemal atatürk
    Von Barney Ross im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 06:15
  3. Mustafa Kemal (Atatürk) leugnet Quran!!!!
    Von Mert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:37
  4. Die Schüler von Mustafa Kemal Atatürk
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 17:27