BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 93 von 165 ErsteErste ... 4383899091929394959697103143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 1643

Mustafa Kemal Atatürk

Erstellt von Popeye, 02.01.2007, 23:32 Uhr · 1.642 Antworten · 113.789 Aufrufe

  1. #921
    Jezersko
    Da haben sich ein paar gefunden...

  2. #922

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    322
    Ich appelliere an die vernünftig denkenden und toleranten Mitglieder, die in den letzten Tagen hier mitdiskutiert haben, sich zu enthalten.

    Man siehe sich nur diejenigen Personen an, die die diktatorischen Vorgänge Atatürks verschleieren und auf einer falschen erfundenen Persönlichkeit beharren.

    Ich unterscheide zwischen 6 Kategorien:
    (Achtung: Damit werden nicht alle Menschen auf der Welt gemeint, die eine Symphatie für Atatürk pflegen, sondern nur einige Mitglieder, die in den letzten Tagen hier mitdiskutiert haben. Für einige treffen sogar mehrere Kategorien zu)

    1. Atatürk für Dummis
    In den letzten Tagen waren es meist (untergebildete) Nationalisten/Kemalisten (wie Vollkornbrot), die im Leben nichts auf die Beine stellen werden können, lieber Gerüchten glauben schenken ohne sich selbst zu informieren und Ihre schwachsinnige Ideologie an besonders hoher Stelle platzieren.

    2. Atatürk für Trolls
    Personen, die nur über "ich habe mal gehört..."/Propaganda-Medien uns verkaufen wollen, dass Sie Wissen über Atatürk angeeignet haben und hier meinen Senf dazugeben zu müssen.

    3. Atatürk für interolante
    Diesen Personen ist es egal, dass Konservative, Minderheiten (Kurden, Aleviten) und jenen, die nicht der gleichen Meinung Atatürks waren unterdrückt/getötet wurden im Gegenzug für Erneuerungen.

    4. Atatürk für Mitläufer

    (keine Erklärung nötig)

    5. Atatürk für medial-beeinflusste

    (keine Erklärung nötig)

    6. Atatürk für Islamfeinde und islamophobe

    Bevor jemand noch meint mir etwas vorzuwerfen:
    Ich habe nichts gegen Personen, die Atatürk lieben/mögen.
    Viele Personen, die ich möge, sind Pro-Atatürk gestimmt. Es macht mir nichts aus.



    In diesem Sinne ist es sinnlos hier weiterhin zu diskutieren.
    Keiner meiner Argumente, die das Bild des weissen Atatürks wiedersprechen wurden wiederlegt, geschweige denn eingegangen, sondern andere Themen als Ablenkung eingeführt.

  3. #923

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.637
    Deine Dämoniserungsversuche sind verräterisch...



    - - - Aktualisiert - - -

    AKP Poltik:

    Von Säufern und Hurensöhnen

    Türkei Staatsgründer Kemal Atatürk ist zur Symbolfigur im Kampf gegen Erdogans reaktionären Versuch einer Wiederbelebung der osmanischen Vergangenheit geworden

    http://www.freitag.de/autoren/the-gu...d-hurensoehnen





  4. #924

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    322
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Deine Dämoniserungsversuche sind verräterisch...



    - - - Aktualisiert - - -

    AKP Poltik:

    Von Säufern und Hurensöhnen

    Türkei Staatsgründer Kemal Atatürk ist zur Symbolfigur im Kampf gegen Erdogans reaktionären Versuch einer Wiederbelebung der osmanischen Vergangenheit geworden

    Türkei




    Ich weiß nicht, ob du dich damit identifiziert, ... (edit) ...

  5. #925
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.085

  6. #926

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.637
    Deine Dämoniserungsversuche sind verräterisch...auf keine Punkte von Vollkornbrot eingegangen, stattdessen nur lächerliche Verschwörungstheorien und systematische Geschichtsleugnung. Meh, so Typen wie deinesgleichen wurden von meinem Bruder zusammengeschlagen, als er mit seinen Freunden nach Antalya gereist ist und der "Reiseführer" des Bus-Unternehmens aus heiterem Himmel angefangen hatte den Staatsgründer zu diffamieren. Es stellte sich raus, dass der Reisebus einem kurdischem Tourismus-Unternehmer gehörte. Nichts desto trotz: Deine heroisierung des Osmanischen Reiches und die gleichzeitige Abwertung des Staatsgründers ist verräterisch. Ein größenwahnsinniger Versuch die Osmanische Idee wieder aufleben zu lassen, ohne sich vorher mit den betroffenen Ländereien unterhalten zu haben. Ich schätze ma die haben keine Lust auf Fremdherrschaft, da bringt der Islam als Instrument auch nicht viel. Die sind ja nicht doof. Sei dir gewiss, dass die wahhabiten und reaktionären jeglicher Couleur dich dafür lieben. Bis zu einem gewissen Punkt, denn dann nehmen sie dich wieder von hinten und du komplexbeladenes Opfer des Größenwahns wachst auf...Schon wieder.

    Der Artikel wurde nicht von mir verfasst, sondern von "Der Freitag".
    Der Mutter Spruch wurde gemeldet. Reaktionärer Idiot.
    Viel Spaß mit der VW.

  7. #927

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    322
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Deine Dämoniserungsversuche sind verräterisch...auf keine Punkte von Vollkornbrot eingegangen. Stattdessen nur lächerliche Verschwörungstheorien und systematische Geschichtsleugnung. Meh, so Typen wie deinesgleichen wurden von meinem Bruder zusammengeschlagen, als er mit seinen Freunden nach Antalya gereist ist und der "Reiseführer" des Bus-Unternehmens aus heiterem Himmel angefangen hatte den Staatsgründer zu diffamieren. Es stellte sich raus, dass der Reisebus einem kurdischem Tourismus-Unternehmer gehörte. Nichts desto trotz: Deine heroisierung des Osmanischen Reiches und die gleichzeitige Abwertung des Staatsgründers ist verräterisch. Ein größenwahnsinniger Versuch die Osmanische Idee wieder aufleben zu lassen, ohne sich vorher mit den betroffenen Ländereien unterhalten zu haben. Ich schätze mal die haben keine Lust auf Fremdherrschaft, da bringt der Islam als Instrument auch nicht viel. Die sind ja nicht doof. Sei dir gewiss, dass die wahhabiten und reaktionären jeglicher Couleur dich dafür lieben. Bis zu einem gewissen Punkt, denn dann nehmen sie dich wieder von hinten und du komplexbeladenes Opfer des Größenwahns wachst auf...Schon wieder.

    Der Artikel wurde nicht von mir verfasst, sondern von "Der Freitag".
    Der Mutter Spruch wurde gemeldet. Reaktionärer ehrenvoller Muslim...
    Den Mutter-Spruch werde ich editieren, es sollte keine Beleidigung sein.

  8. #928

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.637
    Wurde schon geahndet, anscheinend hat der MOD es ähnlich gesehen wie ich...

  9. #929

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    322
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Wurde schon geahndet, anscheinend hat der MOD es ähnlich wie ich gesehen...
    da ich keine unschuldige Personen (in diesem fall deine mutter) beleidigen will, habe ich es editiert.
    ich hatte die Verwarnung schon vor der Bearbeitung erhalten.
    meine Absicht war es trotzdem nicht deine mutter zu beleidigen.

  10. #930

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.637
    Scheisse passiert.

Ähnliche Themen

  1. Mustafa Kemal Atatürk
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:09
  2. in gedenken an mustafa kemal atatürk
    Von Barney Ross im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 06:15
  3. Mustafa Kemal (Atatürk) leugnet Quran!!!!
    Von Mert im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:37
  4. Die Schüler von Mustafa Kemal Atatürk
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 17:27