BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Napoleon Bonaparte

Erstellt von grabovceva, 19.03.2012, 20:02 Uhr · 69 Antworten · 7.426 Aufrufe

  1. #31
    Karim-Benzema
    Napoleon war nach anderen Quelle auch Arberesh

  2. #32
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Gibt mir mal paar vernünftige Quellen wegen dieser "Napoleon=Albaner" Theorie...

    @alle Albaner
    Das ist doch wohl offensichtlich. Sein Vorname ist übrigens illyrisch. Es bedeutet NilpferdLöwe.

  3. #33
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Reden

    Er hat auch gutes bewirkt, z.B. das bereits erwähnte BGB, die allgemeine Schulpflicht etc.
    Von ihm soll der Ausspruch stammen:
    Die Größe eines Menschen ist nicht mit dem Zentimetermaß zu messen!!!

    Als Trost für alle "Kleinen" - mich eingeschlossen...:balkangrins:

  4. #34
    Theodisk
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wie oft noch er war Albaner verdammt.
    So ein Schwachsinn, falls dies nicht ironisch gemeint ist. Er sah sich selbst als Korse, wie Heraclius bereits schrieb. Oft genug lobte er seine Heimat, auch wenn er den drang hatte, sie zu verlassen. Von ihm selbst stammt die Aussage, dass man Korsika "an seinem Duft erkennen könne" (wegen bestimmten Pflanzenarten). Also, träumt weiter.

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Napoleon Bonaparte war nicht Italiener, sondern Korse. Als Korsika an Frankreich angeschlossen wurde, gab es noch gar kein Italien.

    Heraclius
    Eben.

  5. #35
    Gjeto
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn, falls dies nicht ironisch gemeint ist. Er sah sich selbst als Korse, wie Heraclius bereits schrieb. Oft genug lobte er seine Heimat, auch wenn er den drang hatte, sie zu verlassen. Von ihm selbst stammt die Aussage, dass man Korsika "an seinem Duft erkennen könne" (wegen bestimmten Pflanzenarten). Also, träumt weiter.

    Eben.
    Wieso hat er dann versucht auf dem Balkan eine Illyrische Republik zu errichten, und wieso hat er von Ali pashe Tepelena und Muhammad Ali Pascha soviel übrig, die haben sich gegenseitig unterstützt mit Soldaten und Waffen.

    Yes, he was from an albanian family from Morea region (Today in Greece) His real surname was Kalëmiri, that mean "Good Horse" because his family traditional profesion was domestication of the horses.Greeks make this name Kalomiros that mean "Good Part", because thay can not articulate "ë" Wher his family went to Italy (Puglia region) Italians translate his surname to Buonaparte that mean "good part" in Italian.
    On 1903, Adolf Thieres write: "When Josef Bonaparti, the older brother of Napoleon Bonapartit became King of Naples on 1806, Arberesh/Albanians that went to welcome him, he told them: "And Bonaparti family is from arberesh origin". Adolf Thieres, .
    On Bonaparti's family, profesor Robert d'Angely with origin from Corsica enlight in his book "Enigma of race of origins and languages of Pelasg,Arian,Hellen,Etruscan,Greek and Albanian". It is a book with seven volumes and with a 30 years work from this profesor. In pages 113-117 he wrote that Napoleon Bonaparti was an albanian origin, same as it was Great Alexander and Scanderbeg.It is interesting that the profesor says in his book that the old surname of Napoleon was "Kalë-miri" ( in Albanian good-hourse) and not Kalimeros as Greeks lie.

  6. #36
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Wieso hat er dann versucht auf dem Balkan eine Illyrische Republik zu errichten, und wieso hat er von Ali pashe Tepelena und Muhammad Ali Pascha soviel übrig, die haben sich gegenseitig unterstützt mit Soldaten und Waffen.

    Yes, he was from an albanian family from Morea region (Today in Greece) His real surname was Kalëmiri, that mean "Good Horse" because his family traditional profesion was domestication of the horses.Greeks make this name Kalomiros that mean "Good Part", because thay can not articulate "ë" Wher his family went to Italy (Puglia region) Italians translate his surname to Buonaparte that mean "good part" in Italian.
    On 1903, Adolf Thieres write: "When Josef Bonaparti, the older brother of Napoleon Bonapartit became King of Naples on 1806, Arberesh/Albanians that went to welcome him, he told them: "And Bonaparti family is from arberesh origin". Adolf Thieres, .
    On Bonaparti's family, profesor Robert d'Angely with origin from Corsica enlight in his book "Enigma of race of origins and languages of Pelasg,Arian,Hellen,Etruscan,Greek and Albanian". It is a book with seven volumes and with a 30 years work from this profesor. In pages 113-117 he wrote that Napoleon Bonaparti was an albanian origin, same as it was Great Alexander and Scanderbeg.It is interesting that the profesor says in his book that the old surname of Napoleon was "Kalë-miri" ( in Albanian good-hourse) and not Kalimeros as Greeks lie.
    Gjeto das mit den ilyrischen Provinzen hat nichts mit Albanern zu tun.
    Diese Provinzen sind entschtanden weil Napoleon die Habsburger blokieren wollte,so das sie keinen Kontakt mehr mit dem Meer hätten.
    Das sie ilyrische hiessen hängt mit den nationalen Revolutionen im 19 Jahrhundert zusammen.¨
    Über diese Theorie seiner albanischen Wurzeln habe ich auch gelesen aber ich glaube die ist nur aus einem Buch.Ich weiss nicht mehr wie das Buch heisst.Auf jeden Fall klingt diese Theorie interessant.A jetzt sehe ich dass der Titel des Buches in deinem Post ist.

  7. #37
    Gjeto
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Gjeto das mit den ilyrischen Provinzen hat nichts mit Albanern zu tun.
    Diese Provinzen sind entschtanden weil Napoleon die Habsburger blokieren wollte,so das sie keinen Kontakt mehr mit dem Meer hätten.
    Das sie ilyrische hiessen hängt mit den nationalen Revolutionen im 19 Jahrhundert zusammen.¨
    Über diese Theorie seiner albanischen Wurzeln habe ich auch gelesen aber ich glaube die ist nur aus einem Buch.Ich weiss nicht mehr wie das Buch heisst.Auf jeden Fall klingt diese Theorie interessant.A jetzt sehe ich dass der Titel des Buches in deinem Post ist.
    Ich glaub von Robert D'Angely, das Buch heißt ENIGMA, der typ war selber Franzose und war oder ist ethnograph und linguist.

  8. #38
    Karim-Benzema
    Wollen sich jetzt die einigen Albaner streiten ob er echt einer war?

    Er war Korse und Korsika gehört zu Frankreich. Mehr ist nicht bekannt.

    Also Gjeto bring hier nicht immer irgendwelche Fakten.

  9. #39
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Ich glaube mehrere französiche Wissenschaftler schrieben über Napolens albanischen Wurzeln.Dieser Angely war ein Linguist.Aber vor ihm hat auch der Historiker Thiers das selbe erwähnt und dann noch zwei oder einer in der gleichen Zeit.Ungefähr 18 Jahrhundert.

  10. #40
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    Ich glaub von Robert D'Angely, das Buch heißt ENIGMA, der typ war selber Franzose und war oder ist ethnograph und linguist.
    Er war,er ist 1966 gestorben.

Ähnliche Themen

  1. Napoleon Bonaparte, ein Albaner
    Von C-Murder im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 21:34
  2. Wieso hat Napoleon.
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 02:01
  3. War Napolen Bonaparte ein Albaner?
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 16:45