BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

NDH....

Erstellt von SarayBosna, 31.12.2008, 20:38 Uhr · 66 Antworten · 2.990 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Ok danke sehr aber eine frage hätt ich noch. Mein Grossvater war in nem KZ auf ner heutigen Kroatischen Insel (molat) er wurde 1943 freigelassen. Aber wie geht das? Wenn dann die deutschen weitermachten?
    Wurde er nicht von den Partisanen befreit?
    Auch Goli Otok wurde ja von den Partisanen befreit.

  2. #52
    Šaban
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Wurde er nicht von den Partisanen befreit?
    Auch Goli Otok wurde ja von den Partisanen befreit.

    Hab meinen Vater gefragt. Er wurde von den Partisanen befreit. Das hab ich übersehen.

  3. #53

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Hab meinen Vater gefragt. Er wurde von den Partisanen befreit. Das hab ich übersehen.
    Und das feiern wir jetzt



  4. #54
    Šaban
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und das feiern wir jetzt



    Das problem war, dass die Partisanen ihn verkauft haben. Er konnte nicht in die Armee da er sich um die Familie kümmern musste, da haben sie ihn an den Italienern ausgeliefert.

  5. #55
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Kam unter die Kontrolle der Deutschen und die italienische Praxis wurde fortgesetzt.
    stimmt nicht,dalmatien fiel den ustasa zu,istrien blieb bei den deutschen.

  6. #56
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    stimmt nicht,dalmatien fiel den ustasa zu,istrien blieb bei den deutschen.
    Tut mir leid, da muss ich dich enttäuschen. Was den Italienern gehörte, haben die Deutschen übernommen. War wirklich so.

  7. #57
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Die Blutspur
    der Kirche

    Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder Bewegungen, die die ursprüngliche Lehre des Nazareners wieder beleben wollten: Paulikianer, Markioniten, Bogumilen, Katharer, Waldenser, Täufer. Sie wurden samt und sonders verfolgt und ausgerottet. Mit ihnen starben Millionen von Menschen als Opfer der heidnischen Kult-Staatskirche: In den Kreuzzügen, bei der grausamen Eroberung Amerikas, in Inquisitions- und Hexenprozessen. Auch die Judenverfolgung wurde durch die Kirche angeheizt - Hitlers Schergen beriefen sich auf die katholische Kirche und auf den Antisemiten Luther. Und noch im 20. Jahrhundert wurden ca. 750.000 orthodoxe Serben im katholischen Kroatien wegen ihres Glaubens ermordet.

    Völkermord in Kroatien: Noch Mitte des 20. Jahrhunderts, zwischen 1941 und 1943, werden in Kroatien etwa 750.000 orthodoxe Serben ermordet - unter maßgeblicher Beteiligung katholischer Geistlicher und mit stillschweigender Billigung des Vatikans (Karlheinz Deschner, Ein Jahrhundert Heilsgeschichte, Bd. 2, Köln 1983).

  8. #58

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Die Blutspur
    der Kirche

    Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder Bewegungen, die die ursprüngliche Lehre des Nazareners wieder beleben wollten: Paulikianer, Markioniten, Bogumilen, Katharer, Waldenser, Täufer. Sie wurden samt und sonders verfolgt und ausgerottet. Mit ihnen starben Millionen von Menschen als Opfer der heidnischen Kult-Staatskirche: In den Kreuzzügen, bei der grausamen Eroberung Amerikas, in Inquisitions- und Hexenprozessen. Auch die Judenverfolgung wurde durch die Kirche angeheizt - Hitlers Schergen beriefen sich auf die katholische Kirche und auf den Antisemiten Luther. Und noch im 20. Jahrhundert wurden ca. 750.000 orthodoxe Serben im katholischen Kroatien wegen ihres Glaubens ermordet.




    Völkermord in Kroatien:
    Noch Mitte des 20. Jahrhunderts, zwischen 1941 und 1943, werden in Kroatien etwa 750.000 orthodoxe Serben ermordet - unter maßgeblicher Beteiligung katholischer Geistlicher und mit stillschweigender Billigung des Vatikans (Karlheinz Deschner, Ein Jahrhundert Heilsgeschichte, Bd. 2, Köln 1983).

    750 000 orthodoxe Serben ? Mich wundert immer wieder wie die auf die Zahl kommen

  9. #59
    Šaban
    Hallo. Gestern hat mir mein Vater etwas interessantes gezeigt. Der Krsni list eines arbeitsfreundes.

    Wollts nur mal so zeigen dass ihr wisst wie so was aussah
    Die nachnamen musste ich wegpixeln. Hier sieht man sogar, dass Syrmien kroatisches gebiet war.



  10. #60
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Hallo. Gestern hat mir mein Vater etwas interessantes gezeigt. Der Krsni list eines arbeitsfreundes.

    Wollts nur mal so zeigen dass ihr wisst wie so was aussah
    Die nachnamen musste ich wegpixeln. Hier sieht man sogar, dass Syrmien kroatisches gebiet war.


    Meine Oma heisst Marija

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte