BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

neue Archäologische Entdeckungen im Kosovo

Erstellt von ooops, 01.02.2010, 18:49 Uhr · 49 Antworten · 6.480 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    neue Archäologische Entdeckungen im Kosovo

    Doku aus der Gemeinde Istog (My Hometown)



    Antike Ruinen des Manastir von Studenica aus frühchristlicher Illyrisch - Dardanischer Zeit direkt unter den Waeldern von Moka, ueber der Ortschaft Studenica nahe der der Kleinstadt Istog, im Kosovo. Die Grundrisse einer kompletten Ortschaft mit Kirche, einer der aeltesten Kirchen des Kosovo. Sie geht auf die Zeit der Anfänge des christlichen Kalenders 3, ca. 312 n.Chr. In Albanien und Kosovo haben sich bis heute noch viele dieser Frühgeschichtlichen Wohnstätten auf Burghügeln erhalten.


    das Video habe ich zufällig hier gefunden
    Illyrian Empire: Dardania - Kosovo, Nahe Burim ( Istog ) - Antike Ruinen, Manastir von Studenica


    neu ist die Kirche nicht, dennoch diese "Steine" und am ende des Videos ein anderer Fund von Dorf Vrella paar km weiter östlich unten (da Studenica etwas höher liegt)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    der Fund aus Vrella 5- 2 JH vor Christus


  3. #3

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Das ist nur der Anfang wir werden bestimmt viel mehr in Kosovo finden mit der Zeit was beweißt das wir illyrischer Abstammung sind.

  4. #4

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Doku aus der Gemeinde Istog (My Hometown)



    Antike Ruinen des Manastir von Studenica aus frühchristlicher Illyrisch - Dardanischer Zeit direkt unter den Waeldern von Moka, ueber der Ortschaft Studenica nahe der der Kleinstadt Istog, im Kosovo. Die Grundrisse einer kompletten Ortschaft mit Kirche, einer der aeltesten Kirchen des Kosovo. Sie geht auf die Zeit der Anfänge des christlichen Kalenders 3, ca. 312 n.Chr. In Albanien und Kosovo haben sich bis heute noch viele dieser Frühgeschichtlichen Wohnstätten auf Burghügeln erhalten.


    das Video habe ich zufällig hier gefunden
    Illyrian Empire: Dardania - Kosovo, Nahe Burim ( Istog ) - Antike Ruinen, Manastir von Studenica


    neu ist die Kirche nicht, dennoch diese "Steine" und am ende des Videos ein anderer Fund von Dorf Vrella paar km weiter östlich unten (da Studenica etwas höher liegt)

    Der Stil und die Schrift etc.etc.. sind definitiv römischen Ursprungs.

    Wieso denkt man, das es Illyrischen Ursprungs ist?...Ich mein das Römische Reich erstreckte sich teilweise bis nach Mittelasien.

  5. #5
    ardi-
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Der Stil und die Schrift etc.etc.. sind definitiv römischen Ursprungs.

    Wieso denkt man, das es Illyrischen Ursprungs ist?...Ich mein das Römische Reich erstreckte sich teilweise bis nach Mittelasien.
    was soll daran römisch sein?

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Der Stil und die Schrift etc.etc.. sind definitiv römischen Ursprungs.

    Wieso denkt man, das es Illyrischen Ursprungs ist?...Ich mein das Römische Reich erstreckte sich teilweise bis nach Mittelasien.
    also Illyrier waren ursprünglich weder Christlich noch Moslems, als erstes
    keiner sagt dass die Kirchen illyrisch sind sondern "Dardanisch"


    diese Kirche laut einem Ungarischen (nicht Kommunistischen) Archäologen ist in 2 Phasen Gebaut worden. die erste 2-4 nach Christus und 6-7 n.c.

    die Steine (laut dem Archäologen) stammen aus einem Grab dass darin ein sehr reicher Mann gewesen sein muss


    der 2 Fund (mit den nackten Männern und der Schlange) datiert von 5-2 v.C.

  7. #7

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    also Illyrier waren ursprünglich weder Christlich noch Moslems, als erstes
    keiner sagt dass die Kirchen illyrisch sind sondern "Dardanisch"


    diese Kirche laut einem Ungarischen (nicht Kommunistischen) Archäologen ist in 2 Phasen Gebaut worden. die erste 2-4 nach Christus und 6-7 n.c.


    der 2 Fund (mit den nackten Männern und der Schlange) datiert von 5-2 v.C.
    schon klar und das ist auch interessant aber wo ist der definitive Beweis, dass diese zeugnisse Illyrischen Ursprungs sind...versteh mich nicht falsch....


    Ist nur eine Frage....denn glaubt man es einfach nur, ist das noch lange kein beweis...wenn auf dieser von dir geposteten Tafel die auf Latein gehalten ist, etwas über Illyrien oder Dardanien steht, dann kann man sie als Illyrisch deklarieren...ansonsten bin ich fest überzueugt, dass sie ein Zeugniss einer ehemaligen Römischen Siedlung ist wie es sie viele in diesem Gebiet auch anderswo am Balkan gab....

    Die Frage ist jetzt...wo ist der definitive Beweis, dass dies Illyrischen oder Dardanischen Ursprungs ist?

  8. #8
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    schon klar und das ist auch interessant aber wo ist der definitive Beweis, dass diese zeugnisse Illyrischen Ursprungs sind...versteh mich nicht falsch....


    Ist nur eine Frage....denn glaubt man es einfach nur, ist das noch lange kein beweis...wenn auf dieser von dir geposteten Tafel die auf Latein gehalten ist, etwas über Illyrien oder Dardanien steht, dann kann man sie als Illyrisch deklarieren...ansonsten bin ich fest überzueugt, dass sie ein Zeugniss einer ehemaligen Römischen Siedlung ist wie es sie viele in diesem Gebiet auch anderswo am Balkan gab....

    Die Frage ist jetzt...wo ist der definitive Beweis, dass dies Illyrischen oder Dardanischen Ursprungs ist?
    Ach lass die Kinder fantasieren vernunft bringt bei denen nichts. alles was nach einem behauenen Stein aussieht ist der ultimative Beweis ......

  9. #9
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    schon klar und das ist auch interessant aber wo ist der definitive Beweis, dass diese zeugnisse Illyrischen Ursprungs sind...versteh mich nicht falsch....


    Ist nur eine Frage....denn glaubt man es einfach nur, ist das noch lange kein beweis...wenn auf dieser von dir geposteten Tafel die auf Latein gehalten ist, etwas über Illyrien oder Dardanien steht, dann kann man sie als Illyrisch deklarieren...ansonsten bin ich fest überzueugt, dass sie ein Zeugniss einer ehemaligen Römischen Siedlung ist wie es sie viele in diesem Gebiet auch anderswo am Balkan gab....

    Die Frage ist jetzt...wo ist der definitive Beweis, dass dies Illyrischen oder Dardanischen Ursprungs ist?
    Die Datierung des Fundes ist schonmal ein Beweis, denn es ist zwar klar das da die Schrift römisch ist aber das Volk war illyrisch so kann man von illyrischen Erzeugnissen sprechen. Es ist natürlich klar das das im grossen Masse römisch beeinflusst ist.

  10. #10
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von VelvetIllusion Beitrag anzeigen
    Ach lass die Kinder fantasieren vernunft bringt bei denen nichts. alles was nach einem behauenen Stein aussieht ist der ultimative Beweis ......

    Komm geh woanders labbern und nerv nicht, es sei denn du kannst wertvolle Gegenargumente vorbringen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 22:42
  2. Der neue Kosovo-Thread!
    Von Tesla im Forum Politik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 19:53
  3. Neue Kosovo Seite!!!
    Von KosovoWay im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 17:21
  4. Die vergessenen Alpen - Entdeckungen in Albanien
    Von Gentos im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 23:21
  5. Das neue archäologische Museum in Pella
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 20:51