BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 167 von 220 ErsteErste ... 67117157163164165166167168169170171177217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.670 von 2200

Neues Band zwischen Bosnien und Türkei

Erstellt von DZEKO, 09.05.2013, 18:59 Uhr · 2.199 Antworten · 119.352 Aufrufe

  1. #1661
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    561
    Wenn ich mir diese Fotos ansehe, frage ich mich, warum sich manche Bosniaken beleidigt fühlen, wenn man sie als 'Türken' bezeichnet bzw. beschimpft?

  2. #1662
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.996
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir diese Fotos ansehe, frage ich mich, warum sich manche Bosniaken beleidigt fühlen, wenn man sie als 'Türken' bezeichnet bzw. beschimpft?

    Jeder Türke ist mir lieber als deine falsche Visage

  3. #1663

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.115
    die türken haben im grossraum serbien nichts zu suchen.die bosnischen muslime gehören zu uns.gruss oliver

  4. #1664
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Jeder Türke ist mir lieber als deine falsche Visage
    Falls du überhaupt Kroatisch kannst: fasistima ne zelim biti drag.

  5. #1665
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.021
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir diese Fotos ansehe, frage ich mich, warum sich manche Bosniaken beleidigt fühlen, wenn man sie als 'Türken' bezeichnet bzw. beschimpft?
    Weil wir Bosniaken sind. Wir tun doch niemanden was mit unserer Freundschaft.

  6. #1666
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Weil wir Bosniaken sind. Wir tun doch niemanden was mit unserer Freundschaft.
    Freundschaft? Vielmehr identifiziert man sich mit den Türken. Diese türkischen Paraden in Bosnien und von irgendwelchen anatolischen Gemeinden organisierte Massenbeschneidungen gehen über eine harmlose Freundschaft hinaus. Das wird sich längerfristig sehr schlecht auf Bosnien auswirken. Es gibt nämlich keinen Band zwischen Bosnien und der Türkei. Nur zwischen Bakir Izetbegovic (SDA+ihre Wählerschaft) und der Türkei. Eine produktive Beziehung gibt es überhaupt nicht, denn wirtschaftliche Beziehungen pflegt die Türkei lieber mit Serbien.

  7. #1667
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Freundschaft? Vielmehr identifiziert man sich mit den Türken. Diese türkischen Paraden in Bosnien und von irgendwelchen anatolischen Gemeinden organisierte Massenbeschneidungen gehen über eine harmlose Freundschaft hinaus. Das wird sich längerfristig sehr schlecht auf Bosnien auswirken. Es gibt nämlich keinen Band zwischen Bosnien und der Türkei. Nur zwischen Bakir Izetbegovic (SDA+ihre Wählerschaft) und der Türkei. Eine produktive Beziehung gibt es überhaupt nicht, denn wirtschaftliche Beziehungen pflegt die Türkei lieber mit Serbien.
    Heul leise du Wicht, das haben wir hier schon tausendmal durchgekaut.

  8. #1668
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Heul leise du Wicht, das haben wir hier schon tausendmal durchgekaut.
    Du verstehst nicht die Lage in Bosnien. Die Gesellschaft ist gespalten, die Wirtschaft am Boden und die Verzweiflung groß. 20 Jahre nach dem Dayton-Vertrag hat sich nichts zum Besseren gewendet. Es ist noch schlimmer als in den ersten Nachkriegsjahren. Dieser 'Einfall' der Türken wird die ethnische Spaltung des Landes nur noch vertiefen und das ist ganz bestimmt nicht im Interesse der Bosniaken. Erdogan hat ein paar bosniakische Politiker gekauft und diese verkaufen jetzt den Bosniaken diese 'Türken sind eure Brüder'-Scheiße. All das wird erheblich dazu beitragen, dass in den Augen der Internationalen Gemeinschaft Bosnien-Herzegowina immer mehr als gescheiterter Staat wahrgenommen wird. Wenn die Bosniaken ihre Brüder lieber irgendwo in Kleinasien suchen, sind sie wohl an einem Zusammenleben der Völker in einem gemeinsamen Bosnien-Herzegowina ebenfalls nicht interessiert.

  9. #1669
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.077
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Du verstehst nicht die Lage in Bosnien. Die Gesellschaft ist gespalten, die Wirtschaft am Boden und die Verzweiflung groß. 20 Jahre nach dem Dayton-Vertrag hat sich nichts zum Besseren gewendet. Es ist noch schlimmer als in den ersten Nachkriegsjahren. Dieser 'Einfall' der Türken wird die ethnische Spaltung des Landes nur noch vertiefen und das ist ganz bestimmt nicht im Interesse der Bosniaken. Erdogan hat ein paar bosniakische Politiker gekauft und diese verkaufen jetzt den Bosniaken diese 'Türken sind eure Brüder'-Scheiße. All das wird erheblich dazu beitragen, dass in den Augen der Internationalen Gemeinschaft Bosnien-Herzegowina immer mehr als gescheiterter Staat wahrgenommen wird. Wenn die Bosniaken ihre Brüder lieber irgendwo in Kleinasien suchen, sind sie wohl an einem Zusammenleben der Völker in einem gemeinsamen Bosnien-Herzegowina ebenfalls nicht interessiert.
    Mit wem sollen sie den zusammenarbeiten? Mit den Bosnischen Serben? Komm erzähl Mal, was für alternativen ihnen bleiben, ohne, dass man sie wieder versklavt und tötet und in Massengräber wirft? Da sind die Türken mit allergrösster wahrscheinlichkeit die beste Alternative ob wirtschaftlich oder zwischenmenschlich, ich weiss, dass sich alle in Bosnien auch die herzegowinischen Kroaten gegen diesen Staat stellen, was sollen sie den tun? Die EU? Amerika? Russland? Bringe einen triftigen Grund, wieso sich die Bosniaken sich mit dennen zusammentun sollen, die mit ihnen selbst nichts zu tun haben wollen.

  10. #1670
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Mit wem sollen sie den zusammenarbeiten? Mit den Bosnischen Serben? Komm erzähl Mal, was für alternativen ihnen bleiben, ohne, dass man sie wieder versklavt und tötet und in Massengräber wirft? Da sind die Türken mit allergrösster wahrscheinlichkeit die beste Alternative ob wirtschaftlich oder zwischenmenschlich, ich weiss, dass sich alle in Bosnien auch die herzegowinischen Kroaten gegen diesen Staat stellen, was sollen sie den tun? Die EU? Amerika? Russland? Bringe einen triftigen Grund, wieso sich die Bosniaken sich mit dennen zusammentun sollen, die mit ihnen selbst nichts zu tun haben wollen.
    Du meinst also, die Bosniaken sollen kollektiv in die Türkei auswandern? Bosnien gibt es nur, wenn die Bosniaken, Serben und Kroaten zusammenarbeiten. Ansonsten macht Bosnien keinen Sinn mehr und wird auseinanderfallen.

Ähnliche Themen

  1. Neues gigantisches Skigebiet in der Türkei
    Von TinaVonn im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 21:05
  2. Unterschiede zwischen Türkei und EU
    Von Hakan im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:37
  3. Neues Gesetz in Bosnien
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 23:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 12:36