BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 77 von 220 ErsteErste ... 276773747576777879808187127177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 2200

Neues Band zwischen Bosnien und Türkei

Erstellt von DZEKO, 09.05.2013, 18:59 Uhr · 2.199 Antworten · 119.519 Aufrufe

  1. #761

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    sagt der...der im glashaus sitzt..
    jo als bosnischer serbe hat der nicht so plan von bosnien wie ein tuerke. leuchtet ein

  2. #762

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    jo als bosnischer serbe hat der nicht so plan von bosnien wie ein tuerke. leuchtet ein
    Jetzt haste Disse unbewusst "beleidigt"

  3. #763

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    jo als bosnischer serbe hat der nicht so plan von bosnien wie ein tuerke. leuchtet ein
    jo bosnien bis nis????

  4. #764
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Man kann über das Osmanische Rech sagen was man will.

    Zum erobern töteten sie natürlich aber die muslimische Bevölkerung innerhalb der eroberten Gebiete wurde verdammt gut behandelt.


    Serbien und Montenegro bekamen Autonomien während unsere Blutig niedergeschlagen worden ist. Sultan Mahmud der ll meinte zum Husein Kapetan Gradaščević
    "Nema više Bosne,a neće biti ni Bošnjaka,Huseine...Gineš za državu koja nikad nije postojala - niti će.
    "Es gibt kein Bosnien mehr und es wird keine Bosniaken geben .. Du stirbst für ein Land welches niemals existiert hat- welches nie existieren wird."



    Gradaščević wurde 1831 zum Anführer unzufriedener bosnischen Feudalherren gewählt, die sich Reform- bzw. Europäisierungsplänen Mahmuds II. widersetzten. Am 26. März 1831 besiegte Gradaščević die Truppen des osmanischen Statthalters Ali Namik Pascha und ließ sich daraufhin von den Bürgern Sarajevos in der Kaisermoschee (Careva džamija) zum Großwesir Bosniens wählen. Die Rebellen strebten ein tributäres Verhältnis zur Pforte an, doch verweigerte ihnen der Sultan die Bestätigung. In einer Schlacht auf dem Amselfeld (1831) besiegten die Rebellen den Großwesir Reschid Pascha, doch konnte Gradaščević mangels diplomatischen Geschicks auch weiterhin keine Anerkennung durch den Sultan erwirken. Die Pforte brachte stattdessen die herzegowinischen Magnaten Smail Aga Čengić und Ali Pascha Rizvanbegović gegen ihn auf. Am 4. April 1832 schlug der neue Wesir Herzegowinas Kara Mahmud Hamid Pascha die Rebellen vernichtend. Besiegt und von seinen Kampfgenossen verlassen, fand Gradaščević in Österreich Asyl.
    Zwar setzte sich der bosnische Aufstand noch weitere 18 Jahre fort, Gradaščević war aber gezwungen, nach Österreich zu fliehen. Von dort aus verhandelte er mit dem Sultan über eine Rückkehr. Diese wurde ihm schließlich auf Intervention Metternichs gewährt, allerdings unter der Bedingung, Bosnien nicht mehr zu betreten. Gradaščević reiste über Belgrad nach Istanbul, wo er am 17. August 1834 (andere Quellen nennen den 30. oder 31. Juli 1833)[1] unter mysteriösen Umständen verstarb, möglicherweise durch Vergiftung
    Wurden wir wirklich so gut behandelt?


    @hrhrhr = 10% wenn überhaupt..

  5. #765
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.046
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Jetzt haste Disse unbewusst "beleidigt"
    Hast du eigentlich neuerdings den Völkermörder Tudjman als Avatar oder irre ich mich?

  6. #766
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Hab die Antwort von Husein Kapetan Gradaščević an den Sultan vergessen:
    Ima Bosne,Begler-Beže,i Bošnjaka u njoj.Bili su prije vas i ako Bog da,biće i poslije vas!!
    Es gibt Bosnien BeglerBeg, und Bosniaken in ihr. Die gab es vor euch und wenn Gott will nach euch!

  7. #767

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Hast du eigentlich neuerdings den Völkermörder Tudjman als Avatar oder irre ich mich?
    Du irrst dich.

  8. #768
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.046
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Du irrst dich.
    Danke für die Aufklärung. Wer ist es dann?

  9. #769

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen


    Serbien und Montenegro bekamen Autonomien während unsere Blutig niedergeschlagen worden ist. Sultan Mahmud der ll meinte zum Husein Kapetan Gradaščević


    "Es gibt kein Bosnien mehr und es wird keine Bosniaken geben .. Du stirbst für ein Land welches niemals existiert hat- welches nie existieren wird."





    Wurden wir wirklich so gut behandelt?


    @hrhrhr = 10% wenn überhaupt..
    gut was war vorher in der zeitspanne 15-17jhr ??,,und in welche richtungen gingen die flüchtlingswellen 1878,1918-19,1951-60.....brüder geht zu weit,aber das die bosniaken viel mit den OR bzw. die heutige Türkei verbindet ist fakt...und bei den nachbarn bin ich froh das sie hinter einen stehn...

  10. #770

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Danke für die Aufklärung. Wer ist es dann?
    Franjo Tudman, erster demokratisch gewählter Präsident der Republik Kroatiens. Held der Freiheit und kein Kriegsverbrecher.

Ähnliche Themen

  1. Neues gigantisches Skigebiet in der Türkei
    Von TinaVonn im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 21:05
  2. Unterschiede zwischen Türkei und EU
    Von Hakan im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:37
  3. Neues Gesetz in Bosnien
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 23:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 12:36