BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 94 von 220 ErsteErste ... 4484909192939495969798104144194 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 2200

Neues Band zwischen Bosnien und Türkei

Erstellt von DZEKO, 09.05.2013, 18:59 Uhr · 2.199 Antworten · 119.436 Aufrufe

  1. #931
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.025
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Hoffentlich wird dieses Band keine Schlinge für Bosnien.
    Wieso?

  2. #932
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Wie förderlich die Aussage Erdogans für das Miteinander mit den anderen Nationalitäteten in BiH ist.

  3. #933

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Hoffentlich wird dieses Band keine Schlinge für BiH.
    War es nie wird es nie sein, es wird eher wieder eine Blütezeit!

  4. #934
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Serben flippen aus nachdem Erdogan sagte, wer die Bosniaken anfasst, wird 100 Millionen Türken gegen sich haben.

    Hehe



    #pray for turkey
    pa gdje su ti milioni turaka bili kada su nas dusmani klali po bosni ?


  5. #935
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.025
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Wie förderlich die Aussage Erdogans für das Miteinander mit den anderen Nationalitäteten in BiH ist.
    Das ist der springende Punkt Bahro, Erdogan sagte nur "wen jemand" die Bosniaken anfässt. Und die Serben laufen Sturm, weswegen den? Haben die etwa vor uns wieder anzugreifen? Er hat nicht gesagt wen Serben die Bosniaken anfassen in Zukunft. Wieso fühlen die sich gleich angesprochen?

  6. #936
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.025
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    pa gdje su ti milioni turaka bili kada su nas dusmani klali po bosni ?

    Izjava njegova je tek par dana stara. Turski ratni brodovi su sada uplovili u neumu kao znak za podrsku i suverinitet bosne.

  7. #937

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Izjava njegova je tek par dana stara. Turski ratni brodovi su sada uplovili u neumu kao znak za podrsku i suverinitet bosne.
    Und sie schiessen auch im ernstfall?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das ist der springende Punkt Bahro, Erdogan sagte nur "wen jemand" die Bosniaken anfässt. Und die Serben laufen Sturm, weswegen den? Haben die etwa vor uns wieder anzugreifen? Er hat nicht gesagt wen Serben die Bosniaken anfassen in Zukunft. Wieso fühlen die sich gleich angesprochen?
    Und was ist wenn der Bosniak anfängt wie anfang des Jahres als die Rathäuser Brandten und es zu Gewalt Exzessen kam durch die Bosniaken?

  8. #938
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Erstens hoffe ich das es nie dazu kommt das man auf diese Hilfe angewiesen ist.

    Du wiest ganz genau das man diese Aussage als Drohung auffassen kann. Und es ist ganz normal das sie anderen Parteien das auch so sehen.
    Er hätte diese Aussage ganz anders formulieren können, so das man sie nicht als Drohung auffassen kann.
    Warum kommt gerade jetzt diese Aussage? Nach so vielen Jahren.
    Es ist schön das sie den Menschen zur Seite stehen möchte, aber heute ist es eine ganz andere Situation sollte es zu Kriegerischen Handlungen kommen.
    Meiner Meinung nach hätte er mehr betonen sollen wie viel die Türkei die Menschen im Aufbau, in der Erschaffung von Arbeitsplätzen, Spitälern unterstützen möchte.

  9. #939
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.025
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Erstens hoffe ich das es nie dazu kommt das man auf diese Hilfe angewiesen ist.

    Du wiest ganz genau das man diese Aussage als Drohung auffassen kann. Und es ist ganz normal das sie anderen Parteien das auch so sehen.
    Er hätte diese Aussage ganz anders formulieren können, so das man sie nicht als Drohung auffassen kann.
    Warum kommt gerade jetzt diese Aussage? Nach so vielen Jahren.
    Es ist schön das sie den Menschen zur Seite stehen möchte, aber heute ist es eine ganz andere Situation sollte es zu Kriegerischen Handlungen kommen.
    Meiner Meinung nach hätte er mehr betonen sollen wie viel die Türkei die Menschen im Aufbau, in der Erschaffung von Arbeitsplätzen, Spitälern unterstützen möchte.
    Als Drohung? Hat jemand vor uns anzufassen das er sich bedroht fühlen muss? Ich verstehs nicht.

    Jedan turski ambasador veli da je izjava izmisljena.

  10. #940
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    @Off Topic

    Wenn Babo Erdogan als Diktator gesehen wird, muß das Attribut unter einer positiven Benennung angesehen werden.
    Das war nur eine Anspielung auf die 100 Jahre
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    -Wirtschaftlicher Aufschwung
    -Infrastruktureller Ausbau
    -Beschleunigung im technischen Fortschritt und Subventionierung in Forschung & Entwicklung
    -Erweiterung des Sozialwesens
    -Ausbau diplomatischer Beziehungen
    Früher fand ich 0-Problem-Politik mit den Nachbarn besser..

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Der Krieg in Bosnien war hoffentlich der letzte. Diesen brutalen Krieg wird so schnell keiner vergessen.
    Balkan ist ein Pulverfass.. Seit Hunderten von Jahren kämpfen alle um die BiH.. In einigen Städten ist der Hass noch verbreitet und die Politiker Balkans gießen ständig Öl ins Feuer. Das ist auch Baban nicht unschuldig wenn er sich als Präsident Sarajevos bezeichnet. Auf solche Aussagen warten nur Nationalisten.
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen

    Wir waren schon öfter ein ungezogener Bengel Wahington gegenüber und mußten oft ohne Subvention und einem Embargo ins Bett gehen.
    Mir fallen da nur die Muslimbrüder ein. Sonst irgendwelche Beispiele?
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte. Hoffen wir,daß es nie wieder soweit kommt.



    Es sind schon einige Wünsche wahr geworden. Niemals die Hoffnung aufgeben.
    Mal angenommen es kommt so weit und BiH wird wieder von allen Seiten angegriffen, wie soll die Türkei uns militärisch Helfen außer uns vielleicht Waffen zu schicken wie der Iran damals.

Ähnliche Themen

  1. Neues gigantisches Skigebiet in der Türkei
    Von TinaVonn im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 21:05
  2. Unterschiede zwischen Türkei und EU
    Von Hakan im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:37
  3. Neues Gesetz in Bosnien
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 23:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 12:36