BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 28 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 280

Neugriechische Dialekte vs die standardgriechische Sprache

Erstellt von Heraclius, 26.01.2014, 18:01 Uhr · 279 Antworten · 18.870 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Palikar Beitrag anzeigen


    Einfache Sätze kann ich teilweise verstehen. Nein, kann kein Standardgriechisch
    Ja so geht es mir auch beim Pontischen manches kann ich sofort verstehen und anderes dann wieder gar nicht. "Regenbogen" interessant dann müsste giro auch kreis bedeuten bei euch oder? Auf standardgriechisch heißt es "Uranio Toksos" und was heißt bei euch Sommer "kalokeri" oder habt ihr ein anderes Wort? Und sagt ihr "auto" oder "afto" ich hab mal von einen freund gehört das manche von euch "awto" sagen und manche "auto" stimmt das?

  2. #112
    Avatar von Palikar

    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ja so geht es mir auch beim Pontischen manches kann ich sofort verstehen und anderes dann wieder gar nicht. "Regenbogen" interessant dann müsste giro auch kreis bedeuten bei euch oder? Auf standardgriechisch heißt es "Uranio Toksos" und was heißt bei euch Sommer "kalokeri" oder habt ihr ein anderes Wort? Und sagt ihr "auto" oder "afto" ich hab mal von einen freund gehört das manche von euch "awto" sagen und manche "auto" stimmt das?

    Ja, ğiros ist der Kreis. Aniksi, Kaloker, Metrhopor Şimo-Frühling, Sommer, Herbst, Winter

    - - - Aktualisiert - - -

    Auto, Betonung liegt auf u

    - - - Aktualisiert - - -

    Kalantaris
    Kunturos
    Martis
    Aprilis
    Maizis
    Çerazis
    Çurukis /Xortotherts (anderer Dialekt)
    Ağustos
    Stavritis
    Triğominas
    Ağorit
    Xristinar

    Die Monate von Januar bis Dezember

    - - - Aktualisiert - - -

    Ab der Stadt Matsuka ändern sich folgende Dinge:

    Çerato (Horn) > Kerato
    Uç (Verneinungspartikel) > Uk
    Çeros (Wetter) > Keros

    Ab der Kreisstadt Thonia:
    leichte Abweichungen im Wortschatz und der Verneinungspartikel ist ki, z. B ki ksero= ich weiß nicht

  3. #113
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Palikar Beitrag anzeigen
    Ja, ğiros ist der Kreis. Aniksi, Kaloker, Metrhopor Şimo-Frühling, Sommer, Herbst, Winter

    - - - Aktualisiert - - -

    Auto, Betonung liegt auf u

    - - - Aktualisiert - - -

    Kalantaris
    Kunturos
    Martis
    Aprilis
    Maizis
    Çerazis
    Çurukis /Xortotherts (anderer Dialekt)
    Ağustos
    Stavritis
    Triğominas
    Ağorit
    Xristinar

    Die Monate von Januar bis Dezember

    - - - Aktualisiert - - -

    Ab der Stadt Matsuka ändern sich folgende Dinge:

    Çerato (Horn) > Kerato
    Uç (Verneinungspartikel) > Uk
    Çeros (Wetter) > Keros

    Ab der Kreisstadt Thonia:
    leichte Abweichungen im Wortschatz und der Verneinungspartikel ist ki, z. B ki ksero= ich weiß nicht
    Hurra, das wiederum versteh ich alles... ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Kompono - Lied?

  4. #114
    Avatar von Palikar

    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    36
    Kompono =betrügen, täuschen
    Kompiğume= betrogen werden
    Kompotis= Betrüger
    Kompeman= Betrügen/Betrug

    T'alla uc ekserite?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zigoxter=
    Xoxoros=
    Zikami=
    Straft=

  5. #115
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Palikar Beitrag anzeigen
    Kompono =betrügen, täuschen
    Kompiğume= betrogen werden
    Kompotis= Betrüger
    Kompeman= Betrügen/Betrug

    T'alla uc ekserite?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zigoxter=
    Xoxoros=
    Zikami=
    Straft=



    Dieses Wort (kombono) kenne ich mit der Bedeutung "verknoten" oder "aufkrempeln (z.B. die Ärmel)". Kann im übertragenen Sinne aber auch "täuschen" oder "betrügen" heißen. Z.B. wenn man sagt "to krasi sou kombonei to myalo", oder "i gynaika kombose to daimoni", und so weiter. Man sprich es aber mit b aus, eigentlich wie kombonno.

    Heraclius

  6. #116
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    ach, von Koumbina...

  7. #117
    Avatar von Emperor

    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich wage als Nicht-Experte hierzu mal eine Aussage. Ich muss aber auch gestehen, dass ich persönlich keinen Arvaniten kenne der es eventuell besser wüsste als ich. Nein, Arvanitisch ist kein griechischer Dialekt. Arvanitisch ist eine Variante der albanischen Sprache, genauer gesagt der toskischen Untergruppe des Albanischen.

    Robert Elsie: Albanian Dialects


    Heraclius
    Also waren albaner an der Unabhängikeit Griechenlands beteiligt?
    (Bevor ich zum hundertsten mal gefragt werde, nein, bin kein Grieche, kein Albaner)
    Warum hasst sich dann ein Volk welches sich so nah ist?

    PS: bin auch kein Kurde

  8. #118
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Emperor Beitrag anzeigen
    Also waren albaner an der Unabhängikeit Griechenlands beteiligt?
    (Bevor ich zum hundertsten mal gefragt werde, nein, bin kein Grieche, kein Albaner)
    Warum hasst sich dann ein Volk welches sich so nah ist?

    PS: bin auch kein Kurde
    Vorrangig Arvaniten/christliche "Albaner" (zumeist sind alb.-griechische Mischkulturen gemeint...).
    Die Musl. Albaner haben vor allem fuer die Osmanen/auf eigene Rechnung fuer Ali Pasha gekaempft.

    Die meisten der "albaner" haben nach und nach innerhalb von 200Jahren die GR Kultur/das GR Selbstverstaendniss und hist./kult. Erbe (fuer das sie ja gekaempft haben) angenommen.
    Der aktuelle "Streit" basiert darauf, dass einige nationalistische Albaner, jetzt wo sie den Kosovo sicher haben, gerne noch weitere Gebiete erobern moechten.
    Und da ist denen jeder Vorwand recht und keine noch so unbelegte historische Konnektion zu unglaubwuerdig.
    Andersrum tragen die entsprechenden Griechen zum Konflikt v.a. durch Geringschaetzung der Albaner selbst und ihrer Geschichte, Kultur (...) bei.

    Mit der Geschichte der beiden Voelker hat der Streit nur vordergruendig was zu tun. Eigentlich gehts um "ich will haben"/"ich/meine Gene bin/sind besser"

  9. #119
    Avatar von Emperor

    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Vorrangig Arvaniten/christliche "Albaner" (zumeist sind alb.-griechische Mischkulturen gemeint...).
    Die Musl. Albaner haben vor allem fuer die Osmanen/auf eigene Rechnung fuer Ali Pasha gekaempft.

    Die meisten der "albaner" haben nach und nach innerhalb von 200Jahren die GR Kultur/das GR Selbstverstaendniss und hist./kult. Erbe (fuer das sie ja gekaempft haben) angenommen.
    Der aktuelle "Streit" basiert darauf, dass einige nationalistische Albaner, jetzt wo sie den Kosovo sicher haben, gerne noch weitere Gebiete erobern moechten.
    Und da ist denen jeder Vorwand recht und keine noch so unbelegte historische Konnektion zu unglaubwuerdig.
    Andersrum tragen die entsprechenden Griechen zum Konflikt v.a. durch Geringschaetzung der Albaner selbst und ihrer Geschichte, Kultur (...) bei.

    Mit der Geschichte der beiden Voelker hat der Streit nur vordergruendig was zu tun. Eigentlich gehts um "ich will haben"/"ich/meine Gene bin/sind besser"

    Morgenröthe
    Zur Zeit ist mehr RECHTS in Griechenland zu spüren als in Albanien.

    Die Kultur wurde nicht innerhalb von 200 Jahren, nach und nach übernommen, das wäre doch nicht möglich.
    Wahrscheinlicher ist es, dass die griechen was übernommen haben, oder sich vermischt hat.
    Hatte mal ne Griechische Doku über Albanien und Griechenland, diese wurde mir dann übersetzt, und es hat mich überrascht.
    Ihr seid wie Kain und Abel, Blutsbrüder aber Todfeinde.
    Traurig, man

    - - - Aktualisiert - - -

    PS: Damit will ich nicht Griechenland bloßstellen, Rechtsextremismus ist ein Globales Problem, welches bekämmpft werden MUSS!
    Jeder Mensch hat das Recht zu Leben!!!

  10. #120
    Avatar von Palikar

    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    36

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 18:12
  2. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  3. Die Türkische Sprache
    Von Sultan Mehmet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 12:46
  4. aus welchem grund ist die albanische sprache
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 16:34
  5. Die Älteste Sprache der Welt!!!
    Von GeorgeBush im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 19:00