BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 28 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 280

Neugriechische Dialekte vs die standardgriechische Sprache

Erstellt von Heraclius, 26.01.2014, 18:01 Uhr · 279 Antworten · 18.868 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Bei uns in Zypern ist das ein ziemlich umstrittenes Thema. Politisch war der Dialekt früher unerwünscht, weil er unsere Eigenartigkeit im Vergleich zu Griechenland betont. In der Schule lernen wir nur Standard-Griechisch, offiziell im Fernsehen und in Radio spricht man nur Standard-Griechisch. Trotzdem sprechen wir im alltäglichen Leben untereinander fast nur auf Zypriotisch. Der Dialekt ist immer noch sehr lebendig, auch wenn er immer mehr am Standard-Griechischen angepasst wird (was ich spreche ist z.B. viel ähnlicher zum Standard-Griechischen, als was meine Großeltern gesprochen haben. Einige der Wörter, die sie benutzten waren mir unbekannt, andere konnte ich schon verstehen, aber habe ich selbst nicht verwendet).

    Im Vergleich zum Standard-Griechischen hat Zypriotisch immer noch viele türkische und lateinische (italienische) Lehnwörter (Standard-Griechisch wurde von vielen davon "bereinigt"), einige arabische Wörter (z.B. man sagt "παττίχα" statt "καρπούζι"), aber auch einige Ähnlichkeiten zum Altgriechischen. Die Unterschiede zum Standard-Griechischen sind nicht nur beim Wortschatz, aber z.T. auch bei Grammatik und Satzbau.

    Ich bin eigentlich ziemlich stolz auf unseren Dialekt, und würde mich dafür bemühen, dass auch meine Kinder ihn neben dem Standard-Griechisch lernen. Auch wenn sie nicht in Zypern aufwachsen.



    Wörter wie ταχυδρομείο, αρτοποιείο oder ζαχαροπλαστείο sind doch solche Wortneubildungen mit denen man das Standard-Griechische seinerzeit von Fremdwörtern bereinigen wollte, oder habe ich das falsch im Kopf?

    Heraclius

  2. #202

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wörter wie ταχυδρομείο, αρτοποιείο oder ζαχαροπλαστείο sind doch solche Wortneubildungen mit denen man das Standard-Griechische seinerzeit von Fremdwörtern bereinigen wollte, oder habe ich das falsch im Kopf?

    Heraclius
    Ich weiß das nicht, aber ja, bin ziemlich sicher, dass diese Wörter neu geschaffen sind, um Fremdwörter zu ersetzen. Würde mich sehr überraschen, wenn man z.B. in einer griechischen Kleinstadt des früher 19. Jahrhundertes man was mit αρτοποιείο oder ζαχαροπλαστείο anfangen konnte .

    In Zypern hat man übrigens das Wort "πόστα" verwendet, statt ταχυδρομείο (mein Opa hatte noch dieses Wort benutzt).

  3. #203
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich weiß das nicht, aber ja, bin ziemlich sicher, dass diese Wörter neu geschaffen sind, um Fremdwörter zu ersetzen. Würde mich sehr überraschen, wenn man z.B. in einer griechischen Kleinstadt des früher 19. Jahrhundertes man was mit αρτοποιείο oder ζαχαροπλαστείο anfangen konnte .

    In Zypern hat man übrigens das Wort "πόστα" verwendet, statt ταχυδρομείο (mein Opa hatte noch dieses Wort benutzt).



    Dies kenne ich auch so.

    Heraclius

  4. #204
    Avatar von Palikar

    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    36
    Tsi trixas to ğefirin:


  5. #205
    Avatar von Palikar

    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    36
    Screen Shot 2013-12-26 at 19.38.39.jpg

    Die einzelnen Unterdialekte von Trapezunt. Die Dialekte vom westlichen Pontos, von Kars und Argyropolis fehlen. Vielleicht habt ihr Karten davon

  6. #206
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284




    Ένα πανέμορφο ντοκουμαντέρ για τις δύο ελληνικές μοιονότητες της κάτω Ιτλαλίας και για τα χρόνια του Β΄ Παγκόσμιου Πολέμου. Έχουμε κοινές ριζες στην ιστορία, μοιραζόμαστε την ελληνική γλώσσα, ήθη και έυιμα και το ίδιο αίμα, και για τούτο βαστούμε πάντα την Ελλάδα στην Καρδία!

    Ηράκλειος

  7. #207
    Avatar von chemicalrody

    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    450
    Zur welcher Dialektgruppe gehören die griechischen Dialekte im albanischen Staatsgebiet - sprich Himara, Korça, Gjirokastra...?

  8. #208
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von chemicalrody Beitrag anzeigen
    Zur welcher Dialektgruppe gehören die griechischen Dialekte im albanischen Staatsgebiet - sprich Himara, Korça, Gjirokastra...?
    Epirotisch.

  9. #209
    Avatar von chemicalrody

    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    450
    Und gibt es weitere Unterteilungen?

  10. #210
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von chemicalrody Beitrag anzeigen
    Und gibt es weitere Unterteilungen?
    Weiß ich nicht, aber vielleicht benutzen die Nord-Epirus Griechen ja auch albanische Lehnwörter.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 18:12
  2. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  3. Die Türkische Sprache
    Von Sultan Mehmet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 12:46
  4. aus welchem grund ist die albanische sprache
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 16:34
  5. Die Älteste Sprache der Welt!!!
    Von GeorgeBush im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 19:00