BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 28 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 280

Neugriechische Dialekte vs die standardgriechische Sprache

Erstellt von Heraclius, 26.01.2014, 18:01 Uhr · 279 Antworten · 18.901 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Aidaa

    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    2.328
    Eindeutig nicht türkisch

  2. #22
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Aidaa Beitrag anzeigen
    Eindeutig nicht türkisch
    Ja weil es auch ein griechischer Dialekt ist
    Auf der Wikipedia Seite steht nur das der türkische Einfluss groß war auf diesem Dialekt. Diese ganzen Umlaute in diesem Dialekt, stammen von der türkischen Sprache. Denn die gibt es nicht in der griechischen Sprache

  3. #23
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.086
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen




    Habe soeben ein Lied in kappadokischem Dialekt gefunden.

    Heraclius
    habe paar Wörter verstanden (z.B. uyu yavrum, yavrum kücük büyür...., elma verir...)

  4. #24
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    habe paar Wörter verstanden (z.B. uyu yavrum, yavrum kücük büyür...., elma verir...)
    Du hast sicher mehr verstanden als ich

  5. #25
    Avatar von Aidaa

    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    2.328
    Die paar Wörter die Almila genannt hat waren türkisch der Rest nicht .

  6. #26
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ja weil es auch ein griechischer Dialekt ist
    Auf der Wikipedia Seite steht nur das der türkische Einfluss groß war auf diesem Dialekt. Diese ganzen Umlaute in diesem Dialekt, stammen von der türkischen Sprache. Denn die gibt es nicht in der griechischen Sprache


    Apropos Umlaute: Ich habe mal gelesen, dass der Buchstabe 'Y' im Altgriechischen als ein 'Ü' ausgesprochen wurde. Noch früher sprach man es wie ein normales 'U'. Vom Y der westgriechischen Sprachvariante der Stadt Kymai unterhalb von Neapel, übernahmen die Etrusker bzw. später die alten Römer ihren Buchstaben 'V', also das U.



    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    habe paar Wörter verstanden (z.B. uyu yavrum, yavrum kücük büyür...., elma verir...)


    Ich konnte diese Wörter bei genauerem Hinhören ebenfalls entziffern. Man muss aber richtig Türkisch können um zu wissen, dass es wirklich Türkisch ist. Die paar Brocken Türkisch die ich kann, reichen dazu nicht wirklich aus. Wenn eine Sprache ein paar Jahrhunderte lang von einer fremden Sprache überdacht wird sind solche Verschmelzungen normal. Ich finde genau das macht gerade den Reiz und das Originelle an diesem kappadokischen Dialekt aus.

  7. #27
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Apropos Umlaute: Ich habe mal gelesen, dass der Buchstabe 'Y' im Altgriechischen als ein 'Ü' ausgesprochen wurde. Noch früher sprach man es wie ein normales 'U'.
    Woher weiß man das?

  8. #28
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Woher weiß man das?


    Vergleichende Sprachforschung? Griechisch hatte vor 3'000 Jahren zum Beispiel noch keinen dynamischen Akzent, sondern einen Musikalischen. Das β, das δ und das γ wurden nicht wie heute als 'v', als 'dh' und als 'gh' gesprochen, sondern wie im Italienischen hart als 'b', 'd' und 'g'. Man hat ja keine Tonaufnahmen von damals, aber ich denke man ist trotzdem recht gut in der Lage die damalige Aussprache zu rekonstruieren. Das gleiche gilt auch für die lateinische Sprache.

    Heraclius

  9. #29
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    In Albanien hatte ja Ex-Diktator Hoxha ziemlich viel Erfolg bei der Verbreitung des Standard-Albanischen. Die Dialekte sind dort weniger ausgeprägt als zum Beispiel im Kosovo oder in Mazedonien. Ist das in Griechenland auch so? Wie sprechen die Leute? Eher Standard oder ihren Dialekt?

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Vergleichende Sprachforschung? Griechisch hatte vor 3'000 Jahren zum Beispiel noch keinen dynamischen Akzent, sondern einen Musikalischen. Das β, das δ und das γ wurden nicht wie heute als 'v', als 'dh' und als 'gh' gesprochen, sondern wie im Italienischen hart als 'b', 'd' und 'g'. Man hat ja keine Tonaufnahmen von damals, aber ich denke man ist trotzdem recht gut in der Lage die damalige Aussprache zu rekonstruieren. Das gleiche gilt auch für die lateinische Sprache.

    Heraclius
    Das meine ich ja, wie kann man das rekonstruieren? Man hat ja nur Geschriebenes, keinerlei Angaben šber Aussprache, "Y" vor Tausend Jahren sah aus wie "Y" vor 2 Tausend Jahren

Seite 3 von 28 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 18:12
  2. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  3. Die Türkische Sprache
    Von Sultan Mehmet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 12:46
  4. aus welchem grund ist die albanische sprache
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 16:34
  5. Die Älteste Sprache der Welt!!!
    Von GeorgeBush im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 19:00