BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 30 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 299

Neustrukturierung Bosnien-Herzegowinas

Erstellt von Zurich, 22.05.2007, 23:09 Uhr · 298 Antworten · 14.642 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    War mir aber klar das alles was jetzt kommt unseriös ist !
    Es tut mir leid für dich, aber http://www.croatia-in-english.com ist sehr unseriös.
    Da glaube ich ja eher einem Briefkasten...

  2. #232
    cro_Kralj_Zvonimir
    Pavao I Šubić Bribirski (died on May 1, 1312), Croatian leader and member of the Šubić noble family. Pavao was the most powerful Croatian noble at the end of 13th and beginning of the 14th century.
    Date of his birth is unknown, and his first mentions of his name dates from 1272. Pavao held the title of Count of Bribir, from which he takes his name, Bribirski. Pavao became ban of Croatia in 1273 and reigned until his death. He united large parts of Dalmatia and Slavonia, once ruled by the native Croatian kings, and also, in 1299, Bosnia to the Drava river. Although he did not have himself crowned, he was de facto a sovereign ruler. He also issued his own money. Pavao took the title the Lord of the all Bosniatotius Bosniae dominus). (
    During a civil war between the Árpád and Anjou dynasties for crown of Hungary and Croatia, he supported Charles I. Charles I named him, in 1292, as master of lands between Gvozd and Neretva river. In Dalmatia, he appointed his brothers as commissars of Dalmatian cities (Split to Mladen, and Šibenik, Nin, Trogir and Omiš to Giorgio).








    Kroatien unter

    Pavao Šubić Bribirski

  3. #233
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Ok dann fange ich auch mal an:
    Ein Karte von Osteuropa aus dem Jahre 1300


  4. #234
    bosmix
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Eigentlich sind ja sowohl Slawen als auch Illyrer Indoeuropäer/Indogermanen gewesen, also nix mit Russland, sondern gemeinsamer Marsch nach Anatolien (das soll ja die indogerm. Urheimat sein, obwohl es da viele Theorien gibt). Die Türken müssten dann allerdings wieder zurück nach Zentralasien. Europa bleibt dann auf ewig seinen rechtmäßigen Besitzern, den Basken und den Steinzeitmenschen zu eigen.
    durch Gen-Tests festgestellt das nach den Basken in Spanien (55000 Jahre) die ältesten Menschen in Bosnien sind (27000 Jahre).

    Die Basken kann man zurecht als das älteste Volk in Europa bezeichnen. Sie siedelten schon dort, lange bevor indogermanische Völker Europa bevölkerten. Ihre Herkunft ist ungewiß, ihre eigenartige Sprache, Euskera genannt, die mit keiner anderen Sprache in Europa verwandt ist, gibt Rätsel auf. So wird im Baskischen in einem Zwanzigersystem gezählt, im Gegensatz zum in den indogermanischen Sprachen üblichen Dezimalsystem. Ein Relikt dieses Zwanzigersystems findet man heute noch in Zahlworten der französischen Sprache, wie etwa soixante-dix (70) oder quatre-vingt (80). Die baskische Sprache ist eine agglutinierte Sprache, d.h. es gibt Stammwörter, die jeweils durch verschiedene Suffixe erweitert werden. Deswegen kommt diese Sprache auch mit einem relativ geringen Wortschatz von etwa 200000 Wörtern aus.

    danach kommt bosnien als zweit ältestes volk.
    Bosnier:
    ------º-Asapen
    ------º-Janitscharen
    ------º-Kalausen
    ------º-Martolosen
    ------º-Veslien

  5. #235
    bosmix
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Pavao I Šubić Bribirski (died on May 1, 1312), Croatian leader and member of the Šubić noble family. Pavao was the most powerful Croatian noble at the end of 13th and beginning of the 14th century.
    Date of his birth is unknown, and his first mentions of his name dates from 1272. Pavao held the title of Count of Bribir, from which he takes his name, Bribirski. Pavao became ban of Croatia in 1273 and reigned until his death. He united large parts of Dalmatia and Slavonia, once ruled by the native Croatian kings, and also, in 1299, Bosnia to the Drava river. Although he did not have himself crowned, he was de facto a sovereign ruler. He also issued his own money. Pavao took the title the Lord of the all Bosniatotius Bosniae dominus). (
    During a civil war between the Árpád and Anjou dynasties for crown of Hungary and Croatia, he supported Charles I. Charles I named him, in 1292, as master of lands between Gvozd and Neretva river. In Dalmatia, he appointed his brothers as commissars of Dalmatian cities (Split to Mladen, and Šibenik, Nin, Trogir and Omiš to Giorgio).








    Kroatien unter

    Pavao Šubić Bribirski
    junge du ließt nicht meine beiträge , du bist nur peinlich, und was willst du eigentlich mit subic behaupten?

  6. #236
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Die Serben und Kroaten haben nicht für Bosnien gekämpft, also wieso sollten sie irgendwas bekommen?


    die kroaten haben, abgesehen von der hercegovina, nur ihr leben und hab und gut verteidigt, schnallst du das noch immer nicht??

  7. #237

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Cool

    Zitat Zitat von El_Comandante Beitrag anzeigen

    die kroaten haben, abgesehen von der hercegovina, nur ihr leben und hab und gut verteidigt, schnallst du das noch immer nicht??

    Als minderheit waren wir mehr als alle anderen gezwungen uns zu wehren und unsere Terretorien zu verteidigen.

  8. #238
    bosmix
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Als minderheit waren wir mehr als alle anderen gezwungen uns zu wehren und unsere Terretorien zu verteidigen.
    welches terretorien, würdet ihr katholischen bosnier mehrheitlich in die bosnische volksarmee eintreten dann würde bosnien kein teilungs problem haben.

  9. #239

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Cool

    Du weißt genau das Moslems und Serben über uns drüberfahren wollten.

  10. #240
    bosmix
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Du weißt genau das Moslems und Serben über uns drüberfahren wollten.
    welche moslems???

    ich weiß nur das es eine bosnische armee gab, die bosnische soldaten hatten die gegen die serben und kroaten das vatterland verteidigt haben.
    und in der bosnischen volksarmee gab es jede relligionen , und jede partei die von der bosnischen volksarmee platt gemacht wurde, ist selber schuld, wenn man sich nicht integrien will selber schuld.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 567
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 14:40
  2. Schönste Stadt Bosnien-Herzegowinas?
    Von Zurich im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 16:56
  3. Die Juden Bosnien und Herzegowinas
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 12:46
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 19:09
  5. Regierung Bosnien-Herzegowinas?
    Von Gummo im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 01:37