BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

"Nieder mit der roten Bourgeoisie!" - Der Zerfall Jugoslawiens

Erstellt von Mastakilla, 30.10.2008, 15:14 Uhr · 41 Antworten · 3.584 Aufrufe

  1. #21
    Popeye
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Zum Glück warst du da und hast alles miterlebt.
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ist das nun das Standartargument geworden?
    Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh bist du nervööööös, ultra-jugosklawe???

    Wieso antwortest du auf 1 Beitrag gleich mit 2 Antworten!?!

  2. #22

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    hehehe watet nur, die nächste Krise wird kommen und dann werdet ihr um Nahrung winseln und euch an meine Worte erinnern

    so sind sie die Jugoslawen.....Goli Otok oder Hungersnot preisen...

  3. #23

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Tito selber hatte doch mit dem Kommunismus nicht viel zu tun.

    Lebte in Luxus VIllen a la´ Brijuni seinem Bonzen Sommersitz.
    Deswegen verehre ich ihn nicht, seine Taten sind unbezahlbar

  4. #24

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh bist du nervööööös, ultra-jugosklawe???

    Wieso antwortest du auf 1 Beitrag gleich mit 2 Antworten!?!
    Was ist los, hat die PKK wieder zugeschlagen?

  5. #25

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Deswegen verehre ich ihn nicht, seine Taten sind unbezahlbar

    Mastaspinna...

    Die Idee eines Jugoslawiens entstand nicht von Tito. Es waren Kroaten die an ein Jugoslawien geglaubt haben und dass alle Völker gleichberechtigt sind

    Es waren nicht Kroaten ,die Jugoslawien hintergangen haben......

  6. #26
    Gast829627
    lächerlich wie die generation der hirnlosen und eierlosen nationalisten hier sprüche kloppen gegen jugoslawien ....ihr dämlichen köpfe ...ohne jugoslawien gäb es heute eure eltern net und ihr wärt auch nur noch dünnpfiff in einer deutschen oder russischen kanalisation.....ich bin kein tito freund auch nicht einer eines neuen jug. ich bin und bleib serbe und will nein verlange das alle serbischen gebiete sich serbien anschliessen dazu gehören die krajina und die rep.srpska und kosovo sowiso ....sowie montenegro und südserbien dh mazedonien....und trotzallen pups ich hier nicht wie ihr gegen das alte ju obwohl wir serben den grössten preis dafür gezahlt haben ...fürs königreich ju sowie die sfrj .......die sfrj war eine schöne heimat für friedvolle menschen die sich gern als menschen sehen und net als nationen ...es war ein land für alle die die vielfalt liebten und sie genossen und jetzt wurzen und rüpsen alle gegen dieses alte ju obwohl sie selbst kein bock haben in ihre ach so geilen selbständigen big world länder zu fahren um dort für immer zu bleiben...ich weiss noch das damals als es ju gab alle aber auch alle für immer runter wollten und das das geheule nach nem urlaub beim abschied immer enorm gross war .......jetzt will niemand für immer runter egal wie stolz er auf sein fucking land ist!

  7. #27
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Wenn man sich eigentlich überlegt ist der Komunismus eine sehr sehr gute Sache, Jugoslawien war das einzige Land indem es gut funktionierte aber bei all den anderen ging es in die HOse...Bei vielen ländern wird halt der Komunismus ausgenutzt, immer lassen sie ihr Volk leiden und verhungern, aber selber leben sie in saus und braus...

    Schaut euch doch Cuba an, wenn du als Boxer für Cuba kämpfe bestreittest und den Kampf auch gewinnst. Erhälst du nicht das Preisgeld sondern dein achso geliebtes Land Cuba und das ist doch ne totale scheisse. Sich die Birne vollprügeln zu lassen und am schlusss nicht mall genug Geld dafür erhalten um seine Familie zu ernähern. Das ist doch coool oder^^

    Das ist Wahnsinn, das ist Komunismussss

    Fazit von Komunismus: Wenige Leute sehr sehr reich, viele viel Leute sehr sehr arm....

    Biba euer Absolut_Relativ.

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    lächerlich wie die generation der hirnlosen und eierlosen nationalisten hier sprüche kloppen gegen jugoslawien ....ihr dämlichen köpfe ...ohne jugoslawien gäb es heute eure eltern net und ihr wärt auch nur noch dünnpfiff in einer deutschen oder russischen kanalisation.....ich bin kein tito freund auch nicht einer eines neuen jug. ich bin und bleib serbe und will nein verlange das alle serbischen gebiete sich serbien anschliessen dazu gehören die krajina und die rep.srpska und kosovo sowiso ....sowie montenegro und südserbien dh mazedonien....und trotzallen pups ich hier nicht wie ihr gegen das alte ju obwohl wir serben den grössten preis dafür gezahlt haben ...fürs königreich ju sowie die sfrj .......die sfrj war eine schöne heimat für friedvolle menschen die sich gern als menschen sehen und net als nationen ...es war ein land für alle die die vielfalt liebten und sie genossen und jetzt wurzen und rüpsen alle gegen dieses alte ju obwohl sie selbst kein bock haben in ihre ach so geilen selbständigen big world länder zu fahren um dort für immer zu bleiben...ich weiss noch das damals als es ju gab alle aber auch alle für immer runter wollten und das das geheule nach nem urlaub beim abschied immer enorm gross war .......jetzt will niemand für immer runter egal wie stolz er auf sein fucking land ist!
    kommt ihr nur.....aber dies mal gibt es keine Flucht mehr per Traktor Brigade.....du Jugoslawe...

  9. #29

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Mastaspinna...

    Die Idee eines Jugoslawiens entstand nicht von Tito. Es waren Kroaten die an ein Jugoslawien geglaubt haben und dass alle Völker gleichberechtigt sind

    Es waren nicht Kroaten ,die Jugoslawien hintergangen haben......

    1. Ich weis
    2. Stimmt nicht ganz, Kroaten und Serben waren gleichermaßen an der Idee beteiligt (Ja ich kenne den "Illyrischen Aufstand")
    3. Sie waren nicht die einzigen, da gab es mehrere Leute

  10. #30

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    1. Ich weis
    2. Stimmt nicht
    3. Sie waren nicht die einzigen, da gab es mehrere Leute

    Hör mal zu Du Bengel....

    Befass dich mal mit der Geschicht 1918-1939 und dann kannste dich wieder melden


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20 Jahre seit dem Zerfall Jugoslawiens
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 00:22
  2. Die Angst vor dem "roten Drachen"
    Von Leo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:33
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:11
  4. zerfall jugoslawiens zu ende fürhren!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 19:02