BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Nordafrikaner - Algerier und Tunesier sind laut IGENEA Türken

Erstellt von Chechen, 22.04.2009, 02:36 Uhr · 40 Antworten · 10.657 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    thassos (da wo ich herkomme) ist sogar angeblich von phöniziern schon besiedelt wurden zu antiken zeiten aus

  2. #22
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    griechen sind schon seit der antike vermischt...wir haben uns nie ethnisch zusammenhörig gefühlt darum finde ich diesen hellenen anteil bei igena eh dumm....wer ist denn für die denn der proto grieche???
    gute frage, die makedonier scheinen es nicht zu sein.

  3. #23
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    thassos (da wo ich herkomme) ist sogar angeblich von phöniziern schon besiedelt wurden zu antiken zeiten aus
    es gibt auch böse zungen, die behaupten das die alten griechen ein "semitischer stamm" gewesen sind, und keine europäer aus dem norden. das griechische alphabet bzw. die griechische schrift, ist doch aus dem semitischen (phönezischen) entlehnt, oder?

  4. #24
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    es gibt auch böse zungen, die behaupten das die alten griechen ein "semitischer stamm" gewesen sind, und keine europäer aus dem norden. das griechische alphabet bzw. die griechische schrift, ist doch aus dem semitischen (phönezischen) entlehnt, oder?

    nur die silben soweit ich weiß......griechen sind ein misch schon zu antiken zeiten minoer z.B waren keine indogermanen sondern semiten....trotzdem sind die in die heutigen griechen aufgegangen......ich finde generell sollte man nicht gucken was man ethnisch ist sondern als was man sich fühlt....in erster linie sind wir alles menschen....und zweitens ist der mensch ein kulturwesen.....selbst wenn ich son dna test machen würde und es würde rauskommen wäre einf ranzose würde nichts dran ändern das ich mich als griechen sehe darum hört auf mit euren rassentheorien hier komme mir vor wie im dritten reich

  5. #25
    Magic
    Da verstehen einige was falsch,da muß ich mal aufklären.

    Egal was beim test raus kommt,wenn man heutiger Bosnier,Grieche oder Türke ist dann bleibt man es selbstverständlich auch.

    Jedoch wenn man weiß was sein Urvolk ist dann ist das keine rassistische geschichte sondern ein teil von uns,das bedeutet ich als Väterlicher Hellene kann mich zum teil mit der Geschichte der Antiken Hellenen identifizieren weil meine Vorfahren deffinitiv welche waren und zu deren Geschichte und Kultur beigetragen haben,nicht mehr und nicht weniger.

    Es geht nur darum mehr über seine Vorfahren zu erfahren und zu wissen wo sie lebten,liebten und starben und das ist nicht gänzlich unwichtig sondern meiner meinung nach unsere Geschichte und ein wichtiger teil von uns.

    Daraus kann man sicher keine Gebiets- oder Geschichts-ansprüche für ein ganzes Volk á la Mazedonien herleiten weil hier geht es nur um die eigene persönliche Geschichte der eigenen Vorfahren und somit um einen teil von uns selber

    Wenn jemand seine Wurzeln kennt oder kennen möchte hat das sicherlich nichts mit Rassismus oder ähnlichem zu tun,jeder hat das recht für sich zu wissen wo er herstammt und da alle heutigen Länder aus "Zahlreichen" Urvölkern bestehen ist Rassismus auf dieser Grundlage nicht möglich und kann kein Hinderungsgrund zur erforschung seiner Ahnen sein

  6. #26
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Da verstehen einige was falsch,da muß ich mal aufklären.

    Egal was beim test raus kommt,wenn man heutiger Bosnier,Grieche oder Türke ist dann bleibt man es selbstverständlich auch.

    Jedoch wenn man weiß was sein Urvolk ist dann ist das keine rassistische geschichte sondern ein teil von uns,das bedeutet ich als Väterlicher Hellene kann mich zum teil mit der Geschichte der Antiken Hellenen identifizieren weil meine Vorfahren deffinitiv welche waren und zu deren Geschichte und Kultur beigetragen haben,nicht mehr und nicht weniger.

    Es geht nur darum mehr über seine Vorfahren zu erfahren und zu wissen wo sie lebten,liebten und starben und das ist nicht gänzlich unwichtig sondern meiner meinung nach unsere Geschichte und ein wichtiger teil von uns.

    Daraus kann man sicher keine Gebiets- oder Geschichts-ansprüche für ein ganzes Volk á la Mazedonien herleiten weil hier geht es nur um die eigene persönliche Geschichte der eigenen Vorfahren und somit um einen teil von uns selber

    Wenn jemand seine Wurzeln kennt oder kennen möchte hat das sicherlich nichts mit Rassismus oder ähnlichem zu tun,jeder hat das recht für sich zu wissen wo er herstammt und da alle heutigen Länder aus "Zahlreichen" Urvölkern bestehen ist Rassismus auf dieser Grundlage nicht möglich und kann kein Hinderungsgrund zur erforschung seiner Ahnen sein

    ja da sja alles ok...aber die gespräche enden heir meistens ganz anders

  7. #27
    Magic
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ja da sja alles ok...aber die gespräche enden heir meistens ganz anders
    Was meinst Du file,habe ich meinen Standpunkt nicht immer so vertreten?

  8. #28
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Was meinst Du file,habe ich meinen Standpunkt nicht immer so vertreten?
    ja du ja aber die anderen nicht oder diskutierst du alleine ??dieses thema hatten wir schon oft und du warst selber drin involtiert weist es doch selbst wie es immer endete

  9. #29
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    nur die silben soweit ich weiß......griechen sind ein misch schon zu antiken zeiten minoer z.B waren keine indogermanen sondern semiten....trotzdem sind die in die heutigen griechen aufgegangen......ich finde generell sollte man nicht gucken was man ethnisch ist sondern als was man sich fühlt....in erster linie sind wir alles menschen....und zweitens ist der mensch ein kulturwesen.....selbst wenn ich son dna test machen würde und es würde rauskommen wäre einf ranzose würde nichts dran ändern das ich mich als griechen sehe darum hört auf mit euren rassentheorien hier komme mir vor wie im dritten reich
    sicher ist allemal, dass die alten griechen ihr alphabet aus dem semitischen haben und nicht dem indogermanischen.

    hier mal einige semitische wörter im heutigen griechischen:

    ἄλφα aus = alep stier
    βῆτα aus bett "hausus"
    γάμμα aus gemel "krummer stab".


    das sind noch alt-semitische wörter, ob die im heutigen griechisch eine bedeutung haben, weis ich nicht.

    das dürfte auch interessant sein - andere theorien besagen, die alten griechen waren sogar ein afrikanischer stamm :
















  10. #30
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    sicher ist allemal, dass die alten griechen ihr alphabet aus dem semitischen haben und nicht dem indogermanischen.

    hier mal einige semitische wörter im heutigen griechischen:

    ἄλφα aus = alep stier
    βῆτα aus bett "hausus"
    γάμμα aus gemel "krummer stab".


    das sind noch alt-semitische wörter, ob die im heutigen griechisch eine bedeutung haben, weis ich nicht.

    das dürfte auch interessant sein - andere theorien besagen, die alten griechen waren sogar ein afrikanischer stamm :
















    wenn dann aber nur die minoer aber die heutigen griechen sind nich nur minoer

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laut Wiki, sind Griechische Muslime ethnische Türken und Pomaken
    Von Master_System im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 21:36
  2. iGENEA Humangenetik: Kurden und Armenier sind ein Turkvolk
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 380
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 12:41
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:10
  4. was sind laut kuran die heuschler, wie karakurac?
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 23:35