BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 70 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 691

Oluja 16 Jahrestag

Erstellt von Josip Frank, 04.08.2011, 15:56 Uhr · 690 Antworten · 37.390 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Alles richtig, bestreitet auch niemand. Nur gehst du nicht auf den Grund der Tragödie. Hätte die serbische Seite die sicherlich den Hauptteil an Schuld und Sühne trägt nicht mit der Scheiße angefangen, hätte sie sich ein Beispiel an den anderen gleichzeitig zerfallenen Staaten genommen, Sowjetunion und Tschechoslowakei, die sich ohne einen einzigen Schuß getrenn haben genommen. Dann hätte es auch keine Opfer gegeben, nirgendwo.
    Aber NEIN, die serbische Seite meinte einen zerfallenden Staat mit Waffengewalt zusammenhalten zu müßen.
    soviel ich weiss wird in der ehem. Sowjetunion heute noch gekämpft.
    Aber schön wie ihr alles so schön theoretisch vergleicht. Die Kriege und Konflikte meine ich.

  2. #192
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Alles richtig, bestreitet auch niemand. Nur gehst du nicht auf den Grund der Tragödie. Hätte die serbische Seite die sicherlich den Hauptteil an Schuld und Sühne trägt nicht mit der Scheiße angefangen, hätte sie sich ein Beispiel an den anderen gleichzeitig zerfallenen Staaten genommen, Sowjetunion und Tschechoslowakei, die sich ohne einen einzigen Schuß getrenn haben genommen. Dann hätte es auch keine Opfer gegeben, nirgendwo.
    Aber NEIN, die serbische Seite meinte einen zerfallenden Staat mit Waffengewalt zusammenhalten zu müßen.
    Die Umstände sind uns immer noch allen klar und bewusst und sollten nicht als Rechtfertigung dienen, denn:
    Das ändert nichts an der Tatsache, dass serbische Zivilisten durch kroatische Hände vertrieben und getötet wurden, richtig?

  3. #193
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Genau das was ihr hier im BF ausführt ist und war im Sinne der nationalistischen Führer in Ex-Yu! Das Volk so gegeneinander zu bringen, dass es von dem ganzen Hass geblendet ist und nicht klar und logisch denken kann. Und wie schafft man das? In dem man Menschen vertreibt und Blut fließen lässt. Merkt ihr nicht dass sich beide " Seiten ", sowohl kroatische, als auch die serbische, als Opfer sehen? Diesen Krieg haben " unsere" machtgierigen Politiker angefangen und das Volk, ( also wir alle ) waren nur die Schachfiguren, oder besser gesagt das Kanonenfutter auf ihrem Weg in den Präsidentensessel. Mit einem Dialog alleine hätten die es nie geschafft, ihr Ziel zu erreichen, aber mit diesen menschenverachtenden Methoden ist es ihnen doch gelungen.

    Die meisten von denen sind zwar schon tot und in Vergessenheit geraten, aber ihr leckt noch euere blutende Wunden und versucht deren Untaten durch irgendwelche Zeitungs-Zitate von den gegnerischen Hasspredigern, zu rechtfertigen. Na dann gute Nacht!

    Eins steht aber fest, wir sind alle Opfer, unabhängig davon was wir sind, Serben, Kroaten, Bosnier oder Jugoslawen!!!

  4. #194
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    ich glaub nie im Leben dass du das ernst meinst...

    Die Paralellen sind unübersichtlich.

  5. #195
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Aber mitnichten werde ich hier die Vorgehensweise in Bosnien legitimieren. Ebenso wenig wie ich einsehen kann und möchte, dass Gotovinas Vorgehensweise richtig und rechts schaffend war. Übrigens: ein Umstand, den offenbar auch internationale Gerichte so sehen.
    dafür gibt es eine Revision und danach werden wir klüger sein.




    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Also nochmal klipp und klar: es geht mir hier nicht mehr darum die serbische Seite dieser Tragödien auf dem Balkan zu thematisieren; dies ist zu Hauf geschehen und da gibt es keine "aber"´s und "die waren´s nicht". Es geht lediglich darum hervorzuheben, dass es serbische Opfer gab, nicht zu knapp, und das es diesen Opfern gegenüber unfair ist alle Serben über einen Kamm zu scheren und daraus eine "Naja, Shit happens"-Sache zu machen. Ich hoffe, du kannst mir folgen
    ich bitte dich, Es war nie meine Absicht alle in einen Sack zu schmeissen. Wenn es so rüber gekommen ist, sage ich sorry ! Wer mich kennt, weiss das ich die serbische Politik anprangere und jene die sie getragen haben, aber sicher nicht den Zivilisten.

    Letztendlich werden wir uns in einem Kreis drehen , ähnlich wie nach 45. Ich bin an der Aufarbeitung interessiert, aber die Signale die aus Serbien kommen , machen es nicht leicht diese so zu bewerten ,wie es für einen Neuanfang nötig wäre.

  6. #196
    Babsi
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Die Paralellen sind unübersichtlich.
    nein,,,ich glaub dir das nicht, so denkst du nicht..du provoziert um die reaktion der anderen zu sehen, bzw. um zu sehen wie weit sie gehen

  7. #197
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Genau das was ihr hier im BF ausführt ist und war im Sinne der nationalistischen Führer in Ex-Yu! Das Volk so gegeneinander zu bringen, dass es von dem ganzen Hass geblendet ist und nicht klar und logisch denken kann. Und wie schafft man das? In dem man Menschen vertreibt und Blut fließen lässt. Merkt ihr nicht dass sich beide " Seiten ", sowohl kroatische, als auch die serbische, als Opfer sehen? Diesen Krieg haben " unsere" machtgierigen Politiker angefangen und das Volk, ( also wir alle ) waren nur die Schachfiguren, oder besser gesagt das Kanonenfutter auf ihrem Weg in den Präsidentensessel. Mit einem Dialog alleine hätten die es nie geschafft, ihr Ziel zu erreichen, aber mit diesen menschenverachtenden Methoden ist es ihnen doch gelungen.

    Die meisten von denen sind zwar schon tot und in Vergessenheit geraten, aber ihr leckt noch euere blutende Wunden und versucht deren Untaten durch irgendwelche Zeitungs-Zitate von den gegnerischen Hasspredigern, zu rechtfertigen. Na dann gute Nacht!

    Eins steht aber fest, wir sind alle Opfer, unabhängig davon was wir sind, Serben, Kroaten, Bosnier oder Jugoslawen!!!

  8. #198
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Die Umstände sind uns immer noch allen klar und bewusst und sollten nicht als Rechtfertigung dienen, denn:
    Das ändert nichts an der Tatsache, dass serbische Zivilisten durch kroatische Hände vertrieben und getötet wurden, richtig?
    Schon.
    Aber ich schliesse daraus anscheinend eine andere Folgerung als wie du.

  9. #199
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    soviel ich weiss wird in der ehem. Sowjetunion heute noch gekämpft.
    Aber schön wie ihr alles so schön theoretisch vergleicht. Die Kriege und Konflikte meine ich.
    Nein, Kiko, das kannst du nicht vergleichen. Die Sowjetunion als solche hat sich friedlich getrennt. D.h. auch wenn es knapp davor war, so hat die "Bundesarmee" nicht entsprechende Bewegungen im Baltikum etc, nieder gemacht. Haben sich die einzelnen Unionsrepubliken ohne Krieg unabhängig erklärt. Wurde nicht um die Sowjetunion oder für ein "Großrussland" als solches gekämpft. Armenien/Azeris, die Kriege in Georgien, Gefechte zwischen Usebeken und Kirgisen etwa sind dann Kapitel für sich.

    LG

  10. #200
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    nein,,,ich glaub dir das nicht, so denkst du nicht..du provoziert um die reaktion der anderen zu sehen, bzw. um zu sehen wie weit sie gehen
    sehe ich auch so. Vor kurzen war er noch ein linker^^
    Jetzt im braunen lager macht keinen sinn.
    susi, sei doch lieb

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag des Massakers von Ahmici
    Von Baksuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 09:28
  2. 15 Jahrestag Oluja 4-7 August
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:23
  3. 95. Jahrestag der Schlacht von Cer
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 02:03
  4. 11.Jahrestag vom beginn der Oluja Offensive!
    Von SAmo_JoSip im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 09:01
  5. 10 Jahrestag Operation ! Oluja
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 10:00