BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 70 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 691

Oluja 16 Jahrestag

Erstellt von Josip Frank, 04.08.2011, 15:56 Uhr · 690 Antworten · 37.479 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    aber wieso die Vertreibung?
    vertreibung ist wie es aussieht ein mittel im krieg wie es leider immer wieder und überall eingesetzt wird, wie vergewaltigung und mord an zivilisten ich könnte nur spekulieren über gründe

  2. #392
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    82 sata za slobodu Hrvata!!!

  3. #393
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    [quote=Yu-Rebell;2773199][QUOTE=Josip Frank;277

    ich hätte dich eher auf dem Friedensmarsch vermutet

    Mann, du tust es nicht nur so, du bist wirklich so ein armer Mensch. Wer hat von mir geredet? War kein Soldat, habe es aber trotzdem hautnah erlebt. Deine Vermutung ist aber richtig, ( schon das zweite mal das ich dir Recht gebe ) ich bin jemand der bereit ist für Frieden zu marschieren. Ist das eine Schande? Ich finde es nicht, den Frieden ist das schönste was wir haben. Und weißt du was, du kannst noch 1000-e von Hassparollen schreiben, du wirdst mich nicht dazu bringen dich zu hassen. Nee, im Gegenteil desto öfter du so einen Mühl schreibst, desto mehr Mitleid habe ich mit dir. Denn ein Mensch der so viel Hass in sich rumträgt, ist mit sich selbst nicht zufrieden und versucht diese Unzufriedenheit auf die anderen zu übertragen. Bei mir bist du damit an der verkehrten Adresse, denn ich bin mit mir zufrieden und liebe alle Menschen die ein gutes Herz haben, ganz unabhängig davon wie die heißen, was für Religon, oder Hautfarbe die haben. Und ich liebe das Leben und weiß es zu schätzen, mein eigenes als auch das von jedem einzelnen.[/quote]

    amen.......

  4. #394
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    vertreibung ist wie es aussieht ein mittel im krieg wie es leider immer wieder und überall eingesetzt wird, wie vergewaltigung und mord an zivilisten ich könnte nur spekulieren über gründe
    Allissa, warum redest du mit dem Josip nicht einfach über Autos und Puppen? Weißt du, jeder soll das machen was er am besten kann. Euere dumme Kommentare können aber Leute verletzen, die nicht soviel Abstand haben, von sowas wie euch zwei Kindergarten-Zicken. Ich lache euch nur müde aus, mit meinen deutschen Freunden und bewundere die Mutter-Natur dass die soviel Dummheit in zwei ganz winzige Köpfe rein bekommen hat. Seid gegrüßt.

  5. #395
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Allissa, warum redest du mit dem Josip nicht einfach über Autos und Puppen? Weißt du, jeder soll das machen was er am besten kann. Euere dumme Kommentare können aber Leute verletzen, die nicht soviel Abstand haben, von sowas wie euch zwei Kindergarten-Zicken. Ich lache euch nur müde aus, mit meinen deutschen Freunden und bewundere die Mutter-Natur dass die soviel Dummheit in zwei ganz winzige Köpfe rein bekommen hat. Seid gegrüßt.
    sei gegrüßt, you-trottel

  6. #396
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    legija, legija
    du bist ein spaasvogel

    weil:

    Erste Vorbereitungen für eine bewaffnete Auseinandersetzung wurden bereits im Jahr 1990 durch die politische und militärische Führung der SFRJ getroffen: Die Waffen der kroatischen Territorialverteidigung wurden bereits im Mai 1990 von der JNA auf eigenmächtigen Befehl von General Veljko Kadijević beschlagnahmt. Lediglich die kroatische Polizei behielt ihre leichte Bewaffnung. Zudem erhöhte die JNA ihre Truppenstärke in Kroatien bereits in diesem Jahr. Im weiteren Verlauf wurden lokale serbische Einheiten, insbesondere in der Region um Knin, mit Waffen und pensionierten Offizieren der JNA ausgestattet und Pläne für psychologische Kriegführung, Provokationen und ethnische Säuberungen vorbereitet. Zwischen August 1990 und April 1991 haben laut Bericht des UN-Sicherheitsrates „Vorkommnisse mit Bomben und Minen, sowie Angriffe auf kroatische Polizeikräfte“ zu regelmäßigen Zusammenstößen zwischen kroatischen Einheiten und serbischen paramilitärischen Kräften geführt

  7. #397

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Ja uroj te gjitheve diten e clirimit^^

  8. #398
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    legija, legija
    du bist ein spaasvogel

    weil:

    Erste Vorbereitungen für eine bewaffnete Auseinandersetzung wurden bereits im Jahr 1990 durch die politische und militärische Führung der SFRJ getroffen: Die Waffen der kroatischen Territorialverteidigung wurden bereits im Mai 1990 von der JNA auf eigenmächtigen Befehl von General Veljko Kadijević beschlagnahmt. Lediglich die kroatische Polizei behielt ihre leichte Bewaffnung. Zudem erhöhte die JNA ihre Truppenstärke in Kroatien bereits in diesem Jahr. Im weiteren Verlauf wurden lokale serbische Einheiten, insbesondere in der Region um Knin, mit Waffen und pensionierten Offizieren der JNA ausgestattet und Pläne für psychologische Kriegführung, Provokationen und ethnische Säuberungen vorbereitet. Zwischen August 1990 und April 1991 haben laut Bericht des UN-Sicherheitsrates „Vorkommnisse mit Bomben und Minen, sowie Angriffe auf kroatische Polizeikräfte“ zu regelmäßigen Zusammenstößen zwischen kroatischen Einheiten und serbischen paramilitärischen Kräften geführt
    Ach was, ein paar Seiten vorher hast du dich noch bedankt für Kikos Beitrag das alle gleich bewaffnet waren
    ICh sag ja du hast null Plan und beziehst dein "Unwissen" in Bestfall von Wikipedia

  9. #399
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ach was, ein paar Seiten vorher hast du dich noch bedankt für Kikos Beitrag das alle gleich bewaffnet waren
    ICh sag ja du hast null Plan und beziehst dein "Unwissen" in Bestfall von Wikipedia
    Is doch toll ^^ und auf wikipedia kann jeder idiot was schreiben und darauf verlassen sich viele

  10. #400
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.863
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ach was, ein paar Seiten vorher hast du dich noch bedankt für Kikos Beitrag das alle gleich bewaffnet waren
    ICh sag ja du hast null Plan und beziehst dein "Unwissen" in Bestfall von Wikipedia

    lieber cobra,

    die komischen balkan regeln erlauben es eigentlich nicht, etwas themen fremdes zu schreiben.
    lilith wacht eisern darüber.
    du allerdings lässt es stehen, wenn es deinem vorteil dient.

    die threadersteller wissen sehr wohl, wie sie einen thread erstellen, daß es wenig, bis garkeinen raum gibt, für eine gegenüberstellung oder rechtfertigung.

    lieber cobra,
    in anderen threads hab ich sehr wohl über die vorgehensweise der RSK geschrieben.
    ich kann mich inzwischen tatsächlich auf wikipedia als quelle beziehen.

    die bilder, die ich damals life mit erlebt habe, sind nicht im netzt.

    ich würde gern legija schreiben, wieviele tote, häuser gesprengt wurden.
    daß man blutende kroaten nicht versorgt hat und alles hab und gut abtransportiert hat.
    tiere, maschinen, fenster, türen,usw alles wurde mitgenommen.

    aber das alles geht in diesen thread nicht rein.
    hier geht es um oluja.
    oluja war grundsätzlich legitim.
    die ganze welt, samt mir, haben darauf gewartet, daß sie endlich startet.
    ich hatte sogar panik bekommen, ob es nicht zu spät sein konnte, weil internationale truppen, sich bereits im land befanden.
    aber auch die haben gewartet.

    eigentlich dachte ich, daß oluja "sauber" verlaufen ist.
    nach den gerichtsurteilen, aber anscheinend nicht.
    also gibt es keinen grund zu feiern, sondern zu trauern.
    und um dieses thema geht es in diesem thread.
    oder nicht?
    daß die oluja legitim war, zeigt auch der eine frespruch.
    denn bei einem verbrecherischem akt, ist es uninteressant, ob der bankräuber nur die tüte aufgehalten hat, wo das geld eingepackt wurde.
    er wird bei einem verbrecherischem akt mit verurteilt.



    eröffnet doch einen thread z.B mit " RSK und oluja"
    was ja vom grundsatz auch richtig wäre.

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag des Massakers von Ahmici
    Von Baksuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 09:28
  2. 15 Jahrestag Oluja 4-7 August
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:23
  3. 95. Jahrestag der Schlacht von Cer
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 02:03
  4. 11.Jahrestag vom beginn der Oluja Offensive!
    Von SAmo_JoSip im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 09:01
  5. 10 Jahrestag Operation ! Oluja
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 10:00