BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 70 ErsteErste ... 4046474849505152535460 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 691

Oluja 16 Jahrestag

Erstellt von Josip Frank, 04.08.2011, 15:56 Uhr · 690 Antworten · 37.400 Aufrufe

  1. #491
    Slavo
    Zitat Zitat von DelijeSever Beitrag anzeigen
    Mir gehts hier eindeutig darum das man den Tod dieser Menschen feiert.

    Ihr feiert die Oluja und das ist eine Operation ,welche durchgeführt wurde um Serben aus Kroatien zu vertreiben, in dem man sie tötet oder vertreibt, also was feiert ihr?

    Für mich ist es eindeutig der Tod der Serben!
    Gut, dann ist das offenbar eine Fehleinschätzung der Materie deinerseits...

  2. #492
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.173
    Zitat Zitat von DelijeSever Beitrag anzeigen
    Ist ja alles schön und gut,aber wenn so viele Männer auf beiden Seiten fielen, wieso feiert ihr das denn?

    Das ist das was ich nicht verstehe!
    Alter was kapierst du daran nicht? Das Land war 4 JAhre lang von serbischen Truppen besetzt und 4 JAhre wurde non stop geschossen!

    Und mit der Oluja war dem ganzen endlich ein Ende gesetzt!! Die Angst war vorbei!

    Kapier nicht was es da nicht zu verstehen gibt

  3. #493
    bolan
    laaaaaangweilig ^^

  4. #494
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen






    Ein paar Seiten vorher hatte Legija einen Kurir-Artikel gepostet. Ich könnte mir ob der Quelle und des Posters schon Einwände vorstellen und hinnehmen. Aber wenn auch nur ein bisschen an dem dran ist, was da beschrieben wurde, dann wäre das schon traurig. Wäre ggf. ehrlich interessiert, was in anderen Medien zu Cavoglave dieses Jahr steht. Fällt mir zumindest bislang es nur schwerer als den meisten hier, das auch schnell und gut an entsprechende Artikel etc. zu kommen
    Es geht nicht um Einwände, sondern um Fakten und Cavoglave war ein grosses Fest in dem u.a ein Konzert und Fussball Turnier gespielt wurden. Abgesehen davon hat die Polizei 13 Personen festgenommen die Ustasa Utensilien trugen bei 100 000 Teilnehmer. That ´s it.



    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bislang zumindest wurden Gotovina und Markac vom ICTY erstinstanzlich wegen Kriegsverbrechen verurteit. Ein wichtiger Punkt für das nicht gerade geringe Strafmaß waren offenbar die Vertreibungen. So hat es ein nichtserbisches, internationales Gericht gesehen. Rechtsmitel wurden auch nachvollziehbar eingelegt. Aber solange da nichts revidiert wird musst du auch verstehen, dass es bei allem ehrlichen Verständnis für die kroatische Sicht auf die Oluja auch Nichtbeteiligte von außen, nichtkroatischer Seite schon wenigstens erstaunt oder erstaunen kann, wenn diese beiden von Kosor als Premierministerin, quasi offizieller Seite, speziell gewürdigt werden.

    Viele Grüße
    Ich habe kein Verständnis und kein Mitgefühl. Falls es dich interessiert. Auf dem Treffen der Krajina Serben wird immer noch ein Gross Serbien gefordert sowie Vojislav Seselj gehuldigt und das 10 Jahr nach dem Krieg.

    Was erwartest Du ?




  5. #495
    Gast829627
    lächerlich......der sieg über die serben wird gefeiert.....der sieg über den feind nummer eins........den grössten feind ......und das kroatien überwiegend frei ist von serben........der sogenannte sieg wird gefeiert und jeder ehrliche kroate wird dies auch zugeben....die in cavoglava machen keinen hehl davon.....und es sind 100 000 nur in einem "dorf"..hingepilgert und gib ihm mit pavelic und tompson und dem vollen programm.....das heucheln können sich die mitfeiernden alle sparen.......wiso feier ich keinen RS tag und ich bin nationalist .....es gibt die rs und sie hat ihre feiertage darunter den sieg 92 bei der operation koridor und da ging es ums nackte überleben.....und andere....aber ich bin glücklich das es sie gibt und brauch das nicht zu feiern....ich als nationalist ......und der krieg war mit der oluja alles andere als beendet....vukovar war aussenvor und die situation war alles andere als geklärt zu diesem zeitpunkt.....wenn man schon den frieden angeblich und die freiheit feiert dann auch den zeitpunkt wo sie wirklich eintraf und das war bei der oluja ganz klar net der fall........

  6. #496
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    lächerlich......der sieg über die serben wird gefeiert.....der sieg über den feind nummer eins........den grössten feind ......und das kroatien überwiegend frei ist von serben........der sogenannte sieg wird gefeiert und jeder ehrliche kroate wird dies auch zugeben....die in cavoglava machen keinen hehl davon.....und es sind 100 000 nur in einem "dorf"..hingepilgert und gib ihm mit pavelic und tompson und dem vollen programm.....das heucheln können sich die mitfeiernden alle sparen.......wiso feier ich keinen RS tag und ich bin nationalist .....es gibt die rs und sie hat ihre feiertage darunter den sieg 92 bei der operation koridor und da ging es ums nackte überleben.....und andere....aber ich bin glücklich das es sie gibt und brauch das nicht zu feiern....ich als nationalist ......und der krieg war mit der oluja alles andere als beendet....vukovar war aussenvor und die situation war alles andere als geklärt zu diesem zeitpunkt.....wenn man schon den frieden angeblich und die freiheit feiert dann auch den zeitpunkt wo sie wirklich eintraf und das war bei der oluja ganz klar net der fall........

    Dogodine u Kninu 5 August 2012

    Ps. natürlich auch wieder Cavoglave

  7. #497
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Dogodine u Kninu 5 August 2012

    Ps. natürlich auch wieder Cavoglave



    die wahrheit ist immer der beste weg zur einsicht............

    die oluja war ein verbrechen den in der damaligen situation vorallem weil es allen bewusst war das slobo die krajina fallen lassen würde und wie stark die kroatischen streitkräfte waren vorallen mit nato untertsützung,dh allen krajina serben war es bewusst das sie ohne slobo und ohne die hilfe der rs serben auf verlorenen posten waren und sie hätte man an den tisch wzingen können und somit den frieden diktieren ....aber das war net in kroatischem interesse...von daher ist die oluja ganz klar ein vebrechen wie es haag auch bestätigt hat welches nur ein ziel hatte die vertreibung der serben und durch plünderung und brandschatzung wie auch mord festzulegen das sie auch nie mehr zurück kehren......

  8. #498
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die wahrheit ist immer der beste weg zur einsicht............

    die oluja war ein verbrechen den in der damaligen situation vorallem weil es allen bewusst war das slobo die krajina fallen lassen würde und wie stark die kroatischen streitkräfte waren vorallen mit nato untertsützung,dh allen krajina serben war es bewusst das sie ohne slobo und ohne die hilfe der rs serben auf verlorenen posten waren und sie hätte man an den tisch wzingen können und somit den frieden diktieren ....aber das war net in kroatischem interesse...von daher ist die oluja ganz klar ein vebrechen wie es haag auch bestätigt hat welches nur ein ziel hatte die vertreibung der serben und durch plünderung und brandschatzung wie auch mord festzulegen das sie auch nie mehr zurück kehren......

    ja ja....das nennt man wohl CCCC. Schade, dass uns die Amis gebremst haben, sonst wäre die RS heute Geschichte..

  9. #499
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Oh Gott, was hat der Krieg aus diesen jungen Menschen gemacht? Da spricht purer Hass und kein bisschen Verstand. Ich bin so froh dass mir sowas als Endergebnis erspart worden ist. Ich hatte Glück dass in meinem Herzen und meinem Geist noch gesunde Zellen übriggeblieben sind und sind dann nach diesem Besch... Krieg noch nachgewachsen. So wie bei einer kranken Leber. Schönen gruß an alle Kroaten, Serben und Bosnier die auch soviel Glück gehabt haben. Und auch an alle Josips und Legijas. Genießt das Leben Freunde, es ist nämlich viel zu kurz und zu wertvoll, um die Zeit mit Streitigkeiten zu verschwenden.

  10. #500
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ja ja....das nennt man wohl CCCC. Schade, dass uns die Amis gebremst haben, sonst wäre die RS heute Geschichte..

    genau.......armer irrer......



    Kanadski je general to opovrgnuo tvrdeći da Srbi nisu imali nikakve planove za evakuaciju, međutim Kehoe ga je u nekoliko navrata uhvatio u proturječnosti.
    Kehoe je dokazivao da je krajiška vlada imala plan za evakuaciju odnosno da je Vrhovni savjet obrane krajiških Srba donio takvu odluku 4. kolovoza 1995. u podne, u vrijeme kada je Forand smatrao da je vojna situacija stabilna.
    Forandu evakuacija ostala nejasna
    General Forand je kazao da je podatak o planu evakuacije dobio tek nekoliko tjedana nakon evakuacije srpskog stanovništva, a takvu odluku krajiškog rukovodstva ocijenio je odlučujućom za ukupan poraz krajiških Srba. Dodao je da je bio iznenađen nepostojanjem druge odnosno treće crte obrane te je vjerovao da se prodor hrvatskih trupa mogao zaustaviti ili ograničiti da su te linije obrane postojale.
    Također je rekao da mu nije bilo jasno zbog čega je organizirana evakuacija stanovništva, "osim ako to nije bilo odlučeno". Ipak je ostao pri stavu da plan evakuacije nije postojao i unatoč tome što mu je predočeno pismo tadašnjeg specijalnog izaslanika Glavnog tajnika UN-a, Yasushija Akashija. Akashi je 4. kolovoza u New York poslao pismo u kojem traži pomoć UN-a u evakuaciji civila iz Benkovca, Obrovca, Gračaca i Knina prema Petrovcu i Banjoj Luci.


    Također, u prezentaciji je napisao da bi situacija ne terenu bila drukčija "da vojska krajiških Srba nije donijela odluku o evakuaciji civila čime je inicirala opće povlačenje", dočim je Haškom tužiteljstvu rekao da je do evakuacije došlo zbog toga što je panika uhvatila srpske civile i vojsku.

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag des Massakers von Ahmici
    Von Baksuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 09:28
  2. 15 Jahrestag Oluja 4-7 August
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:23
  3. 95. Jahrestag der Schlacht von Cer
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 02:03
  4. 11.Jahrestag vom beginn der Oluja Offensive!
    Von SAmo_JoSip im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 09:01
  5. 10 Jahrestag Operation ! Oluja
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 10:00