BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 53 von 70 ErsteErste ... 34349505152535455565763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 691

Oluja 16 Jahrestag

Erstellt von Josip Frank, 04.08.2011, 15:56 Uhr · 690 Antworten · 37.446 Aufrufe

  1. #521
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Er sagt, dass sich durch die Oluja die Demokratie in Serbien entfalten konnte. Was ist daran falsch?
    Vlada Borisu Tadiću:....

    Er sagt gar nichts, das war die Antwort der kroatischen Regierung auf Tadics Kritik

  2. #522
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853

  3. #523
    Esseker
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Vlada Borisu Tadiću:....

    Er sagt gar nichts, das war die Antwort der kroatischen Regierung auf Tadics Kritik
    Eh jebiga Stimmt! Hab den Anfang falsch verstanden.

  4. #524

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Und du als Kind hast mehr Ahnung oder wie?

    Tadic meint, dass die Oluja legitim war, weil man gegen Milosevic gekämpft hat (oder befürwortest du Milosevic?). Unschuldige Menschen sind gestorben, das ist leider der Krieg, aber geplant war das nicht so, denn Kroatien formte die Oluja ja nicht alleine und welche "Interessen" hätte der Westen wenn serbische Zivilisten sterben müssten?
    Gäbe es keine Oluja, gäbe es 2/3 von Kroatien nicht mehr, Bosnien wäre ganz verloren gegangen und Milosevic könnte weiterhin herrschen. Wäre das dein Traum?

    es gibt kinder die mehr intelligenz haben als manch erwachsene...
    ich hab jetzt tadic nicht nur auf die oluja sache bezogen, sonder allgemein...
    und nein, du musst mir nicht irgendwie eine verwarnung aushängen, indem du rausfinden willst ob ich milosevic befürworte

    ich sehe wie hier einige user sich die seele rausweinen weil 170'000 kroaten vertrieben worden sind. nur später seid ihr kein stück besser und macht genau das gleiche!? wieso hat man sich nicht gegen das militär gewehrt, bzw. angegriffen?

    wenn irgendein serbe milosevic, mladic befürwortet hagelt es gleich verwarnungen und wenn ich hier lese wie manche tudjman und govnovina (ein verurteilter kriegsverbecher befürworte angemerkt) verheerlichen passiert rein gar nichts!!!

    man kann bei der oluja jetzt nicht einzelne vergehen herauspicken und sagen das war gut und das...das war schlecht....oluja war ein "gesamtpaket" indem ein krieg beendet wurde und zivilisten vertrieben und getötet wurden.

  5. #525
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von vincent vega Beitrag anzeigen
    die operation oluja war zu der damaligen zeit der einzige weg für die freiheit kroatiens. es gab leider unter dem regime milosevics keine alternativen.
    aber es wurden hier auch kriegsverbrechen begangen...leider, ist so... und es gab auch danach eine diskriminierung der serben in kroatien, war auch leider so... hat sich, was man so hört, im großen geändert.
    Milošević: 6.000 Hrvata branilo je Vukovar pola godine, a vi Knin ni 12 sati

    Vesti online / Vesti / Ex YU / Milo




    Ein interessanter Aspekt für die Verteidung Gotovina und Markac

    Prema juče objavljenom transkriptu, Milošević i generali delili su stav da su krajinski Srbi sami krivi za Oluju jer su odbili sve mirovne predloge. Milošević, navodno, nije znao ko je naredio povlačenje iz Krajine.

  6. #526
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Oluja war ,wie damals Befreiung ausm Egipten ,dass der Volk mit dem Moses durch rotes Meer in die Freiheit gelangen könnte.





  7. #527
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853

  8. #528

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von KaTii Beitrag anzeigen
    ich hab bereits genug zum thema geschrieben. Hab dazu nichts mehr zu sagen

    Fand nur diesen kommentar total überflüssig und musste den senf dazu geben ^^

    Aber hier nochmal für dich mein ujo-hasser (wir kennen uns ja bereits ausm bihforum)

    Oluja war eine Befreiungsoperation die notwenidig war. Hat leider viele Opfer gegeben auf allen Seiten. Da gibts nichts dran zu diskutieren. Das ist Fakt. Das wissen wir alle!

    Aber gefeiert wird die Oluja doch nicht wegen den Opfern! Das sehn vl die 13jährigen Kroaten so, aber nicht die, die wissen weshalb das alles so war! Und punkt.

    Wieso man drüber diskutiert ob es nun doch ein Kriegsverbrechen war, versteh ich nicht. Es war kein Kriegsverbrechen!

    Man muss nur die Augen aufmachen und logisch nachdenken.
    ich hab die augen offen und denke logisch nach....unter der rubrik kriegsverbrechen kommt bei mir : zivilsten vertreiben, töten etc....



  9. #529

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    3.930
    es geht nicht um vukovar

  10. #530
    Esseker
    Zitat Zitat von Vuki Beitrag anzeigen
    es gibt kinder die mehr intelligenz haben als manch erwachsene...
    ich hab jetzt tadic nicht nur auf die oluja sache bezogen, sonder allgemein...
    und nein, du musst mir nicht irgendwie eine verwarnung aushängen, indem du rausfinden willst ob ich milosevic befürworte

    ich sehe wie hier einige user sich die seele rausweinen weil 170'000 kroaten vertrieben worden sind. nur später seid ihr kein stück besser und macht genau das gleiche!? wieso hat man sich nicht gegen das militär gewehrt, bzw. angegriffen?

    wenn irgendein serbe milosevic, mladic befürwortet hagelt es gleich verwarnungen und wenn ich hier lese wie manche tudjman und govnovina (ein verurteilter kriegsverbecher befürworte angemerkt) verheerlichen passiert rein gar nichts!!!

    man kann bei der oluja jetzt nicht einzelne vergehen herauspicken und sagen das war gut und das...das war schlecht....oluja war ein "gesamtpaket" indem ein krieg beendet wurde und zivilisten vertrieben und getötet wurden.
    1. Tudjman ist kein verurteilter Kriegsverbrecher und hat auch nicht ansatzweise soviel Dreck am Stecken wie Milosevic.

    2. Gotovina-Verherrlichungen werden hier verwarnt, weil er ein verurteilter Kriegsverbrecher ist. Erst informieren bevor man falsche Sachen postet.

    3. Doch das kann man machen. Oluja, das Gesamtpackt, hat Kriegsverbrechen, aber ebenso war sie als Operation erforderlich, Kroatien musste sich verteidigen. Wie sollte man sonst vorgehen, wenn selbst viele serbische Zivilisten bewaffnet waren?

    4. Du kannst ruhig aus dem Forum gehen, wenn du findest dass alles so antiserbisch ist.

Ähnliche Themen

  1. Jahrestag des Massakers von Ahmici
    Von Baksuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 09:28
  2. 15 Jahrestag Oluja 4-7 August
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:23
  3. 95. Jahrestag der Schlacht von Cer
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 02:03
  4. 11.Jahrestag vom beginn der Oluja Offensive!
    Von SAmo_JoSip im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 09:01
  5. 10 Jahrestag Operation ! Oluja
    Von Metkovic im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 10:00