BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Die Opfer des Jack the Rippers

Erstellt von JacktheRipper, 05.09.2004, 19:08 Uhr · 29 Antworten · 2.108 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    26

    Die Opfer des Jack the Rippers

    http://www.jacktheripper.de


    Bis zum heutigen Zeitpunkt sind fünf Opfer von mehreren Seiten bestätigt und offiziell anerkannt - Man spricht auch von den "kanonischen Fünf". Allerdings gibt es noch eine Reihe weiterer Morde, die dem Ripper zugerechnet werden.

    Wir vertreten die Meinung vieler Ripperologen, dass sich die Zahl der Mordopfer auf fünf beschränkt. Nichtsdestotrotz werden wir diesen Bereich sukzessiv mit allen weiteren möglicherweise zuzurechnenden Opfern der Jahre 1887 - 1891 erweitern. Dann obliegt es dem Betrachter sich eine eigene Meinung zu bilden.

    Alle fünf als Opfer anerkannten Frauen gingen der Prostitution nach. Zur damaligen Zeit war dies oft die einzige Möglichkeit in den Armenvierteln das Überleben zu sichern. Da jedes Opfer am Wochenende umgebracht wurde, kann man davon ausgehen, dass es sich beim Ripper um eine berufstätige Person gehandelt haben muss, da er nur von Freitag bis Sonntag mordete und das East End in Angst und Schrecken versetzte.

    Bis auf die junge und attraktive Mary Kelly waren alle Opfer etwa im gleichen Alter und vom selben Stand. Mary Kelly war das einzige Opfer, das in einem Raum getötet und auf grausamste Art und Weise verstümmelt wurde. Alle anderen wurden auf offener Straße getötet und vom Ripper teilweise schrecklich zugerichtet.

    Lediglich bei Elizabeth Stride scheint der Täter gestört worden zu sein, denn sie wies keine weiteren Verstümmelungen auf. Einige Ripperologen gehen mittlerweile soweit und zählen Elizabeth Stride nicht mehr zur eigentlichen Opferliste, sondern rechnen sie einem anderem Mörder zu. Das würde bedeuten, dass es keine "Nacht des Doppelmordes" gegeben hat, mit der sich der Ripper sein eigenes schauriges Denkmal setzte.

    Die Tatwaffe war in allen Fällen ein Messer. Der Täter musste aufgrund der Art und Weise der Verletzungen anatomische Kenntnisse besessen haben oder zumindest geschickt mit dem Messer gewesen sein. Dies beschränkt den Täterkreis möglicherweise nur auf Ärzte, Metzger, Schuhmacher oder Hebammen.

















    Ich hoffe Kinez du wirst genau so enden! Ha,Ha,Ha

  2. #2

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485

    Das gehöhrt wirklich nicht in den Balkanforum du HONK!

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Tja unreife Wesen gibt es nun mal überall der scheint 1 Jahre zu sein!

  4. #4

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Ich hoffe Kinez du wirst genau so enden! Ha,Ha,Ha
    Du bist schon ein Assi
    Und trotzdem gehöhrt es nicht dazu

  5. #5

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    26
    Oh kinez kriegt schon angst kleines verdorbenes kind.

  6. #6

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Deine Mama ist verdorben :wink: darum ist so was wie du raus geschlüpft

  7. #7

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    26


    (Dies ist das Brief "From Hell" was Jack the Ripper an den Vorsitzenden Whitechapel Geschickt hatte mit einer stück Niere.)


    From Hell" Brief

    George Lusk, Vorsitzender der Whitechapel Bürgerwehr, 1 Alderney Road, Mile End, erhielt am 16. Oktober 1888 eine kleine Schachtel in der sich eine menschliche Niere befand. Der Schachtel lag ein weiterer Brief des Rippers bei.
    Lusk schenkte dem Schreiben und der Niere keine Beachtung. Als er aber den anderen Mitglieder der Bürgerwehr am 18. Oktober davon erzählte, rieten sie ihm, die Niere einem Mediziner zu zeigen. Er brachte sie zuerst zu Mr. Reed, 56 Mile End Road und anschliessend zu Doktor Openshaw ins London Hospital.
    Beide bestätigten, dass es sich um eine menschliche Niere handle.
    Man äußerte jedoch den Verdacht, dass es sich eventuell um den bösen Scherz eines Medizinstudenten handelt, der keine Probleme haben solltet, in den Besitz von anatomischen Anschauungsobjekten zu kommen.
    Aufgrund der Schreibweise des Briefes, konnte man annehmen, dass der Schreiber von irischer Nationalität sei oder zumindest versuchte den Eindruck zu erwecken ("Sor", "Mishter").
    Zur Zeit der Whitechapel Morde, wurde London oft, von sogenannten "Fenian"-Anschlägen (Die "Fenian"-Bewegung wurde 1858 gegründet und entstand aus der im Jahre 1848 gegründeten Organisation"Junges Irland", Anführer: John O'Mahony), durch irische Aktivisten heimgesucht.


    (Klick für Großansicht)

  8. #8

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    26
    Deine Mama du Nutten kind weisst du wer dich geboren hat nicht deine mama sondern dein Vater.

    Ich will kein streit aber du fängst mit der scheisse an benimm dich ich habe extra diesen thema ausgewählt weil Jack the Ripper eine legende ist.Jedes schwein kennt ihn.

  9. #9

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    485
    Aber ich sage es dir wieder,das gehöhrt nicht ins Forum.
    Klar kennt ihn jeder er war ein Psyhopat und sowas bewuderst du :?:
    Traurig sage ich nur dazu!
    Oder bist du ein Ami der die Geografie nicht kennt wie fast alle Amis.

  10. #10

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    26
    Hey Kinez ich bewundere ihn nicht ich mag nur die geschichte was um ihn erzählt wird ich bin kein psychopath oder so nur weil du angst oder was.
    Du kommst hier rein und beleidigst mich was soll das wer bist du über das du so was machst du bist echt zum heulen junge pass auf was du sagst wenn ich dich persönlich kennen würde hätte ich dir deinen maul gestopft das meine ich ernst ich will hier normal antworten wenn du mir normale fragen stellst kapiert.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jack the Ripper: Akten bleiben unter Verschluss
    Von ***Style*** im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 13:14
  2. ist Jack The Ripper ein Südländer gewesen??
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 07:59
  3. Jack Wolfskin
    Von Wakasa im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 12:21
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:00
  5. Mickelsonu naslov, Woodsu jack pot
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:30