BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 17 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 164

Orthodoxe Albaner...

Erstellt von Feuerengel, 16.07.2005, 19:22 Uhr · 163 Antworten · 12.096 Aufrufe

  1. #111
    PašAga
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Skenderbegs Sohn heirate in Italien wie seine Nachfahren. Die Quelle dieser Theorie entspringt auf falschen Tatsachen.
    Lale Drekalov (fl. 1608-1614) was a chieftain of the Kuči/Kuçi-clan in the Zeta nahiya. His father was Drekale, an Albanian leader and his mother, the daughter of a local Montenegrin chieftain.[1] He participated in the two councils of Serbian Patriarch Jovan II Kantul, in which the Serbian clan chiefs met and planned war on the Ottoman Empire; in the Morača monastery (1608), and in Kuči (1613). According to Mariano Bolizza (1614), he and Niko Raičkov held 490 houses of the Chuzzi Albanesi (Albanian Kuči, a village of predominantly Roman Catholic religion), with 1500 soldiers, described as "very war-like and courageous". They were among the 11 highland villages that actively fought against the Ottoman Empire; others included Vasojevići, Bjelopavlići, Kelmendi and Hoti. He married a daughter or sister of a Bratonožići voivode, Peja Stanojeva.[1] He is the eponymous founder of the Drekalovići, a brotherhood of the Kuči clan.


  2. #112

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    PasAga welcher war euer Stamm ?
    überliefert ihr euren Nachkommen die Namen euer alten Stämme weiter?

  3. #113
    PašAga
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    PasAga welcher war euer Stamm ?
    überliefert ihr euren Nachkommen die Namen euer alten Stämme weiter?
    Ich weiss nicht wie es früher war aber mein Großvater ist ohne Vater (Ermordet als mein Großvater 8-12 war) aufgewachsen und verbrachte fast das ganze Leben zur kommunistischen Zeit so das wenn es erzählt wurde dann hat es da aufgehört, mir wurde nichts erzählt, halt nur wenn man fragt und Fotos zeigt dann sagt man sowas hat auch dein Grossvater getragen etc etc.(Weißer Culaf-Plis, Weiße Caksire-Hose, Weiße Calma-Schal der um den Culaf gewickelt wurde so halt Rugova-Style) dies alles wurde noch bis zum 2 WK getragen danach während der SFRJ ging sehr viel Geschichte verloren und man trug nur Beretke (Französischer Style), aber andere von unserem Stamm (Bei uns nennt man "Familiennamen" Pleme/Stamm) aus unseren Dörfern sagen das wir katholisch waren und aus Nordalbanien stammen bzw eine Zeit in Plav lebten, nur mit dem Stamm ist es schwer die einen sagen Klimente aus Selce, die anderen Gruda oder Hoti.

    Mütterlicherseits ist es einfacher wegen dem Nachnamen der noch ziemlich albanisch klingt, aus Rugova, wogegen Väterlicherseits ist der Nachname türkisch.

  4. #114
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    Danke
    PS: Ja Drekalovici sind auch Kucis bei uns heißen sie Ndrekaj gibt einige Albaner aus Shkodra die heute noch den Namen tragen

    falls du kyrillisch lesen kannst

    bei den ndrekajs bin ich mir aber ziemlich sicher, dass es kastrat sind. der kuqi-stamm kommt in montenegro am häufigsten vor, aber die anderen stämme sind auch überall zu finden. in rozaj sind alle albanischen stämme vertreten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    interessant

    Die Sippe Ndrekaj (Drekalović) des slawisierten albanischen Stammes Kuqi (Kuči) pflegt die Überlieferung, dass sie von Skanderbeg Kastrioti abstammt[7].
    Skanderbeg Crnojevi
    danke preke, jetzt bin ich mir noch sicherer. sie sagen, sie stammen von gjergj kastrioti ab, also einem kastrat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Skenderbegs Sohn heirate in Italien wie seine Nachfahren. Die Quelle dieser Theorie entspringt auf falschen Tatsachen.
    der einzige fis, der behauptet von skenderbeu abzustammen, ist der kastrati-fis.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht wie es früher war aber mein Großvater ist ohne Vater (Ermordet als mein Großvater 8-12 war) aufgewachsen und verbrachte fast das ganze Leben zur kommunistischen Zeit so das wenn es erzählt wurde dann hat es da aufgehört, mir wurde nichts erzählt, halt nur wenn man fragt und Fotos zeigt dann sagt man sowas hat auch dein Grossvater getragen etc etc.(Weißer Culaf-Plis, Weiße Caksire-Hose, Weiße Calma-Schal der um den Culaf gewickelt wurde so halt Rugova-Style) dies alles wurde noch bis zum 2 WK getragen danach während der SFRJ ging sehr viel Geschichte verloren und man trug nur Beretke (Französischer Style), aber andere von unserem Stamm (Bei uns nennt man "Familiennamen" Pleme/Stamm) aus unseren Dörfern sagen das wir katholisch waren und aus Nordalbanien stammen bzw eine Zeit in Plav lebten, nur mit dem Stamm ist es schwer die einen sagen Klimente aus Selce, die anderen Gruda oder Hoti.

    Mütterlicherseits ist es einfacher wegen dem Nachnamen der noch ziemlich albanisch klingt, aus Rugova, wogegen Väterlicherseits ist der Nachname türkisch.
    ??????

  5. #115
    PašAga
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    bei den ndrekajs bin ich mir aber ziemlich sicher, dass es kastrat sind. der kuqi-stamm kommt in montenegro am häufigsten vor, aber die anderen stämme sind auch überall zu finden. in rozaj sind alle albanischen stämme vertreten.
    Der häufigsten Stämme in Rozaje waren vor +-50 Jahren:
    Kuci 32 Familien, 620 Häuser
    Klimente 18 Familien, 532 Häuser
    Hoti 7 Familien, 152 Häuser
    Aus den Bergen 7 Familien, 85 Häuser
    Malezija 3 Familien, 85 Häuser
    .
    .
    Rugova 2 Familien, 10 Häuser

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ??????
    Rugova hört sich eigentlich slawisch an

  6. #116

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    bei den ndrekajs bin ich mir aber ziemlich sicher, dass es kastrat sind. der kuqi-stamm kommt in montenegro am häufigsten vor, aber die anderen stämme sind auch überall zu finden. in rozaj sind alle albanischen stämme vertreten.

    - - - Aktualisiert - - -
    danke preke, jetzt bin ich mir noch sicherer. sie sagen, sie stammen von gjergj kastrioti ab, also einem kastrat.

    - - - Aktualisiert - - -
    Ich kenne es so dass sie von Kuci Stamm sind aber anscheinend gibt es beide Versionen

    According to Albanian national tellings, Drekale was a grandson of George Kastrioti Scanderbey himself, through his son John. Another popular telling suggests that the Drekalovići descend from the Albanian-Malësor Kastrati tribe possibly from the remaining enclave of Albanians in the town of Koja e Kuçit.
    Ku

    Wenn sie von Kastrat sind dann sind sie wahrscheinlich keine Kucis
    bei uns in Prekaz heißt es dass die Kucis von den Berishas abstammen deswegen nennen wir uns neben Kuq oft auch Berishe e kuqe

    der einzige fis, der behauptet von skenderbeu abzustammen, ist der kastrati-fis.

    - - - Aktualisiert - - -
    Ich glaube es ist umgekehrt
    die Kastriotis waren vom Stamm der Kastrat

  7. #117
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    weiß nicht aber bei uns sagen sehr viele dass wir christl. orthodox waren bevor wir zu Muslimen wurden
    beweisen kann das wohl niemand mehr
    was heisst bei uns? in kosovo oder albanien? ich hab das noch nie gehört in kosovo.


    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ndrecaj, den Namen gibt es auch im Kosovo.
    ich kosovo kenn ich nur leute mit dem namen nrecaj/ndrecaj, was vielleicht einfach ne andere version von ndrekaj ist??

  8. #118
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Der Nachname Ndrecaj kommt einfach davon, wenn der Grossvater/Urgrossvater Ndrec hiess.

  9. #119

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    was heisst bei uns? in kosovo oder albanien? ich hab das noch nie gehört in kosovo.
    ich kosovo kenn ich nur leute mit dem namen nrecaj/ndrecaj, was vielleicht einfach ne andere version von ndrekaj ist??
    mit uns meine ich meinen Stamm in Drenice nicht alle Albaner aus KS

    laut dem Historiker Muhamet Pirraku waren alle Albaner in Drenica christl. orthodox



    vielleicht ist das aber nur Geschwätz
    bei uns gab es immer nur mündliche Überlieferungen selten schriftliche Aufzeichnungen die heute als Beweise dienen könnten.

  10. #120
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Der Nachname Ndrecaj kommt einfach davon, wenn der Grossvater/Urgrossvater Ndrec hiess.
    und woher kommt der Vorname Ndrec? Möglich wäre es dass es von Ndrekaj kommt.

Ähnliche Themen

  1. Orthodoxe Albaner lehnten Janullatos ab!
    Von IbishKajtazi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 15:45
  2. orthodoxe albaner
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 19:06
  3. Albaner zünden orthodoxe Kirche im Kosovo an
    Von A.S Puschkin im Forum Kosovo
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 18:27