BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Die orthodoxen Albaner aus Reka und Mavrovo (Makedonien)

Erstellt von Albanesi, 04.01.2007, 16:01 Uhr · 37 Antworten · 3.619 Aufrufe

  1. #11
    Bendzavid
    Selten so nen Scheiß gelesen.

  2. #12
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    selten so einen scheiss gelesen.

  3. #13
    Pejan
    wer weiss, kann doch sein.

  4. #14
    Bendzavid
    Ein paar hat es bestimmt gegeben aber bestimmt nicht eine besonders große Anzahl.

  5. #15
    Bendzavid
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    viele albaner aus FyroM geben sich als mazedonier aus, als muslime..

    wenige als albaner.
    Solchen Typen hätte man echt die Eier abschneiden sollen.

  6. #16
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Ein weiser Mann.


  7. Pejan
    Ich versteh gar nichts. Kannst du kurz zusammenfassen, Luli. Oder du, Benni, falls du den Dialekt verstehst.

  8. #18
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Ich versteh gar nichts. Kannst du kurz zusammenfassen, Luli. Oder du, Benni, falls du den Dialekt verstehst.
    Der Dialetk ist für mich ne ganz andere Dimension

  9. #19
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    @PejanHabe nicht alles angeschaut, aber er sagt man hat früher zusehr auf die Religion geschaut und sich gemobbt. Früher waren (laut der Legende) zwei Brüder, Mark und Mohammed, die sich trennten und so Familien, Kusheris entstanden, aber mit der Zeit liessen sich die Leute von der Religion verblendet, er sagt dass beide, die Christen und die Muslime dumm und schuldig waren, dann schlussendlich sollen beide vom gleichen Blut sein.

  10. #20
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Es gibt auch Katholiken, auch wenn nur ganz wenige. Die meisten davon sind ebenfalls Albaner.

    Das Gebiet der Diözese Skopje deckt sich mit dem Staatsgebiet der Republik Mazedonien. Nach Angaben von Radio Vatikan gibt es in Mazedonien derzeit (2005) 20.000 Katholiken, etwa die Hälfte gehört dem byzantinischen Ritus an.

    Für die Seelsorge stehen nur einige wenige Priester zur Verfügung. Daneben gibt es drei bis vier Dutzend katholische Ordensschwestern in Mazedonien. Kanonisch errichtete Pfarreien gibt es nur in Skopje bei der Kathedrale Herz Jesu (mit Filialen in Tetovo, Veles, Štip, Prilep, Gostivar) und in Bitola (mit einer Filiale in Ohrid).

    Bistum Skopje

    Das Apostolische Exarchat Mazedonien (lat.: Exarchatus Apostolicus Macedoniaensis) ist ein in Mazedonien gelegenesApostolisches Exarchat des byzantinischen Ritus mit Sitz in Skopje. Die Katholiken sind größtenteils Albaner.


    Apostolisches Exarchat Mazedonien

    Leider sind es slawische Führungskräfte und daher auch unauffällig.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Маврово - Македонија | Mavrovo - Makedonien
    Von Černozemski im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 15:54
  2. Poslanici o slu?aju Crna Reka
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 17:00
  3. An die Orthodoxen
    Von Hercegovac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 04:55
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 23:31
  5. Was wäre Makedonien ohne uns Albaner
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 13:07