BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 130

Osm. Herrschaft-orthodoxe lebten besser?

Erstellt von kapsamun, 20.01.2008, 19:43 Uhr · 129 Antworten · 5.338 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    natürlich lebten die orthodoxen besser,da sie sich im gegensatz zu den katholiken vor den osmanischen herrschern gebückt haben.
    aber einige verwirrte user sehen darin einen "heldenhaften" kampf

  2. #102
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    natürlich lebten die orthodoxen besser,da sie sich im gegensatz zu den katholiken vor den osmanischen herrschern gebückt haben.
    aber einige verwirrte user sehen darin einen "heldenhaften" kampf
    Du willst also behaupten das die katholiken ärmer dran waren als die orthodoxen!
    Du willst also weiterhin behaupten es hätte keine serbischen Widerstände während der osmanischischen Zeit gegeben!

    Wie aber willst du mir erklären das so viele katholiken zum Islam übertraten und orthodoxe sich dagegen wehrten zum grössten Teil!

    Wer also hat sich gebückt!?

    Erkläre mal!

  3. #103

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    natürlich lebten die orthodoxen besser,da sie sich im gegensatz zu den katholiken vor den osmanischen herrschern gebückt haben.
    aber einige verwirrte user sehen darin einen "heldenhaften" kampf
    Das kannst Du sicherlich auch Anhand von Tatasachen untermauern, nicht wahr?

  4. #104
    Luli
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Es gab vereinzelte Stammesmitglieder die schon zum Islam übertraten, waren aber in der Minderheit! Viele von ihnen, waren auch in der osmanischen Armee tätig und schlossen sich später dem Kampf unter Skanderbeg an!
    Falsch. Alle Stämme gehörten dem christlichen Glauben an, alle Prinzen (Arianiti, Topian, Dukagjini ect.) die sich in der Liga von Lezhe an Gjergj Kastiotis Seite anschlossen waren christlichen Glaubens, sogar ein slawischer Prinz (Prinz von Montenegro) war dabei. Nur Balaban Pasha schloss sich den Osmanen an, ... der einzige muslimische Albaner, sowie Hamza Kastrioti, der Skanderbeg verriet (Niederlage von Berat durch Verrat).

    Der Krieg Skanderbeg gegen die Osmanen war ein Krieg gegen die Osmanen, auch sowohl gegen den Islam. Früher im Mittelalter spielte der Glaube eine weit höhere Rolle als die Nation.

    Und ich bin stolz auf meine Ahnen, die ihre Nation und ihren Glauben nicht wegen materialler Gier verrieten, sondern lieber in den Bergen der Malesia feudalistisch lebten, aber dafür Sprache, Kultur und Religion aufbewahrten.

  5. #105

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    -----
    qahtu u kan, gjithmon feja e arabve na kan sulmu, edhe greket e serbet jan musliman....

  6. #106
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Das kannst Du sicherlich auch Anhand von Tatasachen untermauern, nicht wahr?
    mein wort ist tatsache genug

  7. #107
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du willst also behaupten das die katholiken ärmer dran waren als die orthodoxen!
    ja,so in etwa
    Du willst also weiterhin behaupten es hätte keine serbischen Widerstände während der osmanischischen Zeit gegeben!
    eigentlich nicht
    Wie aber willst du mir erklären das so viele katholiken zum Islam übertraten und orthodoxe sich dagegen wehrten zum grössten Teil!
    kann ich nicht erklären,da es nicht wahr ist
    Wer also hat sich gebückt!?
    mehrheitlich orthodoxe
    Erkläre mal!
    .....................

  8. #108
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    .....................
    Dann kann man wieder nur sagen....hauptsache was gelallt Cigo!

  9. #109
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Dann kann man wieder nur sagen....hauptsache was gelallt Cigo!
    :big11:
    .................................

  10. #110

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    angeblich soll auch die albanische mafia das kennedy-attentat geplant, vorbereitet und durchgeführt haben.

    mfg
    sl22

Ähnliche Themen

  1. Die Herrschaft des Horrors - Albanien
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 20:23
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 20:28
  3. Ägypten- 150 Jahre Herrschaft einer albanischen Familie.
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 16:50
  4. die "albaner" unter osmanischer herrschaft
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 16:39
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 23:40