BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 130

Osm. Herrschaft-orthodoxe lebten besser?

Erstellt von kapsamun, 20.01.2008, 19:43 Uhr · 129 Antworten · 5.347 Aufrufe

  1. #81
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Wieso sollten sie ihn verraten haben?

    1. Skanderbeg kämpfte gegen die Osmanen und nicht gegen den Islam.
    Naja, man kann sich alles schönreden. Der Islam war die Religion der Osmanen und Skenderbeg ist vom Islam zum Christentum konvertiert. Wieso hat er das gemacht, wenn es ihm doch überhaupt nicht um die Religion ging?

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    2. Skanderbeg kämpfte für die Freiheit seines Volkes und nicht gegen den Islam.
    Du wiederholst dich bloß. Leider gibt es keine Zitate von Skenderbeg selbst, die seine Haltung gegenüber dem Islam belegen könnten. Aber sein Verhalten lässt eher vermuten, dass er nach seiner Zwangskonvertierung sehr anti-islamisch war.

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    3. Die meisten Albaner konvertierten erst im späten 17. Jahrhundert zum Islam und dies meistens aus steurrechtlichen Gründen.
    Und was willst du damit sagen?

    Man konvertierte also nicht zum Islam, weil man es für die richtige Religion hielt, sondern um finanziell besser da zustehen. Anders gesagt, die Albaner mussten Steuern an die Osmanen zahlen und anstatt gegen diese zu kämpfen (naja, man hat ja verloren). Schloss man praktisch Verträge mit ihnen ab. Die Albaner legten ihren Glauben ab und schworen den Osmanen nun offiziell ihrer Meinung sein um weniger Steuern zahlen zu müssen.

    Wenn Deutschland eine Steuer erheben würde für Nicht-Nazis, würdest du dann anfangen "Heil Hitler" zu rufen um diese Steuer nicht zu bezahlen?

  2. #82
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von JuzniSloven Beitrag anzeigen
    Er meint wohl die Muslimischen Albaner die mit ihrem Glauben, Skednerbegi verraten, da er GEGEN den Islam kämpfte.
    Achso meint er das...
    naja, da es zu derzeit keine wirklichen moslems gab, können die ihn auch gar nicht großartig verraten haben

  3. #83
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Achso meint er das...
    naja, da es zu derzeit keine wirklichen moslems gab, können die ihn auch gar nicht großartig verraten haben
    ich rede von der heutigen Zeit! sonst hätte ich ja "verrieten" geschrieben..

    aber vielleicht hat er etwas anderes gemeint..

  4. #84
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Bis du dir da sicher?

    1. Brach der Widerstand der Albaner nicht nach 60 Jahren sofort ab.

    2. Konvertierten die meisten Albaner nicht einfach "ab" zum Islam, sondern die meisten Konvertierungen fanden erst im späten 17. Jahrhundert statt, also mehrere Jahunderte danach...

    Zuerst überlegen, dann schreiben...
    1. Danach gab es keinen größeren Widerstände mehr, die nennenswert wären.

    2. Sie fanden also im 17. Jahrhundert statt, das wären dann nicht mehrere Jahrunderte danach, sondern nicht mal 1 Jahrhundert danach.

  5. #85
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Er war ursprünglich ein Christ ja, aber als er zurückkam, waren manche albanische Stämme schon zum Islam konvertiert, andere nicht. Ausserdem waren diese Stämme in interne Blutfehden zerstritten. Erst Skanderbeg schaffte es dann, fast alle Stämme zu vereinen um gemeinsam gegen die Osmanen zu kämpfen, darunter waren auch muslimische Albaner.
    Würde mich interessieren wo du das her hast...

  6. #86
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Die Orthodoxen gingen gemeinsam mit den Osmanen gegen die Katholiken vor:!
    die katholen und muslime verbündeten sich gegen die serben in dem 2.wk und im yugo-krieg. also

  7. #87
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja, man kann sich alles schönreden. Der Islam war die Religion der Osmanen und Skenderbeg ist vom Islam zum Christentum konvertiert. Wieso hat er das gemacht, wenn es ihm doch überhaupt nicht um die Religion ging?



    Du wiederholst dich bloß. Leider gibt es keine Zitate von Skenderbeg selbst, die seine Haltung gegenüber dem Islam belegen könnten. Aber sein Verhalten lässt eher vermuten, dass er nach seiner Zwangskonvertierung sehr anti-islamisch war.



    Und was willst du damit sagen?

    Man konvertierte also nicht zum Islam, weil man es für die richtige Religion hielt, sondern um finanziell besser da zustehen. Anders gesagt, die Albaner mussten Steuern an die Osmanen zahlen und anstatt gegen diese zu kämpfen (naja, man hat ja verloren). Schloss man praktisch Verträge mit ihnen ab. Die Albaner legten ihren Glauben ab und schworen den Osmanen nun offiziell ihrer Meinung sein um weniger Steuern zahlen zu müssen.

    Wenn Deutschland eine Steuer erheben würde für Nicht-Nazis, würdest du dann anfangen "Heil Hitler" zu rufen um diese Steuer nicht zu bezahlen?
    Naja möglich ist alles, entweder hat er den Islam gehasst und ist dann deswegen konvertiert.
    Oder ihm wars egal und is zurückkonvertiert, weil ja alle Albaner, damasl christlich waren, der wär da wahrscheinlich nicht wirklich angekommen bein denen, als Moslem, wenn man mal bedenkt dass das die Religion der Feinde war...

    Da gings ja nicht nur um Steuern, ich glaub da konnte man auch höhere Ämter usw. belegen wenn man Moslem war...
    Deswegen gab es ja auch dieses Kryptochristentum. Die sind nicht wirklich konvertiert am anfang, sondern haben heimlich christlich gelebt und öfftentlich waren sie halt Moslems...

  8. #88
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von JuzniSloven Beitrag anzeigen
    ich rede von der heutigen Zeit! sonst hätte ich ja "verrieten" geschrieben..

    aber vielleicht hat er etwas anderes gemeint..
    ich rede auch von der heutigen, eure Sichtweis ist nämlich Schwachsinn
    Es gibt auch Österreicher, die zum Islam konvertieren, heisst das jetzt das sind alles Verräter, weil da mal die Türken vor ein paar Jahunderten vor Wien standen und die Stadt erobern wollten

  9. #89
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    die katholen und muslime verbündeten sich gegen die serben in dem 2.wk und im yugo-krieg. also
    dein blubbern passt hier nicht rein, setzen
    5!

  10. #90
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Antonius Beitrag anzeigen
    dein blubbern passt hier nicht rein, setzen

    5!
    : : :

Ähnliche Themen

  1. Die Herrschaft des Horrors - Albanien
    Von snarfkafak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 20:23
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 20:28
  3. Ägypten- 150 Jahre Herrschaft einer albanischen Familie.
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 16:50
  4. die "albaner" unter osmanischer herrschaft
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 16:39
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 23:40