BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 48 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 480

Osmanisch-Europäische Kriege

Erstellt von Robert, 15.10.2011, 03:29 Uhr · 479 Antworten · 47.222 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Der Ersteller des Theards beleidigt die Osmanen als Hunde???? Gehts noch? Es ist doch klar was er damit bezwecken will oder nicht?

    Sachlich kann man nur diskutieren,wenn der Ersteller auch sachlich bleibt und keine anderen Absichten hat.Er sollte verwarnt werden!
    Die osmanischen Truppen waren auch dreckige Hunde, wobei Hunde sind eigentlich ehrenvolle Wesen ich würde eher von Barbaren und Bestien sprechen die in alle möglichen Länder eingefallen sind und die Menschen dort massiv unterdrückt und umgebracht, gefoltert und sonst irgendwie erniedrigt haben ähnlich wie die Nazis im 2.Weltkrieg.

  2. #42
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.972
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Bedank dich dafür vielleicht erst mal bei den Hunnen und den verschiedenen germanischen und slawischen Stämmen, die im Zuge der Völkerwanderung in ehemaligen römischen Provinzen 'barbarische' Reiche errichteten. Zwischen antiker Blüte und osmanischer Eroberung liegen immerhin ein paar Jahrhunderte Mittelalter, und dass wenigstens zum damaligen Zeitpunkt die islamische Kultur der christlich-europäischen überlegen war (...was immer man mit dem Begriff verbinden mag), dürfte sich auch bis zu dem einen oder anderen Stammtisch bei Burger King herumgesprochen haben!
    Du weisst offenbar nur sehr wenig über Byzanz.

    Naja eine gute Sache hatte es immerhin. Nach der osmanisch-islamischen Eroberung sind viele byzantinische Gelehrte nach Norditalien geflüchtet, und haben dort die Renaissance in Westeuropa ausgelöst.

  3. #43
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Die osmanischen Truppen waren auch dreckige Hunde, wobei Hunde sind eigentlich ehrenvolle Wesen ich würde eher von Barbaren und Bestien sprechen die in alle möglichen Länder eingefallen sind und die Menschen dort massiv unterdrückt und umgebracht, gefoltert und sonst irgendwie erniedrigt haben ähnlich wie die Nazis im 2.Weltkrieg.



    So ist das ha?

    Schreib mich mal per PN an und wir diskutieren dort weiter.Hier stören wir nur den Theard!

  4. #44
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Danke Türkei, dass ihr die Balkanhalbinsel und Kleinasien vom höchstentwickelten zum primitivsten Teil Europas gemacht habt.

    die osmanen sind schuld fuer unsere negativen charaktereigenschaften, zum glueck haben wir noch paar gute europaische werte in uns.

  5. #45

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Damals waren die Türken unsere Feinde und hätten die Albaner damals Unterstützung bekommen hätten wir sie nicht 25 Jahre sondern warscheinlich noch mehrere Jahre aufgehalten, aber heute ist die Türkei ein guter Freund der Albaner und ein wichtiger Verbündeter, denn heute haben wir neue Feinde.

  6. #46
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Du weisst offenbar nur sehr wenig über Byzanz.

    Naja eine gute Sache hatte es immerhin. Nach der osmanisch-islamischen Eroberung sind viele byzantinische Gelehrte nach Norditalien geflüchtet, und haben dort die Renaissance in Westeuropa ausgelöst.
    Ich meinte nicht das Byzantinische Reich, also Kleinasien und diejenigen Teile des südlichen Balkans, die sich in byzantinischer Hand befanden, sondern die Masse des Balkans: Das heutige Rumänien, Serbien, Ungarn, Bosnien, Kroatien... All diese Gebiete, die einst Teil des Römischen Reichs waren und im Zuge der Völkerwanderung von verschiendenen "barbarischen" Stämmen überrannt und dadurch in kultureller Hinsicht zurückgeworfen wurden.

    Du hast zwar recht, dass die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen die Flucht griechischer Gelehrter nach Italien zur Folge hatte, was als Initialzündung für die Renaissance und damit für den wissenschaftlichen und kulturellen Aufschwung West-/Mitteleuropas betrachtet werden kann, aber andererseits fanden antike griechische Texte auch ihren Weg in osmanische Bestände und wurden dort auch von Muslimen für die Weltkultur erhalten.

  7. #47
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    die osmanen sind schuld fuer unsere negativen charaktereigenschaften, zum glueck haben wir noch paar gute europaische werte in uns.
    Welche europäischen Werte sind das?

  8. #48
    Esseker
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Welche europäischen Werte sind das?
    Keine Steuern zahlen

  9. #49

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Ich meinte nicht das Byzantinische Reich, also Kleinasien und diejenigen Teile des südlichen Balkans, die sich in byzantinischer Hand befanden, sondern die Masse des Balkans: Das heutige Rumänien, Serbien, Ungarn, Bosnien, Kroatien... All diese Gebiete, die einst Teil des Römischen Reichs waren und im Zuge der Völkerwanderung von verschiendenen "barbarischen" Stämmen überrannt und dadurch in kultureller Hinsicht zurückgeworfen wurden.

    Du hast zwar recht, dass die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen die Flucht griechischer Gelehrter nach Italien zur Folge hatte, was als Initialzündung für die Renaissance und damit für den wissenschaftlichen und kulturellen Aufschwung West-/Mitteleuropas betrachtet werden kann, aber andererseits fanden antike griechische Texte auch ihren Weg in osmanische Bestände und wurden dort auch von Muslimen für die Weltkultur erhalten.
    Was soll diese Schönrederei, die Osmanen haben diese Gebiete einfach und besetzt und dementsprechend ausgebeutet und ihr Staatsgebiet, sozusagen erweitert.
    Das ist für Dich also keine zurückwerfen, wenn man die dort lebende Bevölkerung unterdrückt und ihnen ihre Kultur nimmt und die eigene aufzwingt.

  10. #50
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Was soll diese Schönrederei, die Osmanen haben diese Gebiete einfach und besetzt und dementsprechend ausgebeutet und ihr Staatsgebiet, sozusagen erweitert.
    Das ist für Dich also keine zurückwerfen, wenn man die dort lebende Bevölkerung unterdrückt und ihnen ihre Kultur nimmt und die eigene aufzwingt.
    wovon redest du wie kann man ein imperium von 600 jahren erhalten wenn man die bevölkerung unterdrück alter geh und still dein eckligen hass denn du hier von dir gibs.

    btw was hast du deutscher im balkanforum zusuchen?

Seite 5 von 48 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlachten & Kriege
    Von Wetli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 05:20
  2. Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 01:28
  3. Neue Kriege
    Von Albobaner im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 18:19
  4. Wo kriege ich ein Trikot her ?
    Von denki im Forum Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 18:37