BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 180

Osmanische Reich;Janitscharen

Erstellt von Moschee-Minarett, 08.08.2011, 14:56 Uhr · 179 Antworten · 17.764 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    alter es gibt zahlreiche threads hier im forum darüber habt ihr alle langeweile oder was.

  2. #22

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Es sind nicht die Kinder sondern die türkische Ausbildung die aus diesen Kindern gefürchtete Soldaten gemacht hat.Die Ausbildung ist zu beneiden mein Freund!

    genau so ist es so war es auch bei skanderbeg der verräter der die türkische ausbildung genoss und er sich am ende gegen sie gestellt hat.

  3. #23
    Sonny Black
    Jungs, das is beste osmanische Lied mit Video wie Sandzak erobert wird


  4. #24
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Bestes Video und Muzik Überhaupt ein Flär von heute und damals.





  5. #25
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Gary_Daniels Beitrag anzeigen
    genau so ist es so war es auch bei skanderbeg der verräter der die türkische ausbildung genoss und er sich am ende gegen sie gestellt hat.
    Ich bin nicht sicher, ob er oder seine Eltern gefragt wurden...

    Einerseits wohl natürlich bewundernswerte, tapfere, fähige Soldaten, die eine gute Ausbildung, nicht nur militärisch genießen durften. Soweit ich weiß. Nicht wenige allerdings wurden ihren Familien entrissen. Vielleicht haben sie sogar dann gegen ihr eigenes Volk gekämpft. Ich glaube, dass auch türkische User hier anders schreiben werden, wären türkische, muslimische Kinder verschleppt und zu "Ultrachristen" gemacht, um es etwas einfach zu formulieren. Hat alles seine zwei Seiten und das sollte man bedenken.

  6. #26
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Die Janitscharen waren keine "Türken", wie ja im Thread erklärt worden ist, waren 80 % oder auch mehr, christlich-europäische Kinder, die geklaut worden sind. Die Truppe machten 2 entscheidene Faktoren aus. Zum 1, die physische Stärke, denn die Balkaner(besonders Serben,Bosniaken und Montenegriner), die 80 % der Truppe stellten, waren deutlich kräftiger und größer als der durchschnittliche Osmane. Zum 2, die türkische Militärtaktik bzw. nicht türkische, sondern osmanische. Da muss man ebenfalls hinzufügen, dass viele Elemente aus dem arabischen bzw. persichen Raum kopiert worden sind und dann türkisiert.

  7. #27
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    tolle geschichte, kinder zu stellen, und sie zum krieger auszubilden, und dann gegen ihre eigenen familien in die schlacht zu schicken.. ihr türkikis seit echt beneidenswert.
    ab 2:10


  8. #28
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Eure Sultane waren auch keine Türken, sondern viele waren albanischen, serbischen, bosniakischen, griechischen ect ect-Ursprungs. Mashallah

  9. #29
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht sicher, ob er oder seine Eltern gefragt wurden...

    Einerseits wohl natürlich bewundernswerte, tapfere, fähige Soldaten, die eine gute Ausbildung, nicht nur militärisch genießen durften. Soweit ich weiß. Nicht wenige allerdings wurden ihren Familien entrissen. Vielleicht haben sie sogar dann gegen ihr eigenes Volk gekämpft. Ich glaube, dass auch türkische User hier anders schreiben werden, wären türkische, muslimische Kinder verschleppt und zu "Ultrachristen" gemacht, um es etwas einfach zu formulieren. Hat alles seine zwei Seiten und das sollte man bedenken.

    Es ist fakt,dass christliche Kinder gegen ihren Willen eingezogen wurden,denn das Reich brauchte Soldaten.Es soll keine Entschuldigung sein natürlich war es sehr sehr schlimm für die Familien aber nicht von jeder Familie wurden die Kinder mitgenommen.Es gab ein System und von vier Häusern/Familien wurden nach meinem Wissen ein Haus eine Familie opfer des Systems.Auch muslimische Familien blieben nach einer gewissen Zeit nicht unverschont!

    Es hat also auch seine Schattenseiten aber man sollte auch wissen,dass es auch arme Familien gab die ihre Söhne freiwillig abgegeben haben damit ihr Sohn etwas erreichen kann.Ich glaube die Familien bekamen je nach dem auch Geld.....


    Ich möchte damit nichts verharmlosen und viele Familien haben darunter sicherlich gelitten das ist Fakt!

  10. #30
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Jungs, das is beste osmanische Lied mit Video wie Sandzak erobert wird

    Ich weiss nicht, aber im Prinzip leben die Leute heute mit einer Lüge, denn sie haben eine fremde Religion, fremde Kultur und falsche Geschichte angenommen. Mehr kann man dazu nicht sagen. Traurig.

Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. osmanische reich ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 17:52
  2. Info Osmanische Reich und Moldawien
    Von BigBoss im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 20:08
  3. Die Janitscharen... Osmanischen Reich die Elitetruppe
    Von ZaZa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 14:17
  4. das byzantinische, das osmanische und serbische reich
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 12:00
  5. serbische Lüge stärker als das osmanische Reich
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 20:14