BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Osmanisches Reich: Massaker in Zypern

Erstellt von Sonne-2012, 02.06.2014, 19:19 Uhr · 64 Antworten · 3.094 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dann könnt ich auch erwehnen das deine griechischen Freunde (du bist ja Deutscher kein Grieche) auch die vertreibung und ermordung der Camen Albaner gerechtfertigen.
    Mit Fast der selben Begründung.


    Darum geht es mir aber nicht,der Pontier hat explizit die eliminierung der türkischen zypriotischen Zivilisten durch die eoka b gerechtfertigt da sie ja besatzer waren und es verdient hätten.

    und du hornochse verteidigst das noch.

    "Dann könnt ich auch erwehnen das deine griechischen Freunde (du bist ja Deutscher kein Grieche) auch die vertreibung und ermordung der Camen Albaner rechtfertigen.
    Mit Fast der selben Begründung."
    Nicht wirklich. Es wird weder die selbe/oder auch nur die gleiche Begruendung angewandt, noch der Mord gerechtfertigt.


    "und du hornochse verteidigst das noch."
    FALSCH. Ich klage (einige von) euch lediglich AUCH an.

  2. #42
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    FALSCH. Ich klage (einige von) euch lediglich AUCH an.
    Komm lass gut sein.

  3. #43
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    "Dann könnt ich auch erwehnen das deine griechischen Freunde (du bist ja Deutscher kein Grieche) auch die vertreibung und ermordung der Camen Albaner rechtfertigen.
    Mit Fast der selben Begründung."
    Nicht wirklich. Es wird weder die selbe/oder auch nur die gleiche Begruendung angewandt, noch der Mord gerechtfertigt.


    "und du hornochse verteidigst das noch."
    FALSCH. Ich klage (einige von) euch lediglich AUCH an.

  4. #44

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Eigentlich ist dieser Punkt ziemlich gültig. Wer Massaker an die Armenier oder Pontier rechtfertigt, kann er sich nicht beschweren, wenn andere Massaker an die türkische Zyprioten rechtfertigen. Vom Ausmaß her waren die zweiten auch viel kleiner.

  5. #45
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist dieser Punkt ziemlich gültig. Wer Massaker an die Armenier oder Pontier rechtfertigt, kann er sich nicht beschweren, wenn andere Massaker an die türkische Zyprioten rechtfertigen. Vom Ausmaß her waren die zweiten auch viel kleiner.
    Auch nur weil man Einhalt geboten hat,niemand weiß wie es geendet hätte,wenn die Türkei nicht militärisch reagiert hätte....

  6. #46

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Auch nur weil man Einhalt geboten hat,niemand weiß wie es geendet hätte,wenn die Türkei nicht militärisch reagiert hätte....
    Das ist nicht genau so, weil die schlimmsten Massaker an türkischen Zyprioten (14.08.1974) passierten erst nach dem türkischen militärischen Einsatz. Am Punkt der ersten Invasion (20.07.1974) gab es seit langem keinen bedeutenden Angriff an türkischen Zyprioten. Wenn ich es richtig im Kopf habe, der letzte war in 1967. In der Zwischenzeit waren die griechischen Zyprioten eher mit ihrem internen "Bürgerkrieg" beschäftigt.

    Also theoretisch könnte man auch behaupten, dass durch diesen türkischen militärischen Einsatz mehr türkische Zyprioten starben, als wenn es ihn nicht gegeben hätte.

  7. #47
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Dann könnt ich auch erwehnen das deine griechischen Freunde (du bist ja Deutscher kein Grieche) auch die vertreibung und ermordung der Camen Albaner gerechtfertigen.
    Mit Fast der selben Begründung.

    Darum geht es mir aber nicht,der Pontier hat explizit die eliminierung der türkischen zypriotischen Zivilisten durch die eoka b gerechtfertigt da sie ja besatzer waren und es verdient hätten.

    und du hornochse verteidigst das noch.
    Darf ich nach einer quelle fragen wie viele camen denn vertrieben wurden? Soweit ich das im hinterkopf habe waren es 20 tausend camen die grosstenteils vertrieben wurden und nicht ermordet deren nachfahren leben ja noch heute in albanien bzw. im ausland. Verstehe mich nicht falsch jedes verbrechen ist ein verbrechen ob es jetzt 20 tausend seelen sind die vertrieben und zu einem kleinen teil auch ermordet wurden oder 1 bis 1.5 millionen armenische seelen die getötet wurden. Aber es kann doch echt nicht sein wenn jemand die morde der armenier oder pontier thematisiert das ihr euch immer wieder aus der verantwortung entzieht in dem ihr auf die camen hinweist. Was ist denn das für eine logik? Allein die größenordnung dieser verbrechen ist ne völlig andere. Das du diese beiden verbrechen immer wieder vergleichst (ich hab das schon vorher bei dir gesehen) und sagst "die griechen würden ja auch probieren dieses verbrechen zu rechtfertigen" zeigt mir das du denn bezug zur realität ein stück weit verloren hast.

  8. #48

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Es wäre gut wenn du eine Quelle posten würdest (ein Video reicht dazu nicht), ich glaube nicht das die Bewohner die Osmanen zu Hilfe gebeten haben, dazu waren die Erfahrungen mit den Osmaen negativ.

    Ja das stimmt das die türkischen "Zyprioten" besetzer sind, darum war das Vorgehen der EOKA gerecht, diese zu eliminieren und sich von den Besatzer zu befreien.

    Es ist gerecht gegen die Besatzer zu kämpfen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit (dazu gehört auch brutale Besetzung) verjähren nie.
    Kranker Penner.
    Dadurch, dass du so eine Aussage raushaust und diese ganzen Massakerthreads aufmachst,
    sieht man welches Ziel du damit verfolgst.

  9. #49

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    die wurden nicht umgebracht, die sind einfach in die kugeln der türkischen soldaten gerannt, die haben eben übungen abgehalten auf der insel, das feuer wurde von den frauen und kindern gelegt, weswegen dann die türken eben aus strafe , weil man keine gotteshäuser abrennt diese versklavt haben, klar eigenjustiz ist nicht das beste aber da haben die osmanen damals gerecht gehandelt!

    ps.: und nein ich mein das nicht ironisch ich steh da volkommen dahinter

    gibt nicht vieles für was ich die türken loben würde, aber da schon !

  10. #50

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Ich verstehe den Sinn dieser anti-osmânischen Hetze nicht. Zeig mal ein Stückchen Vernunft und setz dich besser mit dieser Thematik aus, anstatt dich von irgendwelchen Pennern manipulieren zu lassen. Diese Menschen, die du hier die ganze Zeit verfluchst, waren es, die deinen Vorfahren die Freiheit gaben, ihre Religion und Kultur auszuleben.

    Diese Unterdrückung, wovon du immer redest, wünsche ich mir auch für die Uiguren in China, für die Aser-Türken im Iran und für die Türkmenen im Irak und in Syrien.

Ähnliche Themen

  1. Osmanisches Reich: Das Massaker von Batak
    Von Sonne-2012 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.06.2015, 22:41
  2. Osmanisches Reich: Das Massaker in Damaskus
    Von Sonne-2012 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 18:52
  3. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 18:51
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 17:36
  5. Massaker in Kolumbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 18:06