BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 93 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 927

Osmanisches Reich: rassistisch oder tolerant

Erstellt von Sonne-2012, 08.06.2014, 10:42 Uhr · 926 Antworten · 37.383 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Ich gebe Dir mal nen Beispiel Megale,Talat Pascha kennst Du vielleicht.
    Viele dieser angeblichen Verbrecher sind selber Opfer von Verbrechen gewesen.

    Talât entstammte kleinen Verhältnissen und repräsentierte eine soziale Aufsteigerschicht, die mit der Jungtürkischen Revolution von 1908 im Osmanischen Reich an die Macht gelangte. Als Sechsjähriger erlebte er den Russisch-Türkischen Krieg von 1877/78 und die russische Besetzung seiner engeren Heimat. Diese Kindheitserlebnisse prägten ihn und legten den Keim für den übersteigerten Nationalismus, der sich durch sein ganzes Leben ziehen sollte. Während der Studentenzeit schloss er sich dem nationalistischen Flügel der jungtürkischen Bewegung an, die eine Rettung des Osmanischen Reiches gegen die Bedrohung durch imperialistische Großmächte propagierten.

    Ich glaubs dir ja, Skythe. Habs mir schon gedacht (gibt ja nicht unbegrenzt Psychopathen). Ist aber nebensaechlich da (meiner Ansicht und These nach) nicht ursaechlich.

  2. #102
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Stellt euch vor, die Tschetniks, die Ustascha oder die Megali-Idea-Leute wären in Konstantinopel an der Macht gewesen. Stellt euch das nur mal vor. Da gäbe es keine Romas, keine Juden, keine Moslems, keine Albaner, keine Bosniaken und je nachdem keine Serben, Kroaten und Griechen mehr. Könnt ihr vergessen.
    Stell dir mal vor wir Mazedonier wären an der Macht gewesen.....überall Statuen....überall egal welche Provinz

  3. #103
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Stellt euch vor, die Tschetniks, die Ustascha oder die Megali-Idea-Leute wären in Konstantinopel an der Macht gewesen. Stellt euch das nur mal vor. Da gäbe es keine Romas, keine Juden, keine Moslems, keine Albaner, keine Bosniaken und je nachdem keine Serben, Kroaten und Griechen mehr. Könnt ihr vergessen.
    Oder keine Ustascha. Je nachdem wer in der Ueberzahl ist...

  4. #104
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Stell dir mal vor wir Mazedonier wären an der Macht gewesen.....überall Statuen....überall egal welche Provinz
    Das wären gute Investitionen gewesen.

  5. #105
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    "Ihr"? :
    Im 7. Jahrhundert? Oha... War wohl eine der ersten Missionierungen...
    Konstantinopel ? Wikipedia

    hatten sich der arabische Heerführer Maslama und der byzantinische Kaiser Leo III. auf die Errichtung einer Moschee für die arabischen Kriegsgefangenen bzw. für die in der Stadt aktiven muslimischen Händler geeinigt.[

    Von den lateinischen Kreuzrittern im August 1203 in Brand gesteckt

  6. #106
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.109
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Rede keinen Unsinn. Warum glaubst du haben deine Vorfahren gekämpft, wenn die Osmanen doch so toll waren.
    Es ändert nichts an der Tatsache,daß Albaner bis zur heutigen Zeit mit den Türken bestens befreundet sind. Der Balkan war besonders seit dem 1.WK ein Schlachthof für Zivilisten gewesen. Ich weiss nicht wie gut du dich an das Massaker in Bosnien in den 90´er Jahren an die Muslimen erinnern kannst. Ich habe die Bilder noch gut in Erinnerung. Daher redet Oher kein Unsinn.

  7. #107
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Das wollte ich gerade auch schreiben. Die Byzantiner waren eines der wenigen toleranten christlichen Staaten im Mittelalter.
    Offtopic:
    Der einzige christliche Staat im Mittelalter. So. Fertig mit der haarspalter Uebung .

  8. #108
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ich glaubs dir ja, Skythe. Habs mir schon gedacht (gibt ja nicht unbegrenzt Psychopathen). Ist aber nebensaechlich da (meiner Ansicht und These nach) nicht ursaechlich.
    Trotzdem sind es wichtige Faktoren,die man nicht einfach außer Acht lassen darf..

  9. #109
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Es ändert nichts an der Tatsache,daß Albaner bis zur heutigen mit den Türken bestens befreundet sind. Der Balkan war besonders seit dem 1.WK ein Schlachthof für Zivilisten gewesen. Ich weiss nicht wie gut du dich an das Massaker in Bosnien in den 90´er Jahren an die Muslimen erinnern kannst. Ich habe die Bilder noch gut in Erinnerung. Daher redet Oher kein Unsinn.
    Ach, Nikos redet keinen Unsinn, niemand eigentlich, nur Helios und irgendein unbekannter Kroate...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Offtopic:
    Der einzige christliche Staat im Mittelalter. So. Fertig mit der haarspalter Uebung .
    ?

  10. #110
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Stell dir mal vor wir Mazedonier wären an der Macht gewesen.....überall Statuen....überall egal welche Provinz
    Dafür gibt es heute in der Türkei nur 0,2% Christen von ca. 20%.

Ähnliche Themen

  1. Osmanisches Reich
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 02:00
  2. osmanische reich ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 17:52
  3. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 18:51
  4. Gäbe es Albaner ohne das Osmanische reich ?
    Von BalkanPower23 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:27
  5. serbische Lüge stärker als das osmanische Reich
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 20:14