BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86

Ottoman Imperial Archives (Bilderthread)

Erstellt von blacksea, 26.12.2014, 15:24 Uhr · 85 Antworten · 5.210 Aufrufe

  1. #51
    Guerrier
    Kann mir jemand sagen wie dieses Lied heißt?


  2. #52
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen wie dieses Lied heißt?

    Mehter Marsi - Mehter Vuruyor

  3. #53

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Trabzonun Rus Isgali Bi Ruslari yenemedik aga hep ezildik adamlar gercekten yigitmis!



    Der Krieg gegen die Osmanen[Bearbeiten]


    Pruthfeldzug Zar Peters I.

    Zar Peters großer Sieg bei Poltawa und seine nachfolgenden Eroberungen im Baltikum wurden insbesondere am Hof des Sultans mit Argwohn verfolgt, wo außer Masepa und Karl XII. auch der Krim-Khan Devlet II. Giray auf Gegenmaßnahmen drängte. Peter schickte seinen Botschafter Peter Tolstoi nach Istanbul und forderte die Auslieferung Karls, die jedoch abgelehnt wurde. Als Zar Peter mit Nachdruck eine Entscheidung der Hohen Pforte über Krieg oder Frieden verlangte, ließ Sultan Ahmed III. den Botschafter als Antwort ins Gefängnis werfen. Nachdem Devlet II. Giray im Januar 1711 mit über 80.000 Tataren, unterstützt von 10.000 pro-schwedischen ukrainischen Kosaken, mehr als 4.000 Polen und 700 Schweden in der Ukraine eingefallen war, erklärte Peter I. am 25. Februar in der Uspenski-Kathedrale im Moskauer Kreml den Krieg gegen das Osmanische Reich. Am 8. März 1711 erreichte den russischen Monarchen die Kriegserklärung der Osmanen.[79]Damit ergab sich für Zar Peter eine gefährliche Situation, die den Erfolg bei Poltawa in Frage stellen konnte, da er sich nun in einem Zweifrontenkrieg befand und von seinen Verbündeten kaum wirksame Hilfe erwarten konnte.
    Aus diesem Grund suchte Peter I. die Entscheidung in der Offensive und fiel mit seiner Armee über den Dnjestr ins Osmanische Reich ein. Er hoffte auf einen Aufstand der orthodoxen Christen auf dem Balkan, der die osmanischen Truppen daran hindern würde, die Donau zu überqueren. Dieser Aufstand, der ihm von dem moldawischen Fürsten Dimitrie Cantemir in Aussicht gestellt worden war, blieb aber aus. Am 5. Juli 1711 erreichte der durch eine schwere Krankheit geschwächte Zar Jassy. Am 17. Juli meldete die Vorhut den Vorstoß des osmanischen Großwesirs Baltaji Mehmed Pascha. Die gesamte russische Armee eilte nun zurück zum Pruth und war ständig in Rückzugsgefechte verwickelt. Als sich die 38.000 Russen am 19. Juli bei Huși, einem kleinen Ort am Pruth, verschanzten, wurden sie von mehrfach überlegenen osmanischen Truppen eingekesselt. Peter war nun auf Gnade oder Ungnade dem Großwesir ausgeliefert, der jedoch auf die mögliche Aushungerung der Russen verzichtete und stattdessen das Friedensangebot des Zaren annahm, der anscheinend durch Zahlung von 250.000 Rubel nachhalf, um einen ehrenvollen Abzug zu erhalten.[80] Im Frieden vom Pruth trat Russland die 1696 eroberte Festung Asow wieder an das Osmanische Reich ab und verpflichtete sich zum Abzug aus den Gebieten der Kosaken. Karl XII. verblieb weiter im Osmanischen Reich und versuchte im November 1711 und im November 1712 zwei weitere Male erfolglos, den Sultan zum Krieg gegen Russland zu überreden. Die Hohe Pforte hatte aber keine finanziellen Mittel für weitere kriegerische Unternehmungen zur Verfügung. Der Frieden von Adrianopel vom 24. Juni 1713, vermittelt von den Seemächten, klärte die übrigen Differenzen zwischen Russland und dem Osmanischen Reich.


    Großer Nordischer Krieg ? Wikipedia


  4. #54
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    War Hambürgsehir nicht gesperrt?

  5. #55
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    War Hambürgsehir nicht gesperrt?
    Du schreibst es "war".

  6. #56

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    War Hambürgsehir nicht gesperrt?

    Insider und Talki alias die Pussy alias qasr wollen mich sperren und Mundtot machen, aber ich lebe noch

  7. #57
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Insider und Talki alias die Pussy alias qasr wollen mich sperren und Mundtot machen, aber ich lebe noch

  8. #58
    Amarok
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Trabzonun Rus Isgali Bi Ruslari yenemedik aga hep ezildik adamlar gercekten yigitmis!


    Das liegt daran, wenn wir mit jedem Krieg anfangen jedoch dazu weder genug Ausrüstung noch Kampfbereite Truppenverbände haben und nicht mal die Generäle bei der Schlacht unterstützen. Hätte man z.B. Osman Nuri Pascha unterstützt so hätte er die Russen länger in schach halten können wenn nicht sogar m Ende schlagen.

    Mit den Russen haben wir einen Mehrfrontenkrieg angefangen den wir von anfang an nicht gewinnen konnten dazu muss man sagen ist der Kaukasus einen Höllen-Region wo du normale Truppen nicht so einfach transportieren kann. Gegen die Russen hat uns nicht deren Stärke besiegt sondern wie so oft die Bedingungen/Wetter. Wir führten gegen Russland 11-Kriege

    Im ersten Russisch-Türkischen Krieg 1568 wurde die Flotte teilweise nicht von den Russen sondern eher vom Sturm dezimiert. Beim 3ten Russisch-Türkischen Krieg führten wir ebenso Krieg gegen die Polen, Venizianer und Österreicher. Später griffen die Russen, weil sie erneut Teile der Krim durch uns verloren gemeinsam mit den Österreichern an 2-3 Fronten an. Als wir dann sowieso mehr als geschwächt waren, war es für Russland ein leichtes unsere Truppen zu schlagen.

    An sich waren die Russen weder was Ausrüstung/Mann angingen uns überlegen. Deren Vorteil war einfach das Wetter(Gerade im ersten) sowie der Verbund den sie versammelt hatten um uns anzugreifen. Gegen Ende des Osmanischen Reiches hatten wir nicht mal gegen Griechische Rebellen eine Chance, wie willst du dort Russland aufhalten. Später hat Atatürk die einfallenden Kosaken besiegt und die Russen aus dem Osten zurück gedrängt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Insider und Talki alias die Pussy alias qasr wollen mich sperren und Mundtot machen, aber ich lebe noch
    Abi, manchmal finde ich sollte man auch aufhören einfach zu beleidigen. Yani, wenn ich Mod wäre und es gibt da jemanden der immer beleidigend wird. Ich würde auch versuchen ihn zu sperren oder mit den Mods absprechen was zutun wäre. Sana demek istiyorum, abi lütfen sankin ol. Bu laflar sana yakismaz, büyük bir adamsin, yapma bu isleri.

  9. #59
    Amarok
    Agladim vallah agladim.



    Das meinte ich mit, das Wetter und die Bedingungen.

  10. #60
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    ADHAN TIME IN OTTOMAN ISTANBUL
















Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 11:51