BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 84

Wie die Perser die Makedonen nannten

Erstellt von Νικίας, 24.02.2012, 12:33 Uhr · 83 Antworten · 5.846 Aufrufe

  1. #71
    ELME.
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Qajo Elme ! Kallxoja !! Veq vazhdo, perkrahjen time e ki!


    Maqedonia eshte Shqip.
    leni maqedonia e greqia, se toka e shqiptarit o ilirida

  2. #72
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Νικίας Beitrag anzeigen
    Lies mein beispiel da steht es drin.

    Thraker und Illyrer waren keine Griechen.
    Makedonen laut den Persern dagegen schon
    Laut den Persern schon obwohl unterschieden zu den anderen Yahwans, laut den Griechen selbst nicht...na das soll mal einer verstehen.

    Xerxes asked his guides if there were any other outlet for the Peneus into the sea, and they, with their full knowledge of the matter, answered him: “The river, O king, has no other way into the sea, but this alone. This is so because there is a ring of mountains around the whole of Thessaly.” Upon hearing this Xerxes said: “These Thessalians are wise men; 7.130.2 this, then, was the primary reason for their precaution long before [Note] when they changed to a better mind, for they perceived that their country would be easily and speedily conquerable. It would only have been necessary to let the river out over their land by barring the channel with a dam and to turn it from its present bed so that the whole of Thessaly, with the exception of the mountains, might be under water.” 7.130.3 This he said with regard in particular to the sons of Aleues, the Thessalians who were the first Greeks to surrender themselves to the king. Xerxes supposed that when they offered him friendship they spoke for the whole of their nation. After delivering this speech and seeing what he had come to see, he sailed back to Therma.
    Perseus Under Philologic: Hdt. 7.130

  3. #73
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Gjeto Beitrag anzeigen
    In der Antike hatten sie kein Internet auch kein Fernsehn und selten einer hatte Bücher, deswegen konnten die Perser nicht jede Nation auf dem Balkan unterscheiden, sprich sie nannten alle aus dem Balkan Griechen...

    Das stichwort heißt ja mit Hut, also haben die Makedonen Hüte getragen, vllt. tauchen ja Fresken auf indem diese deutlich werden.


    Nicht nur das, die Perser waren in dem Fall Aggressoren und Besatzer.

    Aber für die Forumsgirchen wurde ja auch Saloniki zur Hauptstadt Makedoniens nach der Eroberung und Besatzung durch die Römer...

  4. #74

    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Laut den Persern schon obwohl unterschieden zu den anderen Yahwans, laut den Griechen selbst nicht...na das soll mal einer verstehen.



    Perseus Under Philologic: Hdt. 7.130

    Netter versuch Leider versuchst du das schöne Zitat von Herodot für deine Propaganda zu missbrauchen. du hast nämlich dass Zitat völlig aus dem Kontext gerissen . Aber bei mir musst du dich schon ein bisschen mehr anstrengen.

    Richtig Herodot sagt:"the Thessalians who were the first Greeks to surrender themselves to the king.

    Weil die Thessalier boten nach Persien, zu Xerxes schickten lange bevor dieser überhaupt seine Kampagne gegen Griechenland begonnen hatte.

    Messengers came from Thessaly from the Aleuadae (who were princes of Thessaly) and invited the king into Hellas with all earnestness
    Herodotus,7.6.2
    Herodotus, The Histories, Book 7, chapter 6, section 2

    Als Xerxes nach einigen monaten nach Hellas kam:

    Xerxes asked his guides if there were any other outlet for the Peneus into the sea, and they, with their full knowledge of the matter, answered him: “The river, O king, has no other way into the sea, but this alone. This is so because there is a ring of mountains around the whole of Thessaly.” Upon hearing this Xerxes said: “These Thessalians are wise men;this, then, was the primary reason for their precaution long before when they changed to a better mind for they perceived that their country would be easily and speedily conquerable. It would only have been necessary to let the river out over their land by barring the channel with a dam and to turn it from its present bed so that the whole of Thessaly, with the exception of the mountains, might be under water.” This he said with regard in particular to the sons of Aleues, the Thessalians who were the first Greeks to surrender themselves to the king. Xerxes supposed that when they offered him friendship they spoke for the whole of their nation.
    Herodotus,7.130
    Herodotus, The Histories, Book 7, chapter 130, section 2

    Was ich damit sagen will ist folgendes: Die Thessalier haben sich Xerxes schon ergeben lange bevor dieser überhaupt einen Fuß auf Makedonien setzen konnte. Somit ist die aussage von Herodot dass die Thessalier die ersten Griechen waren die sich Xerxes ergaben, völlig legitim und überhaupt kein beweis für deine Argumentation.

    Ich hoffe du kannst mir folgen.
    hast mehr auf lager? das war grad ziemlich einfach.

  5. #75
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Νικίας Beitrag anzeigen
    Netter versuch Leider versuchst du das schöne Zitat von Herodot für deine Propaganda zu missbrauchen. du hast nämlich dass Zitat völlig aus dem Kontext gerissen . Aber bei mir musst du dich schon ein bisschen mehr anstrengen.

    Richtig Herodot sagt:"the Thessalians who were the first Greeks to surrender themselves to the king.

    Weil die Thessalier boten nach Persien, zu Xerxes schickten lange bevor dieser überhaupt seine Kampagne gegen Griechenland begonnen hatte.

    Herodotus,7.6.2
    Herodotus, The Histories, Book 7, chapter 6, section 2

    Als Xerxes nach einigen monaten nach Hellas kam:

    Herodotus,7.130
    Herodotus, The Histories, Book 7, chapter 130, section 2

    Was ich damit sagen will ist folgendes: Die Thessalier haben sich Xerxes schon ergeben lange bevor dieser überhaupt einen Fuß auf Makedonien setzen konnte. Somit ist die aussage von Herodot dass die Thessalier die ersten Griechen waren die sich Xerxes ergaben, völlig legitim und überhaupt kein beweis für deine Argumentation.

    Ich hoffe du kannst mir folgen.
    hast mehr auf lager? das war grad ziemlich einfach.


    Zeitrechnen mein Freund, Xerxes kam nach Darius.

    PS: und das sag ich dir schon zum zweiten mal, ganz ohne Anstrengung

  6. #76

    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Zeitrechnen mein Freund, Xerxes kam nach Darius.

    Und weiter?

  7. #77
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Νικίας Beitrag anzeigen
    Und weiter?

    ZB das hier:

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du kannst wohl nicht lesen, was die Griechen so dachten


    Wie die Perser die Makedonen nannten


    Die ersten Griechen sind die Thessalier gewesen-sagen die Griechen selbst, und das unter Xerxes, da war Darius schon Geschichte.

    Zeitrechnen, nachdenken, sich über bekannte griechische Geschichte freuen.

  8. #78

    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    ZB das hier:
    Als Darius noch König war:

    Mardonius kampagne 492 v.C

    [VI.44]These, I say, furnished them the pretence for the expedition, but they had it in their minds to subdue as many as they could of the Hellenic cities; and in the first place they subdued with their ships the Thasians, who did not even raise a hand to defend themselves: then with the land-army they gained the Macedonians to be their servants in addition to those whom they had already; for all the nations on the East of the Macedonians had become subject to them already before this. Crossing over then from Thasos to the opposite coast, they proceeded on their way near the land as far as Acanthos, and then starting from Acanthos they attempted to get round Mount Athos; but as they sailed round, there fell upon them a violent North Wind, against which they could do nothing, and handled them very roughly, casting away very many of their ships on Mount Athos. It is said indeed that the number of the ships destroyed was three hundred,, and more than twenty thousand men; for as this sea which is about Athos is very full of sea monsters, some were seized by these and so perished, while others were dashed against the rocks; and some of them did not know how to swim and perished for that cause, others again by reason of cold.
    The History of Herodotus, Book 6 by Herodotus


  9. #79
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Νικίας Beitrag anzeigen
    Als Darius noch König war:

    Mardonius kampagne 492 v.C



    The History of Herodotus, Book 6 by Herodotus

    Und weiter?

  10. #80

    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Und weiter?
    Dein Zitat ist soviel wert wie ein gut gebauter Körper mit einem blöden Kopf darauf.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. The Perser
    Von Barbaros im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 23:49
  2. Warum Nannten sich die Byzantiner Römer?
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 02:17
  3. Die Perser nannten denn Balkan , einst Skudra
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 00:40
  4. Perser als Trottel
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 01:35
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18