BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Persönlichkeiten der Weltgeschichte

Erstellt von lotus, 31.07.2016, 22:46 Uhr · 62 Antworten · 2.840 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Karl Marx

    Karl Marx[1] (* 5. Mai1818 in Trier; † 14. März1883 in London) war ein deutscherPhilosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischerJournalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion. Zusammen mit Friedrich Engels wurde er zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus. Bis heute werden seine Theorien kontrovers diskutiert.

    (Wikipedia)

    Karl Marx ist ein großer Politiker, welcher eine große politische Strömung mit seinem Kollegen Friedrich Engels den Sozialismus revolutionierte und
    das Manifest der Kommunistischen Partei schrieb.

  2. #52
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.054
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Karl Marx

    Karl Marx[1] (* 5. Mai1818 in Trier; † 14. März1883 in London) war ein deutscherPhilosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischerJournalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion. Zusammen mit Friedrich Engels wurde er zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus. Bis heute werden seine Theorien kontrovers diskutiert.

    (Wikipedia)

    Karl Marx ist ein großer Politiker, welcher eine große politische Strömung mit seinem Kollegen Friedrich Engels den Sozialismus revolutionierte und
    das Manifest der Kommunistischen Partei schrieb.
    Karl Marx ist tot. Und wenn man über eine tote Person etwas schreibt, schreibt man im Präteritum.

    #KlugscheissernWeilSonntagIst

  3. #53
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.053
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Karl Marx ist tot. Und wenn man über eine tote Person etwas schreibt, schreibt man im Präteritum.

    #KlugscheissernWeilSonntagIst


    also ich hab im Wohnzimmer geschrieben......also im Salonikum

  4. #54
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.054
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    also ich hab im Wohnzimmer geschrieben......also im Salonikum
    Immerhin. Heutzutage schreiben die meisten Leute ihre Nachrichten während des Sche*ssen im WC. Im Toilettequam Perfekt.

  5. #55
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.053
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Immerhin. Heutzutage schreiben die meisten Leute ihre Nachrichten während des Sche*ssen im WC. Im Toilettequam Perfekt.

    ....hab meine Nase noch nicht überall drin, sonst könnte ich das bestätigen. Wenn du das sagst, solls wohl hinkommen. Ist ok und bonfozionös

  6. #56

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.599
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Immerhin. Heutzutage schreiben die meisten Leute ihre Nachrichten während des Sche*ssen im WC. Im Toilettequam Perfekt.

  7. #57
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Theophano war alleinige Kaiserin des "heiligen römischen reichs deutscher nation" von 983 bis 991. Sie wurde von ihrer Schwiegermutter Adelheid als die "komische Griechin" bezeichnet weil sie jeden tag gebadet hat.(zur damaligen zeit in Mitteleuropa total unüblich) Schreiber der damaligen zeit vermerkten die Verblüffung der menschen am Hof Ottos als Theophano ein Werkzeug mit zwei spitzen aus gold benutze um sich das essen in den Mund einzuführen und nicht die Hände. Das war der eigentliche beginn der Gabel in Mitteleuropa.(allein dafür verdient man 300 Milliarden Schuldenerlass )

    https://de.wikipedia.org/wiki/Griechen
    Griechen






    Ihr Sarg wurde aus griechischen Marmor von der Insel Naxos gemacht und wird in Köln aufbewahrt.



  8. #58

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.599
    Der hässliche Vyasa

    Vyasa
    (Sanskrit, m. व्यास, vyāsa „Ordner“ [1]), auch Vedavyasa („Ordner der Veden“) war ein mythischer Weiser, der als Ordner und Redaktor wichtiger altindischer Schriften gilt und der den Vedanta begründet haben soll.

    Vyasa war der illegitime Sohn des Rishi (Heilige) Parashara und der Satyavati. Wegen seiner dunkeln Hautfarbe und da er auf einer Insel im Fluss Yamuna geboren wurde, wird er auch Krishna Dvaipayana (»Dunkler Inselgeborener«) genannt. Obwohl er in yogischer Zurückgezogenheit lebte und geschlechtlichen Verkehr mied, zeugte er mit Ambika und Ambalika, den kinderlosen Witwen seines Halbbruders Vichitravirya, die Söhne Dhritarashtra und Pandu.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vyasa

    Ambika (Sanskrit अम्बिका, ambikā) ist eine Figur der indischen Mythologie, im Mahabharata erscheint sie als Tochter von Kashya, dem König vonKashi.
    Sie wird mit ihren Schwestern Amba und Ambalika von Bhishma entführt, um sie mit seinem Stiefbruder König Vichitravirya zu verheiraten. Ambika und Ambalika lassen sich gerne vermählen, Amba ist jedoch bereits versprochen, weshalb Bhisma sie wieder gehen lässt. Die Ehe bleibt kinderlos und als Vichitravirya nach sieben Jahren an einer Krankheit stirbt, lässt Vichitraviryas Mutter Satyavati sie mit ihrem ältesten Sohn Vyasa schlafen, damit das Geschlecht nicht ausstirbt. Da Vyasa sehr hässlich ist, schließt Ambika ihre Augen, als sie das Bett mit ihm teilen muss. Ihr gemeinsamer Sohn Dhritarashtra kommt daher blind zur Welt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ambika_(Mahabharata)

  9. #59
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.229
    Edward „Ned“ Kelly (* 1854 in Beveridge; † 11. November 1880 in Melbourne[1]) ist Australiens berühmtester Buschranger. Er leistete Widerstand gegen die Kolonialbehörden.



    Seit seinem Tod ist Kelly ein Teil der australischen Folklore und Gegenstand zahlreicher Bücher und Filme geworden[5]. Für manche ist er ein Volksheld, für andere ein brutaler Verbrecher, der allein nach persönlichem Gewinn strebte. Einige bezeichnen Ned Kelly als den Billy the Kid oder Robin Hood Australiens. Seit 1996 wird eine Reihe ihm benannter Preise für Kriminalliteratur, die Ned Kelly Awards, verliehen.
    Der australische Science-Fiction-Autor A. Bertram Chandler schrieb 1983 den Alternativweltroman Kelly Country (dt. Titel Die australische Revolution), in dem beschrieben wird, wie Kelly tatsächlich einen Aufstand der Australier gegen die Briten anführt und dabei erfolgreich ist.
    Am 10. März 2008 meldete AP, dass die sterblichen Überreste von Ned Kelly auf dem Gelände des ehemaligen Melbourne Pentridge Prison ausgegraben worden seien. CNN verbreitete diese Nachricht weltweit.[6]
    Die selbstgemachte Rüstung, die Kelly bei seinem letzten Feuergefecht mit der Polizei trug, besteht im Wesentlichen aus grob zusammengenieteten Streichblechen von Pflügen. Sie war das Thema einer berühmten Bilderserie Sidney Nolans. Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2000 in Sydney trugen Darsteller Kostüme, die an diese Rüstung erinnern sollten.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ned_Kelly




  10. #60
    Avatar von Chaplin

    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    90
    Heinrich VIII




Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berühmte Persönlichkeiten der Geschichte
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 13:10
  2. Die 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Menschheitsgeschichte
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 16:41
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:13
  4. Die größten Kriegsführer der Weltgeschichte
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 326
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 18:11
  5. Berühmte Persönlichkeiten der Geschichte und Träume
    Von citro im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 03:24