BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 218

Phantasienamenalarm in bosnien!!!!

Erstellt von Grobar, 28.11.2011, 00:08 Uhr · 217 Antworten · 11.163 Aufrufe

  1. #111
    Pejan
    Das Problem mit den Bosniaken ist, dass keiner ihrer Nachbarn sie als Volk akzeptieren will. Einige sagen, sie seien Serben, anderen sagen, sie seien vom katholischen Glauben abgekommene Kroaten.

    Was tut man da als erstes? Natürlich darauf pochen, dass das Land, das man bewohnt, den Namen von irgendeinem von Illyrern bepissten Fluss trägt. Macht das die Bosniaken nun zu Illyrern? Nö.

    Worin liegen die Unterschiede zu den Nachbarvölkern? Bosniaken haben einfach einen enorm grösseren orientalischen Einfluss, den wohl grössten. Es ist wohl absolut kein Geheimnis, dass die Bosniaken gerne die Trachten der Türken tragen, sei es der Fes, oder sonstwas.

    Kein anderes Balkanvolk hat eine Flagge, die Halbmond und Stern beinhaltet, die der Bosniaken allerdings schon. Bosniaken singen auch gerne mal über die Türken und den restlichen Orient. Ich rede hierbei von Mahir Burekovic. Täte das ein Albaner, würde er von der breiten Masse geächtet werden.

    Der Punkt ist, dass die Bosniaken ihr Dasein damit legitimieren, dass die Vorfahren hätten, mit denen sie nichts am Hut haben. Egal nach wie vielen Flüssen ihr euer Land benennt, es wird nichts an eurer Geschichte ändern.

  2. #112

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Nö aber für deine Dummheit...



    Das war übertrieben formuliert. Hauptsiedlungsgebiete der Illyrer waren Dalmatien, BiH, Montenegro und Nordalbanien. Dardanien war auch ein Siedlungsgebiet, wo man sich allerdings mit Thrakern vermischte, er soll also einfach nicht ein Alleinerbe beanspruchen mit seinem Youtube Wissen. Dabei war ich noch in meinem Beitrag sehr respektvoll und er macht Welle wo kein Wasser ist
    mein Kleiner warum so primitiv ich habe bis jetzt keinen meiner Beiträge mit einem YouTube Video begründet
    ich wollte nur lediglich wissen was Gaybar von diesen Videos hält

    ausserdem liegst du falsch so falsch wie man nur liegen kann
    und die Thraker gehörten sozusagen zu den Illyrer sie waren sehr eng verwandt wenn nicht sogar das gleiche
    wenn du schon keine Ahnung hast wovon du redest dann lass es ganz sein
    oder sag deinem Bruder er soll sich mit uns unterhalten denn du bringst es nicht

  3. #113
    Pejan
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Nö aber für deine Dummheit...



    Das war übertrieben formuliert. Hauptsiedlungsgebiete der Illyrer waren Dalmatien, BiH, Montenegro und Nordalbanien. Dardanien war auch ein Siedlungsgebiet, wo man sich allerdings mit Thrakern vermischte, er soll also einfach nicht ein Alleinerbe beanspruchen mit seinem Youtube Wissen. Dabei war ich noch in meinem Beitrag sehr respektvoll und er macht Welle wo kein Wasser ist
    Um nochmal eins klarzustellen: Ich scheiß auf diese Geschichte, weil sie einfach jedes mal politisch wird. Und Politik ist die größte Hure. Ich hab gesagt "Jedem das seine"... Ich respektiere jede Meinung. Und wenn jemand Illyrer sein will soll er es sein. Nur ich als Bosniake werde nicht so sein, obwohl ich es "KÖNNTE" geschichtlich! Das war meine Hauptaussage. Nicht, dass ich am Ende rassistisch darstehe
    Nicht ganz richtig. Das Zentrum der des illyrischen Reiches war nunmal Albanien. Die meisten Stämme lebten in Albanien und Umgebung und in Albanien konnte das erste und einzige illyrische Reich gegründet werden.

    Worin unterschieden sich Thraker und Illyrer denn? Was ihre Haplogruppen angeht, dürften sie sehr ähnlich gewesen sein. Die Haplogruppe E-V13 ist in diesem Teil des Balkans heimisch und das seit dem späten Mesolithikum/frühen Neolithikum. Das sind immerhin schon ca. 10'000 Jahre. Und vor 10'000 Jahren gab es weder die Illyrer, noch die Slawen. Das heisst, die Illyrer um die Region Albaniens können sehr wohl E-V13 gewesen sein, genauso wie die Thraker um die Region Dardaniens und die Hellenen weiter südlich.

  4. #114
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Dazu kann ich vielleicht einiges sagen^^
    Ich stamme mütterlicherseits von einer recht gelehrten Familie ab uns schon mein Uropa schrieb unseren Stammbaum nieder ,der davor Generationen mündlich überliefert wurde ,wie es bei Albanern so Sitte ist ,da es laut dem Kanun darf man nur jemanden heiraten mit dem man bis zu 12 Generationen nicht verwandt ist

    Nun ja in diesem stattlichen Stammbaum gibt es auch einige Vorfahren die Genc ,Gjin und Duka hießen-dies sind keine religiösen Namen.
    Der Sohn des Gründers eines ersten albanischen Staates hieß auch Gjin

    Das Albaner früher nur religiöse Namen trugen lag auch an der Tatsache ,dass die albanische Sprache früher (während der osmanischen Okkupation) verboten war,genauso wie der Name Skanderbegs übrigens...
    Es gab keine albanischen Schulen und man teilte unsere Nation auf ,denn im Osmanischen Reich definierte man sich über die Religion
    Man wollte die Albaner praktisch assimilieren,so dass keine Gefahr mehr von ihnen ausging

    Also mich freut es wenn Albaner wieder an eine alte Tradition anknüpfen und ihren Kindern wieder illyrische sowie albanische Namen geben

    Und die Namen sind sicherlich nicht unser einziges kulturelle Erbstück der Illyrer...

  5. #115
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    hamza ,dann können die malteser ja behaupten ,dass sie die nachfahren der karthager seien ,da "malta" karthagischen ursprungs ist

  6. #116
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Das Problem mit den Bosniaken ist, dass keiner ihrer Nachbarn sie als Volk akzeptieren will. Einige sagen, sie seien Serben, anderen sagen, sie seien vom katholischen Glauben abgekommene Kroaten.

    Was tut man da als erstes? Natürlich darauf pochen, dass das Land, das man bewohnt, den Namen von irgendeinem von Illyrern bepissten Fluss trägt. Macht das die Bosniaken nun zu Illyrern? Nö.

    Worin liegen die Unterschiede zu den Nachbarvölkern? Bosniaken haben einfach einen enorm grösseren orientalischen Einfluss, den wohl grössten. Es ist wohl absolut kein Geheimnis, dass die Bosniaken gerne die Trachten der Türken tragen, sei es der Fes, oder sonstwas.

    Kein anderes Balkanvolk hat eine Flagge, die Halbmond und Stern beinhaltet, die der Bosniaken allerdings schon. Bosniaken singen auch gerne mal über die Türken und den restlichen Orient. Ich rede hierbei von Mahir Burekovic. Täte das ein Albaner, würde er von der breiten Masse geächtet werden.

    Der Punkt ist, dass die Bosniaken ihr Dasein damit legitimieren, dass die Vorfahren hätten, mit denen sie nichts am Hut haben. Egal nach wie vielen Flüssen ihr euer Land benennt, es wird nichts an eurer Geschichte ändern.
    Ok jetzt kommen wir schon zum "Wir-Ihr-Szenario". Interessant... Wenn du willst kann ich jetzt mal anfangen Bilder von Albanern zu posten, die Fez und türkische Tracht trugen. Oder soll ich doch mal nachgucken, wieviele albanische Wörter aus dem türkischen stammen? Kann auch antike griechische Steinskulpturen von Odysseus etc. posten die einen "albanischen" Culah/Plis trugen.
    Also so ist das nicht. Entweder wir können uns hier mit Geschichtsscheiße bekriegen, oder wir kommen jetzt auf einen gemeinsamen Nenner.
    Nochmal meine Hauptaussage. Die Albaner haben vermehrt angefangen ihren Kindern antike Namen zu geben. So weit so gut. Seit einfach das was ihr sein wollt. JUCKT MICH NICHT!!!!! Macht was ihr wollt. Aber checkt, dass ihr das nicht für euch alleine beanspruchen könnt. Das ist halt so. Ihr habt euch an einer Geschichte vergriffen, die nicht euch alleine gehören kann. Traurig aber wahr, sorry.

    Und noch etwas: Checkt ihr eigentlich nicht wie unbeliebt ihr euch bei uns macht damit? Wir können die besten Freunde sein hab nichts dagegen, aber ein bisschen Toleranz wäre angesagt. Mittlerweile sagt man schon bei uns, ihr habt die selben Ansichten wie Serben. Ihr seit nationalistisch und beansprucht unser Land. Vorsicht !!!

  7. #117
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Ok jetzt kommen wir schon zum "Wir-Ihr-Szenario". Interessant... Wenn du willst kann ich jetzt mal anfangen Bilder von Albanern zu posten, die Fez und türkische Tracht trugen. Oder soll ich doch mal nachgucken, wieviele albanische Wörter aus dem türkischen stammen? Kann auch antike griechische Steinskulpturen von Odysseus etc. posten die einen "albanischen" Culah/Plis trugen.
    Also so ist das nicht. Entweder wir können uns hier mit Geschichtsscheiße bekriegen, oder wir kommen jetzt auf einen gemeinsamen Nenner.
    Nochmal meine Hauptaussage. Die Albaner haben vermehrt angefangen ihren Kindern antike Namen zu geben. So weit so gut. Seit einfach das was ihr sein wollt. JUCKT MICH NICHT!!!!! Macht was ihr wollt. Aber checkt, dass ihr das nicht für euch alleine beanspruchen könnt. Das ist halt so. Ihr habt euch an einer Geschichte vergriffen, die nicht euch alleine gehören kann. Traurig aber wahr, sorry.

    Und noch etwas: Checkt ihr eigentlich nicht wie unbeliebt ihr euch bei uns macht damit? Wir können die besten Freunde sein hab nichts dagegen, aber ein bisschen Toleranz wäre angesagt. Mittlerweile sagt man schon bei uns, ihr habt die selben Ansichten wie Serben. Ihr seit nationalistisch und beansprucht unser Land. Vorsicht !!!

    Niemand hat gesagt ,dass wir jetzt Illyrien (zurück)erobern werden/wollen
    Ich glaube deinen Landsleuten ist sowas egal ,die haben eigene und ganz andere Probleme

  8. #118
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    hamza ,dann können die malteser ja behaupten ,dass sie die nachfahren der karthager seien ,da "malta" karthagischen ursprungs ist
    Ich behaupte gar nichts Ich fordere nur zur Toleranz auf. Wie gesagt "Jedem das Seine" Wer sich nicht an diese Redewendung hält, muss damit rechnen, dass gute Beziehungen gestört werden. Leider

  9. #119
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Back From the supermarket! Heute gibts ueberbackene Tortelini...

    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    schon mein Uropa schrieb unseren Stammbaum nieder ,der davor Generationen mündlich überliefert wurde ,wie es bei Albanern so Sitte ist ,da es laut dem Kanun darf man nur jemanden heiraten mit dem man bis zu 12 Generationen nicht verwandt ist
    Bliblbablubb...schon mein Uropa schrieb unseren Stammbaum nieder ,der davor Generationen mündlich überliefert wurde ,wie es bei Bosniern so Sitte ist...mindestens 5000 Generationen muessen dazwischenliegen...bliblablubb...

    Genau so einen ausgedachten Kindergeschichtenunsinn braucht kein Schwein in Bosnien, Serbien, Kroatien oder sonstwo auf der Welt...

    Genau dagegen richtet sich dieser Thread...

  10. #120

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von hamza m3 g-power Beitrag anzeigen
    Ok jetzt kommen wir schon zum "Wir-Ihr-Szenario". Interessant... Wenn du willst kann ich jetzt mal anfangen Bilder von Albanern zu posten, die Fez und türkische Tracht trugen. Oder soll ich doch mal nachgucken, wieviele albanische Wörter aus dem türkischen stammen? Kann auch antike griechische Steinskulpturen von Odysseus etc. posten die einen "albanischen" Culah/Plis trugen.
    Also so ist das nicht. Entweder wir können uns hier mit Geschichtsscheiße bekriegen, oder wir kommen jetzt auf einen gemeinsamen Nenner.
    Nochmal meine Hauptaussage. Die Albaner haben vermehrt angefangen ihren Kindern antike Namen zu geben. So weit so gut. Seit einfach das was ihr sein wollt. JUCKT MICH NICHT!!!!! Macht was ihr wollt. Aber checkt, dass ihr das nicht für euch alleine beanspruchen könnt. Das ist halt so. Ihr habt euch an einer Geschichte vergriffen, die nicht euch alleine gehören kann. Traurig aber wahr, sorry.

    Und noch etwas: Checkt ihr eigentlich nicht wie unbeliebt ihr euch bei uns macht damit? Wir können die besten Freunde sein hab nichts dagegen, aber ein bisschen Toleranz wäre angesagt. Mittlerweile sagt man schon bei uns, ihr habt die selben Ansichten wie Serben. Ihr seit nationalistisch und beansprucht unser Land. Vorsicht !!!
    1. jede Sprache hat Lehnwörter
    2. wir sind das was wir sind und nicht was wir sein wollen
    3. doch grösstenteils schon zu über 90%
    4. wenn wir uns unbeliebet machen für das was wir sind dann ist das halt so
    5. Bosnien war mal albanisch-ilirisch keiner hat gesagt das wir wollen das es wieder albanisch wird

    es ist doch einfach so ihr Bosnier habt fast gar keine bzw kaum Verbindungen zu unseren Vorfahren
    trotzdem klammert ihr euch an ihre Geschichte

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. LDP Jovanovic: Bosnien bleibt Bosnien
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 21:25
  3. Salafisten in Bosnien, Pierre Vogel in Bosnien
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:59
  4. Bosnien: Wie der Kapitalismus Bosnien retten kann
    Von Viva_La_Pita im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 15:52
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42