BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 29 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 287

Photoserie aus Slowenien während des 2 WK

Erstellt von Triglav, 16.12.2005, 04:41 Uhr · 286 Antworten · 49.934 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Also die echten Istrani, kein Forest, kämüpfen für ihre eigene Sache seit eh und jeh. Und diese hat nicht viel damit zu tun. Ja, es gab auch unter den alteingesessenen, gerade Italienischer Herkunft viel Partizanen, deswegen wurde das Ziel aber nicht aus den Augen verloren.

    Was meinst du mit Ziel????

  2. #212

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Heute war wieder der Jahrestag der Schlacht von Drazgose,begleitet wurden die Feierlichkeiten von 8000 Besuchern.Vom 9 bis 12 Januar 1942 verteidigten 200 Partizanen gegen eine Übermacht von 2000 Deutschen die mit Artillerie ausgerüstet,diesen kleinen Ort.Die Wehrmacht verlor hierbei mehr als 100 hundert Mann,die Partizanen 9 und später beim Rückzug 12 Mann.Als Rache dieser Niederlage wurden 41 Bewohner des Ortes erschossen und der Ort niedergebrannt.Die Restlichen Einwohner wurden Depotiert.Diese Schlacht gilt als erste und größte bis zu diesem Zeitpunkt im besetzten Europa.











    Weitere Informationen auf Seite 17!
    Mögen sie in Frieden Ruhen. Schön zusehen, dass die Slowenen ihre Geschichte nicht vergessen und sie schätzen.

  3. #213
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Ziel????
    Pa brate sa iste obale smo

    Ist die Frage ernst gemeint?

  4. #214

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Haben sie die partisanen da unterschätzt oder was war der grund für diese herbe niederlage.
    Es gab ein ähnliches Spiel bei Drvar. Eine Übermacht von Wehrmachtssoldaten (1000 Soldaten) ist in den Kampf gegen gerade mal 20 Partisanen gezogen. Die waren von den Nazis umzingelt worden und hatten keine Unterstützung.
    Kämpfen war aussichtslos, also machten die 20 Leute so viel Krach wie sie konnten um eine große Armee vorzutäuschen und glücklicherweise befanden sich um sie lauter Berge. So reflektierten die Berge die Geräusche und die Nazis vermuteten eine große Armee, die ihnen in den Rücken fallen würde und machten sich davon

  5. #215
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Pa brate sa iste obale smo

    Ist die Frage ernst gemeint?
    Jetzt klingelt es!noch ne kleine Info......

    1920er Jahre gründeten junge slowenische und kroatische Revolutionäre den anti-italienischen Geheimbund TIGR(die Abkürzung für Trst, Istra, Gorica, Reka) und damit die erste antifaschistische Bewegung Europas.

  6. #216

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Jetzt klingelt es!noch ne kleine Info......

    1920er Jahre gründeten junge slowenische und kroatische Revolutionäre den anti-italienischen Geheimbund TIGR(die Abkürzung für Trst, Istra, Gorica, Reka) und damit die erste antifaschistische Bewegung Europas.
    Ich sag nur "Crna Ruka" und "Ujedinjenje ili Smrt"

  7. #217
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich sag nur "Crna Ruka" und "Ujedinjenje ili Smrt"
    Keiner hatte es leicht bei uns.Stalin sagte ,als Tito mit ihm brach und sie von Stalin eine militärische Lösung verlangten"Ich steckt doch meine Hand nicht in einen Wespennest"

  8. #218
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Jetzt klingelt es!noch ne kleine Info......

    1920er Jahre gründeten junge slowenische und kroatische Revolutionäre den anti-italienischen Geheimbund TIGR(die Abkürzung für Trst, Istra, Gorica, Reka) und damit die erste antifaschistische Bewegung Europas.

    TIGR - Wikipedija
    ^
    Du denkst in eine rote Richtung , aber in dem Fall geht es um ältere Ziele. Ich geb Dir nen Hinweis: Mladi za Istarsku autonomiju, Istra.
    http://sanatus123.blog.hr/2008/12/16...-slobodna.html

  9. #219
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    TIGR - Wikipedija
    ^
    Du denkst in eine rote Richtung , aber in dem Fall geht es um ältere Ziele. Ich geb Dir nen Hinweis: Mladi za Istarsku autonomiju, Istra.
    istra neovisana slobodna - istra republika - Blog.hr

    Haha aber nur vereint und ungeteilt und ich bin dabei

    Hört sich gut an.....

    [h3]Tko smo mi?[/h3]
    Mi smo skupina mladih iz Istre, nismo niti Talijani, niti Slovenci niti Hrvati, svi se osjećamo Istrijanima. Ne pripadamo niti jednoj političkoj stranci. Razlozi pokretanja ovoga bloga je naše nezadovoljstvo sadašnjim stanjem, diskriminacijom Istre na političkom i ekonomskom planu. Zalažemo se za očuvanje istarske kulture, tradicije, načina života, a posebno kulture suživota ili convivenze temeljene na antifašizmu.
    Zalažemo se decentralizaciju Istre zbog njenih kulturnih, povijesnih i ekonomskih posebnosti. Tražimo povratak opcije Istrijan kao nacionalnost na sljedećem popisu stanovništva. Naše ciljeve ćemo pokušati ostvariti kroz druženja u obliku raznih fešti/druženja/predavanja/okruglih stolova sa istarskom tematikom, konstruktivnim raspravama. Možda najvažniji cilj ovoga bloga je upoznavanje šire javnosti sa našim postojanjem i djelatnošću.

  10. #220

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Keiner hatte es leicht bei uns.Stalin sagte ,als Tito mit ihm brach und sie von Stalin eine militärische Lösung verlangten"Ich steckt doch meine Hand nicht in einen Wespennest"
    Nur so nebenbei , als man Stalin Tot in seinem Schlafzimmer auffand ,
    fanden sich auf seinen Schreibtisch Zwei Briefe.
    Der eine von seinem persönlichem Sekretär , der andere von Tito.
    Dessen Inhalt lautete , wenn er weiter gegen ihn Oppuniere , würde er jemanden schicken der das Problem dann ein für alle mal löse.


Ähnliche Themen

  1. Fragwürdiger Polizeieinsatz während WEF
    Von Slovenac_ im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 14:13
  2. sarajevo während der belagerung
    Von Rane im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 07:58
  3. Babyraub während des Krieges!!!
    Von bosmix im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:42