BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 29 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 287

Photoserie aus Slowenien während des 2 WK

Erstellt von Triglav, 16.12.2005, 04:41 Uhr · 286 Antworten · 49.984 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von -U-
    Zitat Zitat von Triglav
    Kann man irgendwie diese dämliche Musik abstellen?
    euch kommunisten muss man ausrotten
    Da geb ich dir sogar Recht. Diese Vaterlandsverräter werden alle mal in der Hölle schmoren.

  2. #62
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von -U-
    Zitat Zitat von Triglav
    Kann man irgendwie diese dämliche Musik abstellen?
    euch kommunisten muss man ausrotten
    Da geb ich dir sogar Recht. Diese Vaterlandsverräter werden alle mal in der Hölle schmoren.
    @"-U-"
    sei froh das sie nicht ausgerottet worden sind,sonst würde es heute kein Kroatien geben,zumindest nicht in den heutigen Grenzen.Was für Patrioten doch die U......waren,das sie die schönsten Landschaften und Städte an die Italiener verraten und verkauft haben,um ihren Marionetten-Staat zuerhalten.Heute platzt du vor Stolz und machst einen auf dicken mit Dalmatien,Istrien,Dubrovnik,Zadar,Rjeka usw.erkämpft durch Partizanen.

    @Srpski-Cedo
    Ich kann mich noch an ein starkes und großes Serbien erinnern und dann kamen Nationalisten „Die Fünfte Kolonne ist wieder auferstanden."und Serbien schrumpfte Stück um Stück,wurde immer kleiner und ärmer.Heute ist Serbien ,politisch wie wirtschaftlich auf dem Stand einer Bananenrepublik und das in Sage und schreibe innerhalb von 15Jahren.Eine Merkwürdige auffassung von Vaterlandsverrätern

    zum totlachen die zwei...

  3. #63

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Serbien ist nicht wirklich auf dem Stand einer Bananenrepublikaber was solls...

  4. #64

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von -U-
    Zitat Zitat von Triglav
    Kann man irgendwie diese dämliche Musik abstellen?
    euch kommunisten muss man ausrotten
    Da geb ich dir sogar Recht. Diese Vaterlandsverräter werden alle mal in der Hölle schmoren.
    @"-U-"
    sei froh das sie nicht ausgerottet worden sind,sonst würde es heute kein Kroatien geben,zumindest nicht in den heutigen Grenzen.Was für Patrioten doch die U......waren,das sie die schönsten Landschaften und Städte an die Italiener verraten und verkauft haben,um ihren Marionetten-Staat zuerhalten.Heute platzt du vor Stolz und machst einen auf dicken mit Dalmatien,Istrien,Dubrovnik,Zadar,Rjeka usw.erkämpft durch Partizanen.

    @Srpski-Cedo
    Ich kann mich noch an ein starkes und großes Serbien erinnern und dann kamen Nationalisten „Die Fünfte Kolonne ist wieder auferstanden."und Serbien schrumpfte Stück um Stück,wurde immer kleiner und ärmer.Heute ist Serbien ,politisch wie wirtschaftlich auf dem Stand einer Bananenrepublik und das in Sage und schreibe innerhalb von 15Jahren.Eine Merkwürdige auffassung von Vaterlandsverrätern

    zum totlachen die zwei...
    Die Grenzen zwischen Slowenien/Kroatien/Bosnien und Serbien sind auch Kommunistisch hätte den Slowenen die Hälfe von Istrien gegeben. :wink:

  5. #65
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Zitat Zitat von Triglav
    @"-U-"
    sei froh das sie nicht ausgerottet worden sind,sonst würde es heute kein Kroatien geben,zumindest nicht in den heutigen Grenzen.Was für Patrioten doch die U......waren,das sie die schönsten Landschaften und Städte an die Italiener verraten und verkauft haben,um ihren Marionetten-Staat zuerhalten.Heute platzt du vor Stolz und machst einen auf dicken mit Dalmatien,Istrien,Dubrovnik,Zadar,Rjeka usw.erkämpft durch Partizanen.

    @Srpski-Cedo
    Ich kann mich noch an ein starkes und großes Serbien erinnern und dann kamen Nationalisten „Die Fünfte Kolonne ist wieder auferstanden."und Serbien schrumpfte Stück um Stück,wurde immer kleiner und ärmer.Heute ist Serbien ,politisch wie wirtschaftlich auf dem Stand einer Bananenrepublik und das in Sage und schreibe innerhalb von 15Jahren.Eine Merkwürdige auffassung von Vaterlandsverrätern

    zum totlachen die zwei...


    Mehr gibt's dazu nicht zu sagen...

    Ustase und Cetnici halt... Das beste Rezept für die beiden Brüder im Geiste: den einen nehmen und damit den andern totschlagen...

  6. #66

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Schiptar

    Zitat Zitat von Triglav
    @"-U-"
    sei froh das sie nicht ausgerottet worden sind,sonst würde es heute kein Kroatien geben,zumindest nicht in den heutigen Grenzen.Was für Patrioten doch die U......waren,das sie die schönsten Landschaften und Städte an die Italiener verraten und verkauft haben,um ihren Marionetten-Staat zuerhalten.Heute platzt du vor Stolz und machst einen auf dicken mit Dalmatien,Istrien,Dubrovnik,Zadar,Rjeka usw.erkämpft durch Partizanen.

    @Srpski-Cedo
    Ich kann mich noch an ein starkes und großes Serbien erinnern und dann kamen Nationalisten „Die Fünfte Kolonne ist wieder auferstanden."und Serbien schrumpfte Stück um Stück,wurde immer kleiner und ärmer.Heute ist Serbien ,politisch wie wirtschaftlich auf dem Stand einer Bananenrepublik und das in Sage und schreibe innerhalb von 15Jahren.Eine Merkwürdige auffassung von Vaterlandsverrätern

    zum totlachen die zwei...


    Mehr gibt's dazu nicht zu sagen...

    Ustase und Cetnici halt... Das beste Rezept für die beiden Brüder im Geiste: den einen nehmen und damit den andern totschlagen...
    Auf deinem Avantar ist auch ein Cetnik

  7. #67
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Schiptar

    Zitat Zitat von Triglav
    @"-U-"
    sei froh das sie nicht ausgerottet worden sind,sonst würde es heute kein Kroatien geben,zumindest nicht in den heutigen Grenzen.Was für Patrioten doch die U......waren,das sie die schönsten Landschaften und Städte an die Italiener verraten und verkauft haben,um ihren Marionetten-Staat zuerhalten.Heute platzt du vor Stolz und machst einen auf dicken mit Dalmatien,Istrien,Dubrovnik,Zadar,Rjeka usw.erkämpft durch Partizanen.

    @Srpski-Cedo
    Ich kann mich noch an ein starkes und großes Serbien erinnern und dann kamen Nationalisten „Die Fünfte Kolonne ist wieder auferstanden."und Serbien schrumpfte Stück um Stück,wurde immer kleiner und ärmer.Heute ist Serbien ,politisch wie wirtschaftlich auf dem Stand einer Bananenrepublik und das in Sage und schreibe innerhalb von 15Jahren.Eine Merkwürdige auffassung von Vaterlandsverrätern

    zum totlachen die zwei...


    Mehr gibt's dazu nicht zu sagen...

    Ustase und Cetnici halt... Das beste Rezept für die beiden Brüder im Geiste: den einen nehmen und damit den andern totschlagen...

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    @ Triglav

    Kennst Du dieses Buch hier....???

    Resistance, Imprisonment, and Forced Labor - A Slovene Student in World War II

    Detailierte Buchbeschreibung in English

    Zitat Zitat von Auszug aus dem Buch
    There was also a political division in the family: the author’s brother joined the “Home Defenders” (the Domobranci, a German-sponsored anti-Communist force), while he himself was drawn
    to a pro-Anglo-American underground organization, an attraction that
    brought him to Auschwitz. He calls his political group the “Slovene
    National Clandestine Resistance Force.” The better-known and more
    “popular” name for it used to be “Slovenian Chetniks.”

  9. #69
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Partibrejker
    @ Triglav

    Kennst Du dieses Buch hier....???

    Resistance, Imprisonment, and Forced Labor - A Slovene Student in World War II

    Detailierte Buchbeschreibung in English

    Zitat Zitat von Auszug aus dem Buch
    There was also a political division in the family: the author’s brother joined the “Home Defenders” (the Domobranci, a German-sponsored anti-Communist force), while he himself was drawn
    to a pro-Anglo-American underground organization, an attraction that
    brought him to Auschwitz. He calls his political group the “Slovene
    National Clandestine Resistance Force.” The better-known and more
    “popular” name for it used to be “Slovenian Chetniks.”
    nein,aber andere die sich auch mit der Plava Garda beschäftigen!

  10. #70

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Triglav
    Zitat Zitat von Partibrejker
    @ Triglav

    Kennst Du dieses Buch hier....???

    Resistance, Imprisonment, and Forced Labor - A Slovene Student in World War II

    Detailierte Buchbeschreibung in English

    Zitat Zitat von Auszug aus dem Buch
    There was also a political division in the family: the author’s brother joined the “Home Defenders” (the Domobranci, a German-sponsored anti-Communist force), while he himself was drawn
    to a pro-Anglo-American underground organization, an attraction that
    brought him to Auschwitz. He calls his political group the “Slovene
    National Clandestine Resistance Force.” The better-known and more
    “popular” name for it used to be “Slovenian Chetniks.”
    nein,aber andere die sich auch mit der Plava Garda beschäftigen!
    To su bili pravi Slovenci "blaugardisten" oni su bili zajedno sa borcima od djujica 8) Bog im Pomogo 8)

Seite 7 von 29 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragwürdiger Polizeieinsatz während WEF
    Von Slovenac_ im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 14:13
  2. sarajevo während der belagerung
    Von Rane im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 07:58
  3. Babyraub während des Krieges!!!
    Von bosmix im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:42