BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Pleitestaat: Griechenlands Rassisten malträtieren sogar Kinder

Erstellt von PACO, 13.11.2014, 18:11 Uhr · 80 Antworten · 2.736 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    ... weil ihnen der Sultan die Klinge an den Hals hielt und sie den goldenen Löffel dem eigenen Volk vorzogen.
    Das erst später.

    (Επανελληνισμός της οθωμανικής αυτοκρατορίας από μέσα, όπως κάποτε έγινε και στην ρωμαϊκή αυτοκρατορία.
    Εμείς οι Έλληνες είχαμε όλα στα χέρια μας.)

  2. #72
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    (Επανελληνισμός της οθωμανικής αυτοκρατορίας από μέσα, όπως κάποτε έγινε και στην ρωμαϊκή αυτοκρατορία.
    Εμείς οι Έλληνες είχαμε όλα στα χέρια μας.)
    Endiaferon. Panta skeftomouna pos den egine h elliniki glossa i kratiki tis othomanikis autokratorias.

  3. #73

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Endiaferon. Panta skeftomouna pos den egine h elliniki glossa i kratiki tis othomanikis autokratorias.
    Die Mütter bzw. Großmütter der meisten Sultane waren Griechen.

    Scherzhaft könnte man sagen, dass das griechische Element bei der Sultanfamilie stärker vertreten ist als das bei dem byzantinischen Kaiserhaus.

    Darüber habe ich eine Liste, die ich auch mal hier einbrachte.

  4. #74
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das dementiere ich auch nicht.
    Du sagtest jedoch, dass es ohne die Osmanen den orthodoxen Glauben auf dem Balkan nicht mehr geben würde
    und das halte ich für Unsinn. Zum dritten mal warst du nicht in der Lage mir diese These zu begründen,
    sondern hast nur die osmanische mit den katholischen Herrschaften in Griechenland verglichen.

    Ich habe das Gefühl, dass du die Kernthematik aus den Augen verloren hast.
    Dass die Osmanen bei den Orthodoxen beliebter waren als die Katholiken ist mir klar
    und dementiere ich auch nicht.
    Doch du behauptest, dass es ohne die Osmanen keine Orthodoxen mehr auf dem Balkan
    geben würde, was schlicht und einfach Unsinn ist.

    Wie haben es denn die Orthodoxen vor Ankunft der Osmanen auf dem Balkan denn geschafft?
    Eroberten die Katholiken Byzanz, Albanien, Bulgarien, Serbien und die Walachei?
    Nein, es waren die Osmanen.
    Dass diese dann wiederrum toleranter als die Katholiken ihnen gegenüber waren ist eine völlig
    andere Geschichte.
    Albanien ist Katholisch,Skenderbeg musste ihren Glauben annehmen,ansonsten konnte er auf die Hilfe der Venezianer lang warten.
    Wie ich schon sagte,ohne die Osmanen als Schutzmacht würde es heute keine Orthodoxie geben,das ist die Realität.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Die Mütter bzw. Großmütter der meisten Sultane waren Griechen.

    Scherzhaft könnte man sagen, dass das griechische Element bei der Sultanfamilie stärker vertreten ist als das bei dem byzantinischen Kaiserhaus.

    Darüber habe ich eine Liste, die ich auch mal hier einbrachte.
    Wir glauben an den Menschen Amphion und vor allem an sein Talent,das hat das OR so schnell expandieren lassen,es hat niemanden interessiert woher du stammst...

  5. #75
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wie ich schon sagte,ohne die Osmanen als Schutzmacht würde es heute keine Orthodoxie geben,das ist die Realität.
    Egal wie verhmment du es auch behaupten magst: Es ist und bleibt Unsinn.

    Was wäre denn passiert, wenn es die Osmanen nicht gegeben hätte?
    Hätten die Katholiken ur-plötzlich einen Ausrottungskrieg gegen die Orthodoxen begonnen?

    Wie stellst du dir das eigenlich vor?

  6. #76

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Wir glauben an den Menschen Amphion und vor allem an sein Talent, das hat das OR so schnell expandieren lassen, es hat niemanden interessiert woher du stammst...
    Gut.

  7. #77
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Egal wie verhmment du es auch behaupten magst: Es ist und bleibt Unsinn.

    Was wäre denn passiert, wenn es die Osmanen nicht gegeben hätte?
    Hätten die Katholiken ur-plötzlich einen Ausrottungskrieg gegen die Orthodoxen begonnen?

    Wie stellst du dir das eigenlich vor?
    1492 wurde nicht nur Amerika entdeckt,du bist einfach zu gut gläubig mein Freund.
    Schau dir an was sie in Spanien angerichtet haben,das selbe hätten sie mit euch gemacht,auch wenn du es nicht glauben magst..

  8. #78
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Wieso haben sie denn nicht weitergemacht nach Spanien?

  9. #79
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Wieso haben sie denn nicht weitergemacht nach Spanien?
    Haben sie doch,leider trauten sie sich dank den Türken nicht Richtung Osten,ihnen viel der Weg nach Westen über das große Ufer wesentlich einfacher.
    Bis auf 30 Millionen Bisons,ein paar Indianer,und weiß Gott wie viele andere unschuldige Menschen sie auf dem Gewissen haben.
    Ihr könnt die Türken natürlich weiterhin schwarz malen,doch zu jener Zeit waren sie das kleinere Übel für Euch,das wussten auch die Griechen...
    Spanien war nur eine Bestätigung..

  10. #80
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Erst die ganzen Angriffe aus dem Osten haben es überhaupt ermöglicht, dass die Lateiner gefährlich wurden. Die sind halt den Oströmern in den Rücken gefallen.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland-Einweihung des onkologisches Krankenhaus für Kinder
    Von harris im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 19:36
  2. Rassisten und Faschisten in Griechenland
    Von Gangster im Forum Politik
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:08
  3. 427.000 Kinder besuchen keine Vor- und Grundschule im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 01:57
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 20:42
  5. Griechenland Forum!
    Von Hoplit im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 18:37