BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 65 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 644

Pontier in der Türkei

Erstellt von Hellenic-Pride, 01.11.2013, 08:56 Uhr · 643 Antworten · 32.228 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.224
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen


    Weil das eine archäische Sprache ist, die nicht weitergegeben wird und wegen eurer Assimilationspolitik.

    der hauptgrund das diese sprache bald austirbt, ist das die paar handvolle muslimischen pontier sich assmilieren und sich mit der turkischen mehrheitsgesellschaft identifizieren.das sagt auch die griechische sprachwissenschaftlerin..

    Laut Sitaridou ist neben der stetigen Emigration aus Trabzon auch der Einfluss der dominanten türkisch sprechenden Mehrheit einer der Gründe,
    weshalb die Sprache von Aussterben bedroht ist.

  2. #152
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zu Risiken und Dummen Fragen fragen Tuaf oder einen Türken.

  3. #153
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.371
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Ich kann meine Ahnen bis ins Altai verfolgen,ein richtig Schlitzäugiger Türke,der Alptraum aller Türkenfeinde....
    Siehst du vielleicht den hier ähnlich?


  4. #154

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    lazen sind keine pontier das stimmt,die lazen sind kaukasusstammig..

    insgesamt leben ca 15 000 rum in der turkei .da ca 5 000 davon in istanbul leben muss man wohl annehmen das die restlichen 10 000 muslimische rums sind..

    hier die anzahl aller ethnien die in der turkei leben

    Yeni Hareket Gazetesi - Trkiye'de ne kadar Trk, Krt, Laz, Alevi var?


    die anzahl der muslimischen pontier ist sehr gering und rucklaufig...die muslimischen pontier sind und waren sehr loyale burger und haben im turkischen befreiungskrieg auf seiten der turken gekampft zum teil haben sie gegen ihre orthodoxen pontischen ''brueder'' gekampft
    Nach Angaben des innertürkischen Geheimdienstes müsstest du drei Nullen hinten anhängen (15.000 --> 15.000.000).
    Jüngst wurde bekannt, dass die
    - Griechen (christliche als auch islamisierte Griechen)
    - Armenier
    - Juden
    in deren Pässen eine zusätzliche Kodierung bekommen haben,
    so dass man heute im Zeitalter der PC auf Knopfdruck sagen könnte, wieviele davon in der Republik Türkei leben.

    Wenn das mal nicht zum Boumerang für die Republik Türkei wird, irgendwann.


    Mir gefällt dieses Lied sehr,
    interpretiert von Türken griechischer Abstammung Apolas Lermi, Adem Ekiz.
    Selbst der jüngste Lyra-Spieler kommt aus dieser Richtung.
    Hier trifft sich also eine gereifte, eine mittlere und eine sehr junge Generation im Türk-TV und zeigt sich.
    Weiter so, die Region Ostmittelmeer bedarf aktuell nur eines: des Friedens.

    (für alle, die es nicht wissen: Apolas bedeutet Apollon)


  5. #155
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    der hauptgrund das diese sprache bald austirbt, ist das die paar handvolle muslimischen pontier sich assmilieren und sich mit der turkischen mehrheitsgesellschaft identifizieren.das sagt auch die griechische sprachwissenschaftlerin..
    Ich kenne ein paar Familien wo nur noch die Eltern bzw. der Vater pontisch spricht.Die Kinder können es nicht mehr ich finde es sehr schade! In Trabzon,Istanbul usw kann man ähnliches beobachten.Die Lasen machen einen stabileren Eindruck als die Pontier.Dennoch wird auch diese Sprache nicht einfach so aussterben.Es werden immer ein paar Tausend sprecher(In Trabzon) geben auch wenn diese Kinder und Kindeskinder vieles vergessen werden.Ich kann nur hoffen,dass die Regierung viel mehr Wert auf diese seltenen Sprachen legt und dementsprechend handelt.

  6. #156

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Das hier ist eines der jüngsten Gesichter der Türken griechischer Abstammung der heutigen Republik Türkei.
    Reicht ihm die Hand, gratuliert ihm zu seiner musikalischen Leistung und nimmt ihn in euer musikalisches Repertoire auf.

    Auch über ihn wollen wir im klassischem Griechisch dreimal sagen: ΑΞΙΟΣ ΑΞΙΟΣ ΑΞΙΟΣ

    Ekin Unzunlar


  7. #157
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das hier ist eines der jüngsten Gesichter der Türken griechischer Abstammung der heutigen Republik Türkei.
    Reicht ihm die Hand, gratuliert ihm zu seiner musikalischen Leistung und nimmt ihn in euer musikalisches Repertoire auf.

    Auch über ihn wollen wir im klassischem Griechisch dreimal sagen: ΑΞΙΟΣ ΑΞΙΟΣ ΑΞΙΟΣ

    Ekin Unzunlar



    Apolas,Adem,Ekin Uzunlar,Resul Dindar sind sehr bekannt aber das weißt du sicherlich.

    Ekin macht sogar bei Tepe 1980 mit schau mal hier im Trailer 0.53 Minute


  8. #158

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ich kenne ein paar Familien wo nur noch die Eltern bzw. der Vater pontisch spricht. Die Kinder können es nicht mehr ich finde es sehr schade! In Trabzon,Istanbul usw kann man ähnliches beobachten. Die Lasen machen einen stabileren Eindruck als die Pontier. Dennoch wird auch diese Sprache nicht einfach so aussterben.Es werden immer ein paar Tausend sprecher(In Trabzon) geben auch wenn diese Kinder und Kindeskinder vieles vergessen werden.Ich kann nur hoffen, dass die Regierung viel mehr Wert auf diese seltenen Sprachen legt und dementsprechend handelt.
    Nun, die Laz (aus dem Kaukasus) mußten 1923 auch nicht über Nacht ihre Identität leugnen.
    Das ist der Grund, warum es heute "so viele" Laz gibt.
    Eine einfache Filterung würde alles zurechtstutzen, heute ist alles möglich.

    Übrigens hat der Sänger Adem Ekiz erst in Deutschland von seiner Abstammung erfahren,
    als er vor einer öffentlichen Telephonzelle zwei Männer in einer Sprache reden hörte,
    die er von seiner Oma nur kannte. Er hat sie angespruchen mit "Türk mussum?" (Bist Du Türke?).
    Sie haben ihn dann eingeladen, ihm die Geschichte erzählt, nach Peloponess mitgenommen, wo er erleben konnte, dass dort keiner Angst hatte, seine Sprache zu sprechen, und so wurde er das, was er schon immer beantwortet wissen wollte.

    Seitdem blüht Adem Ekiz auf, singt fast nur noch auf Rumca,
    egal wo Griechen auch leben ist er inzwischen hingefahren, z.B. in Marioupolis, Krim.

  9. #159

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das hier ist eines der jüngsten Gesichter der Türken griechischer Abstammung der heutigen Republik Türkei.
    Reicht ihm die Hand, gratuliert ihm zu seiner musikalischen Leistung und nimmt ihn in euer musikalisches Repertoire auf.

    Auch über ihn wollen wir im klassischem Griechisch dreimal sagen: ΑΞΙΟΣ ΑΞΙΟΣ ΑΞΙΟΣ

    Ekin Unzunlar



    schönes Lied

  10. #160

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    schönes Lied
    diese Glocken (der Hagia Sophia) haben es mir angetan.

    Erkan Ocakli

Ähnliche Themen

  1. Pontier in der Türkei
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:45
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  3. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  4. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38