BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 65 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 644

Pontier in der Türkei

Erstellt von Hellenic-Pride, 01.11.2013, 08:56 Uhr · 643 Antworten · 32.326 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    na hast du bisserl gegooglet und unsere nähre zu unseren freunden entdeckt. Du bist so lächerlich aber irgendwie auch lustig.
    Apropos man sagt das die skythen einer von vielen persischen völkern sind. Also meine näheren verwandten
    Warum behaupten die Kurden,das ihr zu ihrer Volksgruppe gehört?
    Wenn du mich frägst, seit ihr alle Ahmadinedschad ähnlich!
    Ihr seit die Abkömmlinge des Babylonischen Reiches.

  2. #212
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Warum behaupten die Kurden,das ihr zu ihrer Volksgruppe gehört?
    Wenn du mich frägst, seit ihr alle Ahmadinedschad ähnlich!
    Ihr seit die Abkömmlinge des Babylonischen Reiches.
    Alle sprachen haben was gemein und das ist ihre verwandschaft zur altpersischen sprache! Kurden haben eine ganz andere organisatorische struktur. Wir haben eine andere struktur. Wenn wir kurden wären dann würden wir wohl ihre sprache verstehen. sie nutzen unsere verwandschaft um uns zu assimilieren. Sowie die türk. nationalisten das versuchen.

    Babylonisches reich?? na ja soweit würde ich nicht gehen. as ist nicht mehr nachweisbar.
    Das heutige iran ist den saudis ähnlicher

  3. #213
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Siehst Du, endlos und nicht lösbar.
    Lösung nur über den Tod hinaus.
    Du und dein antikes Griechenland,blablabla.
    Ihr wart mit Drogen vollgepumpte Arschficker,und leugne es ja nicht stolzer Hellene!
    Eine Medaille hat immer zwei Seiten, darüber redest Du nie......
    Ist nämlich auch bewiesen,genau so das vieles von anderen Völkern übernommen wurde,sagst du auch nicht.Die Hellenen haben es nur zu Blatt gebracht.
    Ich hätte mein Jungen lieber einem Janitscharen in die Hände gegeben,als einem Adligen Hellenen in der Antike.

  4. #214
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.170
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nun, fragt sich, was man unter "läuft besser" versteht.

    Ich schrieb es ja, die Demokratie ist ein Produkt des polytheistisch-hellenischen Geistes.
    Man könnte also sagen, dass jeder Christ, Moslem und Jude mindestens einen schlechten Demokraten abgeben wird.

    Die griechische Götterwelt hat jedoch in ihrem Pantheon quasi eine demokratische Aufteilung,
    also sowas wie den Premierminister (der Pantokrator), und seine Aufgabenverteilung.
    So ist z.B. die demokratische Gerichtsbarkeit, also das älteste unabhängige Gericht, der AREOPAG,
    deshalb entstanden, weil die hellenische Religion den demokratischen Prozess gegen den Kriegsgott ARES führte.

    Daher: ARES --> AREOPAG
    Viele Unkundige übersetzen das mit "Ewiges Eis", was falsch ist.
    Die korrekte Übersetzung lautet: Die coolness des Ares, die Kaltblütigkeit des Ares.

    Kaltblütig deshalb, weil hier keinerlei Gefühl den Ablauf und die Uretilsfindung trüben dürfen,
    so kalt, wie einst der Gott Ares sich während seiner Verteidigung seinen Gegner tötete, aber freigesprochen wurde.


    Du siehst, dass der Polytheismus unweigerlich zur Demokratie führt, weil diese aus ihm entsprungen.
    Über die ganze Byzantinische Zeit gab es jedoch in GR keinen Ort, der eine demokratische Tradition auslebte,
    es war der blanke Horror der Autokratie.
    Das Problem ist,dass die Menschen davon überzeugt sein müssen! Die Demokratie wird mir also nichts bringen,wenn ich der Überzeugung bin,dass z.B die Theokratie das einzig Sinnvolle ist.Für den Ewigen Frieden auf dieser Welt gibt es also kein Rezept und kein anderes Mittel.

    Warum? Denn du wirst auf die Wahl gestellt sprich entweder Theokratie,Demokratie und sonst was es gibt.Bei Computern ist es ziemlich einfach nur kann man das Gehirn des Menschen nicht programmieren.

    Danke

  5. #215

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist,dass die Menschen davon überzeugt sein müssen!
    Die Demokratie wird mir also nichts bringen,wenn ich der Überzeugung bin,dass z.B die Theokratie das einzig Sinnvolle ist.
    Für den Ewigen Frieden auf dieser Welt gibt es also kein Rezept und kein anderes Mittel.

    Danke
    Nun, Demokratie ist eine Lebenshaltung, eine Lebenseinstellung, die man nicht überall aufstülpen kann, wie es aktuell die Großmacht USA in einer theatralischen Weise umzusetzen versucht.

    Aber hier wird ja nicht die Demokratie gebracht, sondern ein neues Sstem der Beherrschung der Masse.
    Hat früher Gadaffi für Frieden, Ruhe und Wohlstand gesorgt, so übernehmen es jetzt die Großkonzerne, damit deren Aktionäre den Profit einsacken können.

    Hier wird sogar zusätzlich verschlechtern und gar unmöglich gemacht, also zerstört, was das Land in seiner feudalen Art immerhin über die Jahrhunderte zusammengehalten hat, denn die Stammesführer sahen sich ihren Leuten gegenüber verpflichtet. Nur wurden sie nicht demokratisch gewählt.


    Fazit:
    Die Demokratie eignet sich an sich weder für den Christen, noch für den Moslem noch für den Juden (für den schon gar nicht).
    Es ist eine Grundhaltung des Menschen zu sich als Person und seines Gemeinwesens.

    Viele Völker kommen aber in einem monarchistischen oder tyrannischen System viel besser voran.


    Und da Du die Theokratie über alles setzt, dann kannst Du auf keinen Fall einen Demokraten abgeben.
    Es reicht nicht aus, alle vier Jahre ein Kreuz auf einen Namen zu setzen.
    Das wäre allenfalls Koinoboulismus, aber keine Demokratie.
    (dann bist Du erst einmal vier Jahre wieder abgeschrieben von der Politik)

  6. #216
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Alle sprachen haben was gemein und das ist ihre verwandschaft zur altpersischen sprache! Kurden haben eine ganz andere organisatorische struktur. Wir haben eine andere struktur. Wenn wir kurden wären dann würden wir wohl ihre sprache verstehen. sie nutzen unsere verwandschaft um uns zu assimilieren. Sowie die türk. nationalisten das versuchen.

    Babylonisches reich?? na ja soweit würde ich nicht gehen. as ist nicht mehr nachweisbar.
    Das heutige iran ist den saudis ähnlicher
    Was uns das zusammen leben gebracht hat,hasst du an den letzten Tagen des Reiches gesehen,es wurde unsere grösste Schwäche. Sie haben uns von innen ausbluten lassen,das darf nicht noch einmal passieren,ich gebe dir recht ,um die Türkei als Vaterland zu sehen,muss dieses Land dich erst sehen.....
    Wir sind auf dem richtigen weg, doch alles in Ruhe, und wohl überlegt.

  7. #217

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Du und dein antikes Griechenland,blablabla.
    Ihr wart mit Drogen vollgepumpte Arschficker,und leugne es ja nicht stolzer Hellene!
    Eine Medaille hat immer zwei Seiten, darüber redest Du nie......
    Ist nämlich auch bewiesen,genau so das vieles von anderen Völkern übernommen wurde,sagst du auch nicht.Die Hellenen haben es nur zu Blatt gebracht.
    Ich hätte mein Jungen lieber einem Janitscharen in die Hände gegeben,als einem Adligen Hellenen in der Antike.
    Drogen:

    Vollgepumpt mit Drogen war Moses, deshalb kam er nicht mehr vom Berg runter,
    und am Ende war er noch so bekifft, das er die Steinplatten aus Ägypten fallen liess und diese zerbrach.

    lesen: Drogen dienten Moses als Quell seiner Inspiration

  8. #218
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Und ich dachte Du bist belesen.....
    Du willst doch nicht sagen,das die den ganzen scheiss mit dem orakel und den Knaben nüchtern abgezogen haben,ich bitte dich.
    Das wäre ja noch schlimmer.. .

  9. #219
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Und ich dachte Du bist belesen.....
    Du willst doch nicht sagen,das die den ganzen scheiss mit dem orakel und den Knaben nüchtern abgezogen haben,ich bitte dich.
    Das wäre ja noch schlimmer.. .
    Also das mit dem Orakel von Delphi ist nicht bewiesen und nur Vermutungen in vielen Dokus wird gesagt das es früher vermutet wurde das unter dem Orakel gas emporstieg das das Orakel Betäubte dem widersprechen aber Geologen und Archäologen die den Tempel und den Boden untersucht haben, also ist da von irgendwelchen Drogen nichts bewiesen.

    Was die Knaben angeht sprichst du da von einer völlig anderen zeit und wertvorstelung der Menschen die Knabenliebe war genau so im Antiken Rom verbreitet und im Persischen Reich die "Harems" in Babylon und Persepolis hatten neben Frauen und Mädchen auch Jünglinge zur Auswahl.
    Und wenn wir schon dabei sind was war noch mal mit Fatih Mehmet den Eroberer Konstantinopels es ist schriftlich festgehalten aus quellen jener zeit das Eunuchen dem Sultan gesagt haben das Notaras der letzte Megas Doux von Byzanz einen 13 Jährigen Sohn von unbeschreiblicher Schönheit hatte, der Sultan befahl darauf sofort den Sohn von Notaras zu holen um ihn als seinen Lustknaben zu besitzen, Notaras weigerte sich seinem Sohn einem solchen Schicksal zu überlassen daraufhin lies der Sultan Notaras und seine beiden Söhne köpfen.
    Und das alles zu einer Zeit wo sowas völlig verpönt war.

    "Wieso sprichst du den nicht davon??"

  10. #220
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    [QUOTE=Palaiologos XI;3919779]Also das mit dem Orakel von Delphi ist nicht bewiesen und nur Vermutungen in vielen Dokus wird gesagt das es früher vermutet wurde das unter dem Orakel gas emporstieg das das Orakel Betäubte dem widersprechen aber Geologen und Archäologen die den Tempel und den Boden untersucht haben, also ist da von irgendwelchen Drogen nichts bewiesen.

    Was die Knaben angeht sprichst du da von einer völlig anderen zeit und wertvorstelung der Menschen die Knabenliebe war genau so im Antiken Rom verbreitet und im Persischen Reich die "Harems" in Babylon und Persepolis hatten neben Frauen und Mädchen auch Jünglinge zur Auswahl.
    Und wenn wir schon dabei sind was war noch mal mit Fatih Mehmet den Eroberer Konstantinopels es ist schriftlich festgehalten aus quellen jener zeit das Eunuchen dem Sultan gesagt haben das Notaras der letzte Megas Doux von Byzanz einen 13 Jährigen Sohn von unbeschreiblicher Schönheit hatte, der Sultan befahl darauf sofort den Sohn von Notaras zu holen um ihn als seinen Lustknaben zu besitzen, Notaras weigerte sich seinem Sohn einem solchen Schicksal zu überlassen daraufhin lies der Sultan Notaras und seine beiden Söhne köpfen.
    Und das alles zu einer Zeit wo sowas völlig verpönt war.

    "Wieso sprichst du den nicht davon??"[/QUOTEN

    [QUOTE=der skythe;3919781]Das man sie als Janitscharen ausbilden ließ ist bekannt,speziell den Thronfolger.
    Das beste Beispiel ist Iskender Bey ,das was du da laberst steht sicher in eurer Turkenphobie Bibel...
    Ihr Hellenen habt doch nicht mehr alle.
    Am besten bei der Wahrheit bleiben,und gar nicht erst schön reden und andere Völker mit in den Dreck reinziehen.....
    Guten Morgen

Ähnliche Themen

  1. Pontier in der Türkei
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:45
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  3. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  4. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38