BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 65 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 644

Pontier in der Türkei

Erstellt von Hellenic-Pride, 01.11.2013, 08:56 Uhr · 643 Antworten · 32.181 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Sie wurden so erzogen. Kann man nichts machen.
    Das Orakel war high as fuck und Menschenopfer waren üblich. Lass sie reden.

  2. #222
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Du und dein antikes Griechenland,blablabla.
    Ihr wart mit Drogen vollgepumpte Arschficker,und leugne es ja nicht stolzer Hellene!
    Eine Medaille hat immer zwei Seiten, darüber redest Du nie......
    Ist nämlich auch bewiesen,genau so das vieles von anderen Völkern übernommen wurde,sagst du auch nicht.Die Hellenen haben es nur zu Blatt gebracht.
    Ich hätte mein Jungen lieber einem Janitscharen in die Hände gegeben,als einem Adligen Hellenen in der Antike.
    Dafür bekommst du eine Medaille mit zwei Seiten .

  3. #223
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Dafür bekommst du eine Medaille mit zwei Seiten .
    was?

  4. #224

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Sie wurden so erzogen. Kann man nichts machen.
    Das Orakel war high as fuck und Menschenopfer waren üblich. Lass sie reden.
    Nun setze das alles bitte in korrekter Relation zu den Üblichkeiten und Traditionen der anderen Völker der gleichen Zeit.
    Wir wollen mal prüfen, wie die anderen Völker gelebt haben und was wir für ein Ergebnis bekommen, auch ob Du oben Recht haben könntest.

    Was aber nachgewiesen wurde ist, dass die semitischen Religionen alle durchweg dem Drogenkonsum huldigten.
    Moses selbst soll bis zur Oberlippe stoned gewesen sein, als er auf den Berg kletterte.
    So hatte er Halus und meinte, mit Gott zu sprechen.
    Das ist eine andere Qualität von "high" sein, eine gemeingefährliche.

  5. #225

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Nun setze das alles bitte in korrekter Relation zu den Üblichkeiten und Traditionen der anderen Völker der gleichen Zeit.
    Dito, mein Freund.

  6. #226

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Dito, mein Freund.
    So so, welche Hochzivilisation sollten wir uns näher ansehen?

  7. #227

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Such dir eine aus. Menschenopfer gab es zu dieser Zeit in sehr vielen "Hochzivilisationen", aber zu behaupten, dass die alten Griechen keine Menschenopfer Rituale praktiziert haben sollen, weil es nicht in das aktuelle Menschenbild passt, ist schon ne Nummer für sich. Aus heutiger Sicht bekommt das Wort Hochzivilisation eine ganz andere Bedeutung, nicht wahr?

    Nun setze das alles bitte in korrekter Relation zu den Üblichkeiten und Traditionen der anderen Völker der gleichen Zeit.
    Done...

  8. #228

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Such dir eine aus. Menschenopfer gab es zu dieser Zeit in sehr vielen "Hochzivilisationen", aber zu behaupten, dass die alten Griechen keine Menschenopfer Rituale praktiziert haben, weil es nicht in das aktuelle Menschenbild passt, ist schon ne Nummer für sich. Da bekommt das Wort Hochzivilisation eine ganz andere Bedeutung, nicht wahr?
    Du solltest schon konkreter werden und vortragen, von welcher Zeit Du sprichst.
    Und dann wollen wir uns ansehen, wie die anderen Völker gelebt haben, welche Zivilisation sie zu jener Zeit hervorgebracht hatten und welche Hochzivilisation sie der Menschheit anboten.

  9. #229

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Menschenopfer bleibt Menschenopfer.

    Menschenopfer sind Opferungen von Menschen, meist im Rahmen einerReligion oder einer anderweitigen Ideologie. Rituelle Tötungen sind schon in prähistorischer Zeit dokumentiert und kommen in alten Kulturen vor, wobei ihr Sinn verschieden begründet wurde: Sie können einer Gottheit als Nahrung dienen, ihren Forderungen nachkommen, auf ihren „Zorn“, d. h. eine Notlage reagieren, um weiteres Unheil abzuwehren, von ihr einenSegen erbitten oder der Gabe mit einer Gegengabe danken.

  10. #230

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Menschenopfer bleibt Menschenopfer.
    Und grün ist grün und rot ist rot und blau ist blau und sand ist sand.
    ABER kannst Du auch was inhaltliches beitragen?

    Erneut, da Du es überlesen haben wirst:

    Du solltest schon konkreter werden und vortragen, von welcher Zeit Du sprichst.
    Und dann wollen wir uns ansehen, wie die anderen Völker gelebt haben, welche Zivilisation sie zu jener Zeit hervorgebracht hatten und welche Hochzivilisation sie der Menschheit anboten.

    Trau Dich also, Du wirst sicher einer hochzivilisierten Gesellschaft entsprungen sein, die zur damaligen Zeit Manches mehr anzubieten hatte, als die dummen Hellenen der damaligen Zeit.

Ähnliche Themen

  1. Pontier in der Türkei
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:45
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  3. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  4. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38