BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 65 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 644

Pontier in der Türkei

Erstellt von Hellenic-Pride, 01.11.2013, 08:56 Uhr · 643 Antworten · 32.228 Aufrufe

  1. #461

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Pontier gab es und gibt es und wird es immer geben in der türkei. Das ist auch gut so
    Kann ich nur unterschreiben!

  2. #462
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    ganz schön aufgeheizt hier. Lasst mal die negativen energien raus ihr, müsst alle hart arbeiten in deutschland. Dann kommen einem solch sensible themen gerade recht. Keiner von hier diskutierten war persönlich an irgendetwas beteiligt. Ihr labert einfach nur allegeschichtlichen geschnisse ins breite. Und da stehen sich beide in nichts nach. Also gleiches temprament.
    Ich fand das thema ursprünglich sehr interessant da ich mich sehr viel für anatolische geschichte interessiere. Aber was man hier lesen muss is einfach eine Frechheit.
    Fakt ist in Anatolien gibt es griechen und türken. Sowie viele andere völker. es ist betrübend dass wir uns heute nicht über die gemeinsame geschichte unterhalten sondern gegenseitige schuldzuweisungen praktizieren. Das bringt eigentlich niemand weiter.
    Eigentlich sucht der türke auch den griechen sowie der (anatolische) grieche den türken sucht.wäre dem nicht so würde man das hier schon erkennen. nur kommt ihr auf keinen konsens. Es ist schon soweit das man einige kommentare überfliegen muss weil sie eher beleidigungen darstellen. habt ihr euren guten manieren irgendwie beim einloggen abgegeben.

    Pontier gab es und gibt es und wird es immer geben in der türkei. Das ist auch gut so. sowie alle anderen griechen.zu früheren zeiten waren intrigen teil der machterhaltung und wir alle waren opfer von totalitären imperien- Keiner von uns besitzt blaues blut und ist daher unschuldig an der damaligen politik. warum sollte man also irgendetwas verteidigen was man nicht selbst ersinnt hat???

    Sich entschuldigen zu können zeigt die wahre größe des menschen. Niemand soll hier abstreiten das es viele opfer gab, denn das wäre der falsche weg. Aber niemand brauch sich persönlich angegriffen fühlen weil es von den hinterbliebenen betrauert wird. Ihr seid das proleteriat, das lamm das auf die schlachtbank geführt wird. Das ihr euch politisch zerfleischt ist so lächerlich. Selbstdenken statt nachdenken
    Gut geschrieben,

    trotzdem sind wir den Opfern der Völkermorde schuldig das wir immer an Sie erinnern, es geht um Gerechtigkeit.

    Ja es leben in der "Türkei" Pontier aber nur die moslemsichen Pontier, die christlichen Pontier wurde Opfer des damaligen Politik der Jungtürken.

    Weil es zum Thema gut passt, ein Video von einem unseren moslemischen Bruder der das Leid seiner chrsitlichen brüder in einem pontischen Lied zeigt, mit türkischen Untertitel für die User Arbeiter und talkisheap,



    Ja die Türkei kann sich gerne entschuldigen, da hast du recht.

  3. #463
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Weil es zum Thema gut passt, ein Video von einem unseren moslemischen Bruder der das Leid seiner chrsitlichen brüder in einem pontischen Lied zeigt, mit türkischen Untertitel für die User Arbeiter und talkisheap,

    Willst du mir jetzt unterstellen das ich den Völkermord leugne oder das ich ein Türke sei?

    Glaub mir, du wirst nirgendwo hier im Forum einen Beitrag von mir finden in dem ich den Völkermord leugne oder an dem ich mich als Türken bekenne.

  4. #464
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.371
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Kann ich nur unterschreiben!
    Und den Rest nicht??

  5. #465

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Die Historiker sind sind uneinig (kann man nachlesen!), nun, ich bin kein Historiker. Du etwa?

  6. #466
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Willst du mir jetzt unterstellen das ich den Völkermord leugne oder das ich ein Türke sei?

    Glaub mir, du wirst nirgendwo hier im Forum einen Beitrag von mir finden in dem ich den Völkermord leugne oder an dem ich mich als Türken bekenne.
    Sorry, ich weiß das du den Völkermord nicht leugnest.

    Zum osmanischen Reich können wir uns auf die Worte von Taner Akcam einigen?:

    600 Jahre Dominanz der osmanischen Muslime gegenüber den Nicht-Muslimen – insbesondere den Christen – haben eine Mentalität geprägt, die schließlich den Völkermord erst möglich gemacht hat, so die Quintessens von Akçams historischem Rückblick auf die Jahrhunderte vor den Jungtürken. Die Christen wurden – wie auch die Juden - von den Muslimen toleriert, allerdings nur als Untertanen zweiter Klasse. Sie mußten sich anders und bescheidener kleiden, ihre Häuser durften nicht höher sein als die der Muslime und keines ihrer Fenster durfte Einblick in muslimische Viertel geben. Begegneten Christen einem Muslim, mußten sie ehrerbietig Platz machen und durften vor allem keine Waffen besitzen. „Das pluralistische Muslimische Modell“, so Akçam, „bestand auf beidem: Unterdrückung und Toleranz.“ Als die Christen dann im 19. Jahrhundert eine Gleichstellung anstrebten, „wurde das als Verletzung dieser Übereinkunft angesehen“. [24/25; 32]

    http://www.wolfgang-gust.net/armenoc...a!OpenDocument

  7. #467
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Sonne Medizin?

  8. #468
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Ja
    Erzähl.

    uploadfromtaptalk1386285289004.jpg

  9. #469
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Sorry, ich weiß das du den Völkermord nicht leugnest.

    Zum osmanischen Reich können wir uns auf die Worte von Taner Akcam einigen?:

    600 Jahre Dominanz der osmanischen Muslime gegenüber den Nicht-Muslimen – insbesondere den Christen – haben eine Mentalität geprägt, die schließlich den Völkermord erst möglich gemacht hat, so die Quintessens von Akçams historischem Rückblick auf die Jahrhunderte vor den Jungtürken. Die Christen wurden – wie auch die Juden - von den Muslimen toleriert, allerdings nur als Untertanen zweiter Klasse. Sie mußten sich anders und bescheidener kleiden, ihre Häuser durften nicht höher sein als die der Muslime und keines ihrer Fenster durfte Einblick in muslimische Viertel geben. Begegneten Christen einem Muslim, mußten sie ehrerbietig Platz machen und durften vor allem keine Waffen besitzen. „Das pluralistische Muslimische Modell“, so Akçam, „bestand auf beidem: Unterdrückung und Toleranz.“ Als die Christen dann im 19. Jahrhundert eine Gleichstellung anstrebten, „wurde das als Verletzung dieser Übereinkunft angesehen“. [24/25; 32]

    http://www.wolfgang-gust.net/armenoc...a!OpenDocument
    Wunderbarer Zitat, fragt sich nur wie viel Wahrheit dahinter steckt

  10. #470
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Wunderbarer Zitat, fragt sich nur wie viel Wahrheit dahinter steckt
    Den Satz bzw. in abgeänderter Form, habe ich von einigen türkischen Usern auch gehört.

    Da er selber Moslem, Türke und einer der wenigen der die osmanischen Archive analysiert hat und mit den deutschen Archiven verglcihen hat, ist er einer der wenigen Historiker die in diesem Gebiet sich auskennen.

    Hast du sein Buch gelesen?

    Armenien und der Völkermord

    Die Istanbuler Prozesse und die türkische Nationalbewegung. Neuausgabe
    Taner Akcam: Armenien und der Völkermord. Die Istanbuler Prozesse und die türkische Nationalbewegung. Neuausgabe - Perlentaucher

Ähnliche Themen

  1. Pontier in der Türkei
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:45
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:51
  3. Gedenken an die Pontier Genocide
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 12:54
  4. Türkische Wörter im Vokabular der Pontier aus Griechenland
    Von Chechen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 10:48
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38